Nadeln unterm Digitalmikroskop - hochauflösend

  • Hallo Leute,


    nachdem ich endlich mal wieder richtig Zeit gefunden habe mich an das Mikroskop zu setzen, habe ich mal eine Zusammenstellung an Nadeln unter die Lupe genommen.

    Zusammengefasst: Es sind ein paar gebrauchte originale, ein paar Cleorec Ersatz-Nadeln und eine NOS Nadel dabei.


    Beginnen wir mit:

    DN201 original, gebraucht

    Sphärisch

    Mein Eindruck: Sie ist zwar gebraucht - die Spitze sieht aber Spitze aus!


       



    Nochmals der Vollständigkeit halber eine "abgenudelte"

    DN241 original, gebraucht

    Elliptisch

    Man kann meiner Meinung nach die Abnutzen (Flanken) deutlich erkennen.


       


    DN242 Nachbau Cleorec, NEU

    Elliptisch


       


    NB-71, DN325 Nachbau Cleorec, NEU

    Sphärisch


       

    3 Mal editiert, zuletzt von dualmichi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von dualmichi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • N75E (E T2), DN325 Nachbau Cleorec, NEU

    Elliptisch

       



    Irgendwie sieht die Nadel komisch aus: 1. ist rechts eine Abflachung zu erkennen und 2. müsste die Nadel eigentlich Elliptisch sein - das kann ich so nicht erkennen.

    Mal die abgeflachte Seite anschauen:


       


    Siehe da, das sieht schon mehr Elliptisch aus. Aber das bedeutet ja, die Nadel ist um 90° falsch herum eingebaut =O

    Die andere Seite noch:


    Und weil ich bei Cleorec sowieso bestellt hatte, noch

    ATN 3600 Nachbau Cleorec, NEU

    Sphärisch



    Und auf meinem M75 Tonabnehmer war noch eine original-Nadel drauf, steht leider nur drauf:

    Shure original, gebraucht

    Elliptisch?

    Die sieht doch aber auch noch echt gut aus! (?)


       

  • So und weil es so schön ist, jetzt noch ein Leckerbissen:

    M20E original, NOS

    Elliptisch - Diamant, nackt


       


       


       


    Und dazu die alte gebrauchte "abgenudelte"

    M20E original, gebraucht

    Ich meine man kann auch schön die Abnutzung erkennen.


       




    So das war es erstmal 8)8)8)


    Kommentare, Anregungen, Beschwerden, Meckern? ;)

    Einmal editiert, zuletzt von dualmichi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von dualmichi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • ...sehr gute Fotos auf jeden Fall! Vielleicht solltest du deine Kamera (Weissabgleich) mal auf Kunstlicht einstellen, um den Gelbstich zu eliminieren Zur DN 325: ähnliches habe ich bei einigen Black-Diamond-Nadeln beobachtet. sehen irgendwie aus, wie mit dem Faustkeil bearbeitet. (Was aber auch nichts über die damit generierte Tonqualität aussagt; bin bekanntermassen ein bekennender BD-User.) Ohne deinen Kommentar hätte ich bei den Fotos der DN 325 auf just so eine getippt!


    Gruß Gerhard

  • Sind ja nette Bilder :thumbup:, aber das ist dann jetzt mindestens der dritte "zeigt her eure Nadeln-Thread"...?(


    Klick

    Da gibt es dann noch den Link zum dritten Beitrag.


    Gruß

    Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

    Einmal editiert, zuletzt von MaxB ()

  • Oh, richtig.

    Mir ist gar nicht in den Sinn gekommen, nach einem anderen Thread zu schauen :/


    Ich könnte es der Übersichtlichkeit halber auch noch zum Nachbar-Thread kopieren und man löscht diesen hier nochmal?

  • Nee,

    das ist schon gut so.

    Wenn da Platz ist, mal wieder über X-Seiten über Nadel- und Systemempfehlungen zu schreiben ist dies hier absolut ok :).

