Sintron und Fehrenbacher ohne Dual?

  • Schade, dann warst du leider zu spät... Du kannst es noch bei "Topkaufmusik" versuchen, dort wird er als "sofort versandfertig" gelistet.


    Ich finde den CS 600 mkii auch ein tolles und sehr, sehr schmuckes Gerät.


    Viele Grüße, Klaus

    DUAL: CS 731Q, CV1500RC, CT1540RC, C839RC

  • Danke dir leider zum vollen UVB


    Das nützt mit nix

    Quad 33 Quad FM 3 Quad 405 Quad ESL 57
    Marantz CD 73
    Kenwood KP 2110 mit Ortofon MC 1 Turbo
    Loewe CEC BD 5200 VM Silver
    TD 165 mit M20 E
    Röhre Selbstbau mit 2 El 34 mit Mivoc Selbstbau Lautsprechern
    Vorstufe Quad 33
    Tape aus Spaß und weil es schön ist von Philips

  • Hier gibt es noch einen CS 600 mkii in Klavierlack:


    https://www.hifi-regler.de/sho…_campaign=shopping%20feed

    Nein, den gibt es dort leider auch nicht mehr.


    Und einmal ganz ehrlich: Was nützt der Kauf, wenn man keine Ersatzteile mehr dafür bekommt? Wenn Fehrenbacher die Produktion komplett eingestellt hat, hast Du damit in einiger Zeit exakt dasselbe Problem wie wir mit unseren "alten" Dual-Drehern.

    freundliche Grüße


    Ralph

  • So sieht es beim, zu mir nächstgelegenen Hifi-Onlineshop(in Karlsruhe), aus. Da gibt es jetzt eine Mischung aus Dual Fehrenbacher und Dual DGC, und alle mit 10 - 14 Tage Lieferzeit. Was das dann in der Praxis auch immer bedeuten mag.


    Dual | Plattenspieler | FONO.DE


    Bei meinem Haupt-Offline-CD und Schallplattenhändler Schlaile in der Kaiserstraße steht immerhin auch noch ein CS 458 in dem Holzfurnier(Eiche?) im Schaufenster.


    Komplett eingestellt ist sicher nichts; siehe die Thorens Modelle und den als Universum gelabelten CS 440(sowie die Blackwald Fotomotiv-Plattenspieler).


    EDIT: den CS 458 scheint es demnach nur noch in der Eiche Hell Optik zu geben.


    Heiko

    Plattenspieler: Dual CS 503-2, 601, 1218(CS 32), CS 1228, Saba PSP 400.
    Und Sonstiges von AKG, Beyerdynamic, Dual, Fine Arts by Grundig, Marantz, MB Quart, Saba, Telefunken.

    Einmal editiert, zuletzt von Blechdackel ()

  • Ersatzteile für die Fehrenbacher-Modelle gibt es jedenfalls definitiv. Ich hatte mich jüngst mit einer Ersatzteilanfrage an Sintron gewandt, und es meldete sich Herr Fröhling, der sehr hilfsbereit über den QVK-Shop die Bestellung einleitete.


    Klar, irgendwann gibt es keine Ersatzteile mehr für die Fehrenbacher-Modelle, aber das gilt für jedes Neugerät.


    Viele Grüße, Klaus

    DUAL: CS 731Q, CV1500RC, CT1540RC, C839RC

  • ....zum Thema Neugerät: Ich hatte vor wenigen Tagen irgendwo im Netz einen neuen (!) CS 550 (den nur kurz produzierten kleineren Bruder des 600er) gesehen, der statt für 1200 € für knapp 900,00 € angeboten wurde.


    Norbert

  • gibts sogar beim allwissenden Online Händler: https://www.amazon.de/Dual-Hal…hvtargid=pla-786827791108


    Verstehe nur nicht, warum Fehrenbacher nicht alle Spieler in Blackwald umbenannt hat und massiv die Werbetrommel in den sozialen Netzwerken gerührt hat. Aus Dual CS 465 wird ein Blackwald 1465 und ein CS600MKII wird ein Blackwald 1600-2.

    Mich würde wirklich interessieren ob es weitergeht oder das Ganze langsam ausläuft. Soviele Spieler wird er über Thorens auch nicht verkaufen um auf die ehemals genannten 15000-20000 Stück/Jahr zu kommen.

    Vielleicht übernimmt PE jetzt wieder den Rest vom Original-Dual. Der Arm des CS 600 würde auch einem PE4040 gut stehen.

    Gruß

    Stefan


    Wohnzimmer: Dual CS 750, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

    Hobbyzimmer: Dual CS 750, Dual CS 721, Dual CS 505-2, AVM Inspiration C6m, Magnat Vector 22, Teac X1000, Technics SJ-MD150

    4 Mal editiert, zuletzt von dualfreak ()

  • Vielleicht übernimmt PE jetzt wieder den Rest vom Original-Dual. Der Arm des CS 600 würde auch einem PE4040 gut stehen.

    ...das wäre "Ein" 100% made in St. Georgen. Mal sehen, bei der jetzigen Umbrüchen in der Dual Welt scheint alles offen...verwunderlich wäre es aber schon, sofern die alten Fehrenbacher Maschinen nicht durch den "Jungbrunnen" gehen. 8o Ein PE 4040 mit CS600 Arm und Endabschaltung wäre ein Wunschkonzert!

  • Ja, ich.

    Aber m.E. nicht wirklich ergiebig. Andreas Laux meint:

    - es werden weiterhin Plattenspieler produziert

    - sie produzieren ja auch für namhafte andere Marken aus der Hifi-Welt

    - der (Marken-) Name DUAL wird nirgends mehr erwähnt, nicht mal in der Fehrenbacher Firmenhistorie - von Hr. Laux kommt auch keinerlei Kommentar dazu

    Dann kommt noch ein bischen Blackwald im Text, das wars dann.

    :/

    VG Michael

    Kaum mach ich's richtig, schon geht's! ^^
    "Wer Ohren hat zum Hören, der höre!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.