was darf ein Dual 1218 CS31 kosten?

  • hallo Rüdiger


    der 1218 war immer ein Wechsler

    den Halter für die Wechselachse hat entweder der Verkäufer oder der Vorbesitzer abmontiert,

    sollte aber kein Problem sein, hier im Forum wirst du bestimmt fündig wegen der Fehlteile


    Albert

    Gruß
    Albert

  • Danke Albert.


    Eigentlich ist es mir nicht ganz so wichtig mit dem Wechsler. Lediglich wegen der Originalität wäre es schön, wenn der Dreher komplett wäre.


    Aber ich mache mir Gedanken, dass das demontiert wurde, weil evtl. ein Schaden vorliegt, den ich nicht sehen kann.

    Ist das eher unwahrscheinlich, oder Risiko beim Kauf?


    Gruß Rüdiger

    Gruß
    Rüdiger

  • Moin Rüdiger,

    Ich frage mich, ob es den 1218 auch als "Nichtwechsler" gibt. Oder ist das immer ein Wechsler?

    Der 1218 ist immer ein Wechsler.

    Wenn ja, frage ich mich, weshalb das abmontiert wurde.

    Das wurde vermutlich nicht abmontiert, das war eher nie dran.

    Man konnte damals Chassis, Zarge und Haube separat kaufen.

    Zum Kaufumfang der Zarge gehörte wohl auch die Aufnahme für die Wechselrachse und den Puck dazu.

    Wenn die dann nicht montiert wurde, ist sie meist in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen.


    Für einen ungewarteten 1218 würde ich nicht mehr als 50€ zahlen.

    Das ist aber auch abhängig vom Gesamtzustand.


    Für diese beiden (vom selben Verkäufer) habe ich zusammen 90€ bezahlt.



    Umkreis 30 Km, beide TKs (die mit der Verstellachse) sind in Ordnung.

    Eine Nadel im M91 war hinüber, aber dafür war eine original Ersatznadel dabei.


    Bei dem in der weißen Zarge sind die Löcher für den Halter vorhanden, wurden aber nie genutzt.

    Man kann das gut erkennen, wenn der Aufsatz einmal eingeschraubt war, sind die Bohrungen deutlich erweitert.

    Gruß


    Thorsten

  • Da war immer eine Halterung dabei!


    Ich vermute mal, dass die Halterung abgeschraubt wurde, weil man diese Zargen (ohne Plattenspieler) dann einfacher stapeln kann. So mache ich es jedenfalls. Spart immens an Platz.

  • Moin Leute.

    Erst einmal vielen Dank für die Meinungen und Tipps.

    Ich habe mir nun den 1218 aus meiner näheren Umgebung gekauft.

    Ich konnte nichts testen, der Umschalter für Geschwindigkeit war fest (hab ich schon gangbar gemacht), die Haube ist hinten leicht gebrochen, der Wechslerstift fehlt und er schaltet nicht ab.

    Aber was noch heißer ist, in dem Haushalt gab es keine Anlage und keine Platten. Kann es so ein Leben überhaupt geben? 😅


    Zu Hause habe ich dann die Gechwindigkeitsmechanik komplett zerlegt, entfettet und schön gangbar mit neuem Fett wieder eingebaut. Dito mit den anderen Schaltern und Mechaniken.

    Weiter aber noch nicht. Wollte ja wissen,ob was rauskommt. Und siehe da, alles läuft.


    Die Nadel sieht unter der Lupe gut aus und hört sich auch gut an.

    Das ist die M91 MG-D Shure Hi-trac in grau.


    Ich werde den jetzt einmal komplett zerlegen, reinigen und neu aufbauen. Hoffentlich hat sich dann das Problem mit dem Dauerlauf des Motors erledigt. Sobald der Stecker am Strom ist, läuft der los. Nichts hält ihn auf.


    Gruß und schönen Sonntag wünscht

    Rüdiger

    Gruß
    Rüdiger

  • dann müsste der Kondensator gewechselt werden...;)

    Gruß - Hardi


    "Früher war alles gut, Heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wäre." - Heinz Erhardt

  • Hoffentlich hat sich dann das Problem mit dem Dauerlauf des Motors erledigt.

    Löte den Entstörkondensator mal aus. Wenn er jetzt korrekt schaltet war es der und Du lötest einen anderen ein. Wenn nicht, ist die Rillenachse verharzt und der Schaltarm schaltet den Motor nicht mehr ab weil er festsitzt. Wenn die Umschaltung schon verharzt war tippe ich aus Erfahrung eher auf die Rillenachse.


    Egal was es ist, es ist kein großes problem und gut zu richten.

    VG
    Kai




  • Für diesen Dreher lohnt sich das allemal.

    Die Verkäuferin hatte schon den Gedanken gehabt, den 1218 in den Müll zu werfen.

    Ich bin ganz ehrlich entsetzt bei so einem Gedanken. Das war ich auch bei der Abwrackprämie.