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button ...nicht mehr

  • Ich hab mir auch gedacht, dass es sicherlich den ein oder anderen interessiert wie die des öfteren gelobten Cleorec Nadeln aussehen. Auch im Vergleich mit den originalen. Und immerhin sind oben vier verschiedene dabei :-)

    Vielleicht solltest du deine Kamera (Weissabgleich) mal auf Kunstlicht einstellen, ...

    Ich muss mal schauen, ob das das System das überhaupt zulässt/unterstützt. Aber gute Idee.

    So ganz zufrieden mit der Beleuchtung bin ich auch nicht 100%ig. Man kann zwar zwischen Oberlicht und Seitenlicht umstellen, aber eine leichte Winkeländerung wäre toll.


    Zur DN 325: ähnliches habe ich bei einigen Black-Diamond-Nadeln beobachtet. sehen irgendwie aus, wie mit dem Faustkeil bearbeitet.

    Aber sind die dann auch "verdreht".

    Ich glaube ich muss mir die Nadel nochmals genauer anschauen, aber ich meine immer noch zu erkennen, dass die um 90° verdreht ist :/

    Einmal editiert, zuletzt von dualmichi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von dualmichi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo,


    Ich möchte mich ausdrücklich für die sehr guten Fotos bedanken. Ich kann mich nicht erinnern, hier um DB einen so hohen Vergrösserungsfaktor in so überzeugender Qualität gesehen zu haben. Ich wünschte, dass könnte ich mit meinen Lieblingsnadeln auch so abbilden. 👍👍👍

    VG Clemenzzz

  • Moin "xyz" (schade das man dich nicht wie im "richtigen" Leben mit einem Namen ansprechen kann!? - Evtl. kommt "michi" von Michael :/)


    Finde es toll welche Mühe du dir machst uns die Nadelbilder zu zeigen. Nur Schade das du nicht daran gedacht hast zu schauen ob es da evtl. bereits einen Thread gibt wo du dich hättest dranhängen können

    Dies hätte schon der "Übersichtlichkeit" gut getan. Ein neuer Thread ist aber kein Weltuntergang.;)

    Schreibe doch mal eine Konversation an einen der Moderatoren mit der Bitte um Prüfung der Verschiebbarkeit dieses Threads zu einem anderen (z.B. dem von Martin aufgezeigten!?)-

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Ich fänds schlecht wenn die tollen Bilder im Sumpf eines anderen Threads verschwinden!

    Peace!

    I use to dream about destruction - Now that I feel it getting near - I spend my time watching the ocean - And waves are all I want to hear


    Babo fra Slesvig

  • Sehe ich wie Babo!

    Kann mich nicht erinnern den Verschleiß an Nadeln schon so deutlich gesehen zu haben.

    Würde was dafür geben, wenn jemand meine Lieblingsnadeln mal so unter die Lupe nehmen würde.

    Vielen Dank an dualmichi!

    Günter

    Hört abwechselnd mit Dual 701, 721, 606, Nordmende RP1400, Lenco L75. Aktuell nur digital über Sonos ZP90
    Suche verschlissene oder abgebrochene Nadel für AT-100E, AT-120E, AT-120Eb, AT-440Mla AT-440MLb, AT-150MLX, AT150SA

  • im Sumpf eines anderen Threads

    Ich verstehe nicht ganz warum ein inhaltlich identischer Beitrag so bezeichnet wird. Aber gut, ich muss ja nicht alles verstehen...


