Dual 1229 noch die Mühe wert?

  • Was will man denn nun justieren, wenn gar keine Rille vorhanden ist?

    Es geht ja um was ganz anderes: defekte Antiscating Federn!

    ...ist als behelf gemeint...skatingkraft null eingestellt sollte doch heissen, dass keine seitliche kraft auf den tonarm ausgeübt wird? oder hab ich da einen denkfehler?

    Genau, zur ersten Diagnose.
    Da knallt bei mir der Tonarm bei Nullstellung mit einer Rillenlose bereits mit brachialer Gewalt nach innen.
    Da weiß ich sofort: da passt was nicht.
    Gruß Klaus

    Vernünftig ist wie tot. Nur vorher.

  • ...ich bin mir jetzt nicht sicher ob die skatingkraft nur dann wirkt, wenn sich die nadel in der rille befindet...vermutlich ist der test aussagekräftiger, wenn man das mit einem ausgependelten tonarm in schwebe probiert...


    romme


    ps...eigentlich sollte ich noch eine 1219er schlachtplatte haben...müsste mal schaun
    (versand von kleinkram von österreich ist leider schweineteuer)

  • Hi Romme !

    ...ich bin mir jetzt nicht sicher ob die skatingkraft nur dann wirkt, wenn sich die nadel in der rille befindet...

    Nachweisen kann man die Skatingkraft auch mit einer rillenlosen Platte.
    Die Geometrie des Arms mit der Kröpfung sorgt schon dafür, daß die Reibung der Nadelspitze auf der Platte den Arm nach innen zieht.


    Diese Platte ist aber untauglich, das Maß der notwendigen Kompensation zu ermitteln, wie immer gerne behauptet wird.
    Denn dazu muß die Nadel in einer Rille mit je 45° Flanken laufen, damit die Reibwerte der Kontaktflächen wirksam sind.
    Und *die* gilt es ja für beide Kanäle anzupassen, bzw. die stärkere Belastung der inneren Rille durch die Skatingkraft zu kompensieren. Das geht -eigentlich- nur mit dem Skate-O-Meter, was die Auslenkung der Nadel aus der Null-Position anzeigt.
    Damit kann man quasi die Zugkraft der Feder für eine 15µ Normalnadel kalibrieren und damit paßt es dann auch wieder (durch die Form der Einstellscheibe) für die gängigen Ellipsengrößen. Andere Nadelmaße und Werte für Naßabspielen muß man sowieso wieder per Hand angleichen.


    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hallo,


    in den alten Waschzetteln von Dual waren die genauen AS-Angaben je Nadelschliff und bei Trocken-Nassabspielung drin...


    http://www.hifi-archiv.info/Dual/1229/1229-06.jpg


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • So, ich habe heute die defekten AS-Federn ausghängt.
    Jetzt gibt der Tonarm Ruhe.
    Fahre eine Rundnadel mit 2,5gr und klanglich ist alles zufriedenstellend.
    Gruß Klaus

    Vernünftig ist wie tot. Nur vorher.

  • So, den habe ich mir also an Land gezogen, Chassis ist Makellos, dafür hat die Alu-Platte ein paar Krätzerchen und Flecken.
    Hab ich aber raus bekommen (oder fast) mit unseren geliebtes "Never Dull".


    Also herzlichsten Dank für diesen Tip, inkl. Versand hat mir das eine kleine €40,- Taler gekostet. War sogar noch eine grosse Tüte mit Teile dabei...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!


    ***Bitte keine Fachfragen per PN, nutzt das Board, dan kann Jeder mitlesen***

  • Guten Morgen Ernst!


    Mich würde interessieren wie der Krimi weiter gegangen ist. ^^


    Bist Du noch drüber den Dreher her zu richten oder bist Du fertig?
    Ich will zur Übung auch mal einen in Not geratenen Dual retten ....
    Hab noch keinen, aber einen im Blick (denke es ist ein 1218er der bei nem Freund steht und da vor sich hin leidet!) ..... 8o


    Viele Grüße ...
    Wolfgang

    Würde mich ja kratzen, aber es juckt mich nicht! ;)


    Dual CS522 ... ULM45 ... Ortofon DN 155E (mein Schätzchen <3 )
    Dual 1219 ... M91 MG-D ... Jico N91-G (mein Schnuggel <3 )

    Dual 1214 HiFi mit DNS200 und DN201 (klein aber fein) <3

    Dual 1019 ... M91 MG-D ... N91-ED "Black Diamond" (mein Panzerkreuzer) 8)


    Kenwood KX-3010 (Kassette), Technics SL-PG320 (CD)
    Denon PMA 250 (Verstärker), SABA B 4800 (Bumm-Bumm, 3-Wege)

  • Bist Du noch drüber den Dreher her zu richten oder bist Du fertig?

    Nöö, der ist schon einige Zeit fertig.


    https://photos.app.goo.gl/p7v5bsuJgHVs4wWp9


    Hatte nur vergessen es hier zu melden.
    Ich weiss, sehr frustrierend ein Thema ohne Happy End...


    :D



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!


    ***Bitte keine Fachfragen per PN, nutzt das Board, dan kann Jeder mitlesen***

  • Hallo Ernst,


    ich bin auch gerade dabei meinen Dual 1229 zu überholen und bin beim Einlesen ins Thema auf Deinen Beitrag gestossen.


    Du hast bei der Renovierung Deines Dual 1229 neue, mindgrüne Aufhängungen am Dosenmotor verbaut. Gibt es diese Aufhängungen zu kaufen ?




    Welche Schrauben hast Du zur Befestigung der oberen Motorbrücke verwendet ? Der Platz zwischen Spulen und oberem Deckel scheint ja nicht zu groß zu sein.


    Viele Grüße


    Frank

  • Hallo Frank,


    nach der Liste im Biete-Beteich hat der @tpl1011/Kai die im Angebot.


    Als Schrauben könnte man Senkkopfschrauben verwenden. Ein flacher Zylinderkopf (Schlitz, Stern, etc) geht vermutlich auch.


    Gruß Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Habe deine PN beantwortet...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!


    ***Bitte keine Fachfragen per PN, nutzt das Board, dan kann Jeder mitlesen***

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.