Beiträge von romme

    ....die motorreste? nein natürlich nicht. grad für diese duals findet man schwer ersatzteile...hätte auch lieber einen neuen motor eingebaut, aber woher nehmen....romme

    ...so...ich hab beim unteren motor die abgeschmorten fehlstellen überbrückt...schönheitspreis gewinne ich dafür nicht, aber das lötzinn hält da nicht gut (tipp?).


    dann hab ich die platine des cs 750-1 angelötet und das ganze an der halterung montiert...


    dann die beiden goldenen frakos rausgeworfen, dann das so erhaltene puzzle wieder zusammengebaut...schaut gut aus vorerst...


    romme

    hallo...ich hab einen 750-1er bekommen, bei dem der motor defekt ist...der kupferdraht der wicklungen wurde (nicht von mir) geflickt und der läuft nur an, wenn ich ihn von hand andrehe...das allerdings sehr rumpelig.


    ich hab hier noch einen motor des cs 5000, ebenfalls mit 2 unterbrechung....könnte man die auch erfolgreich reparieren...die sichtbaren stellen sind zumindest gut erreichbar...wenn ja, wie geht man da am besten vor? plan wäre dann der wechsel der motorplatine...die motoren selber sollten ja ident sein, oder?


    oder soll ich da eher auf einen austauschmotor hoffen...mit bitte um hilfe! danke


    romme


    motor 750-1


    motor cs 5000

    ...der plattenspieler selber ist sicher machbar, allerdings auch nicht schnell und gleich...der rest würde mir da eher kopfzerbrechen bereiten...zumindest für mich als nicht-elektroniker ist das immer eine grosse hürde.


    romme

    ...der 731er mit langer kopfblende ist wohl ein glückstreffer.. .damit ist man sehr flexibel, was die wahl des tonabnehmers anbelangt...auf ulm würd ich pfeifen ;) evtl braucht man zum ausbalancieren noch ein extra gegengewicht....


    grossartig verharzt sind die eigentlich nicht...vorsichtige reinigung und neuschmierung ist empfehlenswert....jos tolle anleitung ist meiner meinung nach für profis, die diese dreher zu dutzenden zu warten haben..da würd ich dann auch nicht lange fackeln.


    romme

    ...imho gibts gerade beim 1228/1218 teilweise sehr leise (im vergleich zu anderen dual wechslern) tellerlager...aber je nach vorleben auch mal lautere...durch die auslegung als wechsler, sind die aber selten so leise, wie vergleichbare nichtwechsler (lenco, elac 22h usw)....das kann über kopfhörer störend sein....würd mir dann aber eher generell keinen reibradler zulegen...


    romme

    ...der 604 ist nicht so zickig und wartungsintensiv...den kann man auch anfängern empfehlen...würds auf alle fälle probieren, zumal die investition überschaubar ist....auch die 7xxer dual toplinie ist da eigentlich kaum besser.


    selbst eine professionelle wartung bzw von einem forumskollegen sollte nicht zu viel kosten....


    romme

    ...denke die meisten vinylhörer möchten ein gutes gerät für überschaubares geld (so im 400 bis 700 euro bereich)...schon früher wurden die spitzengeräte dann teilweise durch die massenkompatiblen querfinanziert...behaupte ich mal ;)


    romme

    ...ob du hier hilfe bekommst? ;)


    ich bin froh, dass ich nicht so an dem zeugs hänge und auch hie und da was verkaufen kann...momentan ist der bestand überschaubar.


    romme


    Ps: gib dem sl 1300 nicht weg! ich bereue es doch ein wenig, den verkauft zu haben...

    ...dein händler hat zumindest insofern recht, dass das shure v15iii hie und da einen kanalausfall hat und auch kanalungleichheiten kommen vor...trotzdem würde ich es mit der jico sas probieren, wenn das system vorhanden ist...extra kaufen würde ich es mir aber nicht.


    romme

    Die Platten wurden getauscht. Dh, vom TKS390 muss die TKS Platte vorsichtig entfernt werden (ein Skalpell hilft) und dann benötigst Du eine Platte von irgendeinem ULM (ich hatte eines mit defektem OM Generator über) und klebst die dann aufs 380/90. Das nützt aber auch nur, wenn Du Nadeln hast, denn die orig. DN380/90 haben ja häufig verhärtete Gummis.

    ...aber da eine shure ml 120 he oder gar ne 140er macht sicher freude ohne ende.


    gibt für die 714/731er einige möglichkeiten, die hier aufgezeigt wurden...ganz günstig ist leider keine ;)


    romme

    ...die kosten einer nachfertigung sind sicher nicht gerade gering, abgesehen davon, dass man erst einen produzenten finden muss....dafür kriegt man vermutlich mehrere anlagen mit haube.


    funktioniert die anlage selber? radio und verstärker?


    lg

    romme