    Es gibt bei vielen Menschen keinen Respekt vor dem Alter, sei es bei Dingen, oder, was ich viel schlimmer finde, vor dem Menschen.

    In diesem Fall allerdings, weil die Verkäuferin sehr jung ist. Sie konnte natürlich nicht einschätzen, was es heißt, einen 50 Jahre alten Gegenstand zu besitzen. Und sie hatte dafür auch keine Verwendung.


    Nun wird er wieder seiner ehrenvollen Bestimmung zurück geführt. Er wird alte (und auch neue) Schallplatten abspielen.


    Amen.


    Schönen Gruß und vielen herzlichen Dank für die Hilfe.

    Rüdiger

    Gruß
    Rüdiger

  • Hallo, liebe Dualisten.


    um die Sache vorerst abzuschließen, hier mein heutiger Bericht.


    Ich habe den Spieler heute komplett zerlegt, alles gereinigt, gefettet und wieder montiert.

    Der Spieler macht nun genau das, was er soll. Das dass er nicht abstellen wollte, war glücklicherweise ein mechanisches Problem.


    Diese Achse war fest (roter Pfeil), sodass die Abschaltung den Stromkreis nicht unterbrechen konnte. Hab ich alles gangbar gemacht. Top, ich bin hoch zufrieden.


    Gruß Rüdiger

  • Die Verkäuferin hatte schon den Gedanken gehabt, den 1218 in den Müll zu werfen.

    Ich bin ganz ehrlich entsetzt bei so einem Gedanken.

    OT

    Hallo,

    Einige oder ich sag mal die Meisten haben gar kein Verhältniss zu solchen Geräten.
    Als Beispiel, der Vermieter meiner Bastelbude hat einer Mieterin, welche ins betreute Wohnen umzog, einen
    731 abgeluchst. Ich sollte den Dreher mal durchchecken. Wie ihn gesehen habe, den Dreher aus dem Kofferraum unter einigen Holzbrettern,

    die Kabel schliffen beim Hereintragen auf dem Boden hinterher, schwante mir schon Böses.

    Er hat ihn kurz ausprobiert (sonst hätte er ihn garnicht mitgenommen) und den Arm nicht mehr arretiert.

    Auf den nächsten 5 Km hat er dann das Audio-Technica AT30E MC System geschrottet. ;(
    Bezahlt hat er natürlich nix.X(

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

  • Moin Gernot,

    ...aber das ist es eben, daß die meisten Leute überhaupt keinen Bezug zu diesen Schätzchen haben. Für die ist das alter Scheiß und da wird dann auch nichts mehr reingesteckt - geschweige denn geputzt, gepflegt und gewartet.

    Aber - man soll ja immer das Gute sehen - das ist ja auch der Grund, weshalb wir auch heute nicht über einen Mangel an guten und biligen Vintage-Geräten klagen müssen.

    Man muß nur wissen, welche die Guten sind...

    Schöne Grüße,

    Andreas

  • ...ich kann das aber gut verstehen...gibt eine menge sachen, für die meine wertschätzung recht gering ist...sammler und leute die sich damit beschäftigen, sehen das naturgemäß anders...man sollte gebrauchsgegenstände auch nicht überbewerten :)


    romme

  • Gestern habe ich in einem Gebrauchtwarenladen einen CS 31 gesehen. Die Ladeninhaberin(oder Angestellte?) sagte mir, dass er komplett in Ordnung sei. Das 1218 Laufwerk hatte sogar genau den gleichen Tonabnehmer und die gleiche Nadel(Shure M 91 GD mit gelber N 91 ED) wie mein 1218(CS 32).

    Haube optisch gut und Zarge hat ein paar leichte Kratzer.


    Die Frau sagte, sie hätte ihn von 99 € auf 75 € herabgesetzt. Der wird sonst schon teurer verkauft.


    Mangels zwingendem Interesse habe ich nach einer Wartung nicht gefragt.

    Seit Jahren habe ich den CS 32, damals in 2005 für 15 € gekauft; dieser ist aber überholungsbedürftig.


    Heiko

    Plattenspieler: Dual CS 503-2, 601, 1218(CS 32), CS 1228, Saba PSP 400.
    Und Sonstiges von AKG, Beyerdynamic, Dual, Fine Arts by Grundig, Marantz, MB Quart, Saba, Telefunken.

  • Die Ladeninhaberin(oder Angestellte?) sagte mir, dass er komplett in Ordnung sei. Das 1218 Laufwerk hatte sogar genau den gleichen Tonabnehmer und die gleiche Nadel(Shure M 91 GD mit gelber N 91 ED) wie mein 1218(CS 32).

    Die Nadel ist nicht zu verachten ;-)

    Mangels zwingendem Interesse habe ich nach einer Wartung nicht gefragt.

    Wenn bei dem 1218 die Automatik funktioniert, wird er gewartet sein. Vermute aber,

    dass aufgrund Verharzung kein automatischer Start und Stop möglich sein wird.



    LG, Micha

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.