Sintron und Fehrenbacher ohne Dual?

  • Der weiße bei Müller-Spring ist ein CS 600, der von mir verlinkte schwarze ist ein CS 600 MK II.


    Von den weißen CS 600 gibt es noch zwei, drei mehr.


    Hier gibt es noch mehrere CS 600 MK II in Strukturlack schwarz (1499,- €), in Klavierlack schwarz (1299,- €) und in weiß (1299,- €):

    https://www.hifi-phono-house.d…8caba7945cd518f75265f0d0b

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Hat noch irgendjemand Informationen dazu, wie es mit Fehrenbacher weiter geht? Auf deren Homepage hat sich seit Wochen nichts mehr getan.

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Hallo,

    Würde mich auch interessieren wie es mit Fehrenbacher weiter geht.

    Die neuen Dual Geräte, den CS 429 als Automatik gibt es ja jetzt, sind, aus meiner Sicht, keine wirklichen Alternativen. Irgendwie steckt da für mich zu viel China drin. Ich tue mir da sehr schwer mit.

    Werde meinen alten Spieler hegen und pflegen.

    Gruss

    Marcus

    Marcus Kühner
    www.dual-hifi.de


    High End: Clearaudio mit Tonarm Magnify und Benz Wood, CS 750 mit Benz ACE-H, Golden 11 mit MCC 120, McIntosch MA 6600, Teac VRDS 25X
    Home Office: Golden Stone, AVM V3, Marantz CD 72, Akai GX 77, Nubert Aktiv
    Hobby Keller: Dual CV 1450, CT 1450, C844, C 846, CE 2000, 1219, Philips N7150

    Oldi-Ecke: C 939, TG 29, CL 380, 1209, Telefunken Concertino 301

  • Den analogis Dreher hatte ich bei mir zu stehen, hätte ich für 300 Taler, EK Preis, haben können. Beim Händler geht das Ding für 600 über den Tisch.

    Selbst für 300, das wäre fast noch ein fairer Preis, wird ich keinen das Ding empfehlen. Fürs selbe Geld gibt es ne Menge höherwertige Gebrauchte, auch vom Händler mit Garantie.


    Klanglich ist der analogis, nun, wers mag. Ich habe diesen auch mit dem Rega Exact getestet. Damit ist auch kein Blumentopf zu gewinnen.

    Das was mir an dem analogis gefällt, ist der Plattenteller, das wars ... Die Verarbeitung ist top. Mir ist die ganze Mechanik zu fipzig.

    Der analogis Dreher ist auch ein Dual CS 465 bzw. Thorens TD 103 A / TD 190-2.


    Was bei Fehrenbacher & Dual abgeht, frage ich bei meinem analogis Informanten nach.


    Gruß Nadja


    VORSICHT bei fono.de ...

    Bei diesem Händler habe ich leider meinen PE 1000 gekauft.

    Ein ganz mieser Händler, nach dem Kauf. Drei Monate hatte ich auf meinen 1000er gewartet & dann wurde noch der falsche geliefert. Und auch bei Reklamationen, ist dieser Händler äußerst schwer, wenn überhaupt erreichbar.

    2 Mal editiert, zuletzt von vinylia () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von vinylia mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Klanglich ist der analogis, nun, wers mag. Ich habe diesen auch mit dem Rega Exact getestet. Damit ist auch kein Blumentopf zu gewinnen.

    Ich kenne beide Dreher nicht, aber:

    So ein Blindtest könnte die Augen öffnen ... .


    VORSICHT bei fono.de ...

    Bei diesem Händler habe ich leider meinen PE 1000 gekauft.

    Ein ganz mieser Händler, nach dem Kauf. ...

    Ein Arbeitskollege, der dort einen EAT Sharp gekauft hat, berichtet da was ganz anderes ... .

    irgendwas ist immer und man lernt nie aus ...


    Gruß
    Winfried

  • da bin ich ja ganz froh einen 505-4 FE noch ergattert zu haben.

    und Vinyl Master Blue spielt er ganz groß auf finde ich...



    wobei ich mir vorstellen kann, das man für die Original Dual auf lange Sicht besser Ersatzteile bekommen wird als für die neuen wie diesen hier.

    Weil es nicht so wertig und aufwendig gebaut ist. und früher wurde alles zerlegbar geplant.

    Ein Leben voller Wohlklang mit DUAL!


    Grüße,

    Daniel

  • VORSICHT bei fono.de ..

    Darf ich mal gaaanz vorsichtig erwähnen,

    daß ein solche Aussage, ganz gewaltig, in die Hose gehen kann. :/

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hä.

    Wieso steht bei dir in meinem Kommtar "...gehen"? Ich hatte "... öffnen" geschrieben!?!?

    irgendwas ist immer und man lernt nie aus ...


    Gruß
    Winfried

  • Ist richtig. Musste ja einen Teil löschen, - das auf dem Handy. Hab dann

    falsch korrigiert.


    Trotzdem ist der Satz gut 👍

    Grüße


    Wolfgang



    "Fange nie an aufzuhören

    und höre nie auf anzufangen"


    (Cicero)

  • wobei ich mir vorstellen kann, das man für die Original Dual auf lange Sicht besser Ersatzteile bekommen wird als für die neuen wie diesen hier.

    Also auf den ersten Blick sehr ich einige Teile, die in alten Duals verbaut waren. Den Tonarm bspw. könntest du von den 620/630/2225/2235Q Modellen nehmen. Ich denke bei der Technik darunter wird auch einiges passen :)

  • wobei ich mir vorstellen kann, das man für die Original Dual auf lange Sicht besser Ersatzteile bekommen wird als für die neuen wie diesen hier.

    Also auf den ersten Blick sehr ich einige Teile, die in alten Duals verbaut waren. Den Tonarm bspw. könntest du von den 620/630/2225/2235Q Modellen nehmen. Ich denke bei der Technik darunter wird auch einiges passen :)

    wir hoffen das beste. ;)

    Ich nutze den 505-4 FE nur für die 45er Platten weil ich zu faul bin am 731q etwas um zu stellen.

    Ein Leben voller Wohlklang mit DUAL!


    Grüße,

    Daniel

  • Ich habe da auch schon nicht das bekommen, was bestellt wurde. Die Rückabwicklung war aber problemlos. Man rief mehrmals zurück und war um eine Lösung des Problems bemüht.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

  • Wenn noch jemand einen neuen CS 505-4 in Schwarz zum absoluten Schnäppchenpreis sucht:

    Ich habe heute im Saturn Pforzheim einen gesehen.

    Ist ein Aussteller und Einzelstück, sieht bis auf einen Tesafilmstreifen auf der Haube auch neu aus.

    Die wollen dafür nur lächerliche 147,- € haben!

    Günstiger kommt man wohl nicht an einen nagelneuen 505-4.

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

  • Warum hast Du ihn nicht gleich unter den Arm geklemmt? Den hättest Du mit Sicherheit gewinnbringend verkaufen können ... ;)

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Ist ein Aussteller und Einzelstück, sieht bis auf einen Tesafilmstreifen auf der Haube auch neu aus.

    Die wollen dafür nur lächerliche 147,- € haben!

    Verpackt ist er doch sicherlich original. Würdest Du ihn für mich kaufen und zusenden?

    Das wäre der erste nagelneue Dreher meines gesamten Lebens.

    Ich würde einen schönen Out-of-the-box Bericht für das Board schreiben.

    VG Clemenzzz







Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.