    Kopfschüttelnde Grüße

    Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Oje, wenn ich geahnt hätte was ein "neuer" Thread für Auswirkungen haben kann 8|

    Mir persönlich ist es an sich egal, ob es ein eigener Thread ist, oder dieser irgendwo angehängt ist. Demnach halte ich es jetzt so, wenn einer der Moderatoren es für sinnvoll findet ihn zu verschieben: Von mir aus gerne (Man darf einen Moderator auch gerne darauf hinweisen). Wenn nicht, dann lass ich es so. Ich hoffe damit könne alle leben ^^


    Um jedoch nicht zu sehr von Thema abzukommen:

    Moin "xyz" (schade das man dich nicht wie im "richtigen" Leben mit einem Namen ansprechen kann!? - Evtl. kommt "michi" von Michael :/)

    Nennt mich einfach Michael oder Michi :thumbup:


    Vielen Dank für die vielen Lorbeeren, aber primär mache ich die Bilder ja für mich selbst. Das hier Teilen ist dann nur noch ein Kleines, zudem ist das auch ein Geben und Nehmen. Denn man unterhält sich ja über die Bilder und davon habe ich schließlich auch etwas.


    Da sich sicher einige Fragen, was das hier für ein Mikroskop ist. Ich habe über die Arbeit Zugang zu einem professionellen Digitalmikroskop. Vergrößerung bis 2000x, also an der Grenze der optischen Mikroskopie. Dieses liegt preislich in der Größenordnung eines Kleinwagens. Mit so etwas kann man dann solche Bilder machen :-)

    Um ein bisschen "anzugeben", hier was das Ding noch kann:


    Hier nochmal die verschlissene DN241-Nadel. Nimmt man einen Kreis für die Nadelspitze an, dann kommt man auch etwa 33 µm Durchmesser. Die eingeschliffene Abschrägung ist etwa 16 µm lang und nur 4 µm (!) Tief. Wow! Das ist schon verdammt wenig.


    Dann habe ich mir die N75E nochmals angeschaut. Zum Spaß auch mal einiges vermessen:

           


    Und wenn ich mir die Nadel unter verschiedenen Winkeln anschaue...


            


    ... meine keine elliptische Form zu erkennen :/:/:/


    Mehr Nadeln wird es aber zunächst nicht geben, da ich vorerst nicht plane mir noch mehr Nadeln anzuschaffen ^^

    Zudem muss ich erst auch noch meinen 621 auf Vordermann bringen. Und dann alles mal Quer-Hören :love:


    ...sehr gute Fotos auf jeden Fall! Vielleicht solltest du deine Kamera (Weissabgleich) mal auf Kunstlicht einstellen, um den Gelbstich zu eliminieren...

    Das mit dem Weißabgleich war übrigens ein super Hinweis ^^

    2 Mal editiert, zuletzt von dualmichi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von dualmichi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Man darf einen Moderator auch gerne darauf hinweisen

    Ein Moderator liest mit ;).


    Ich finde die Bilder von Michi auch aussergewöhnlich gut, und befürworte es, den Thread so bestehen zu lassen.

    Eventuell noch einen präziseren Thread-Titel, dann ist das prima !

    Grüßle Ralph



    "Ein Moderator (lat. moderare ‚mäßigen‘) dient dazu, freie Neutronen, die bei ihrer Freisetzung meist relativ energiereich, also schnell sind, abzubremsen."

  • dualmichi

    Hat den Titel des Themas von „Nadeln unterm Mikroskop“ zu „Nadeln unterm Digitalmikroskop - hochauflösend“ geändert.
  • Also wirklich supergeile Aufnahmen. Da sieht man auch als Laie mal wie sich Verschleiß äußert und wie so ein Diamant im Detail mal aussieht.

    Fühle dich geliked! Vom Handy aus kann ich das leider nicht...


    Viele Grüße Roman

  • Wenn ich nun lese, dass Du mit 2000er Vergrößerung das machst

    frage ich mich, was das für Geräte sein müssen, die so einen Fitzelkram herstellen.

    Und das auch noch mit verschiedenen Schliffen.

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button ...nicht mehr

  • Genau DAS hab ich mich auch schon gefragt. Ist doch Irre, dass man so etwas überhaupt schleifen/herstellen kann. Und vor allem in dieser Präzision auch schon vor 40 (!) Jahren 8|

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!