Beiträge von Ernst3510

    Guten abend,


    Ich habe hier einen 601 der fast fertig ist.

    Tonarmbasis, Drucklager, Stellhülse usw.

    Motor wird noch.


    Automatik eingestellt, Lift funzt auch, nur:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier stehe ich auf dem Schlauch...



    Würde mich freuen auf einen Ratschlag...

    Moin Allen,


    Naja, zum Teil... (wie oben schon geschrieben)



    Wie macht man sowas?

    Auf den unteren zwei Bilder ist zu sehen wie jemand das geflickt hat mit Kleber und ein umgebogenes Eisen.

    Wie bringt man es fertig um sowas kaputt zu machen?


    Auf dem oberen Bild das heile Teil das ich noch im Fundus habe.


    Viel Arbet diesmal, ein völlig verramponierter 601, armer Dreher...

    Moin,


    Allezwei "tote Maus" auf einen Kanal.

    Wenn ich nun eine SAS-Nadel gekauft hätte, würde ich mir die Mühe machen.



    Weiter habe ich hier in meiner Schublade genug andere und hochwertigere Systeme.

    Nur schade, ein funktionierendes V15-III fehlt mir nun.


    Eigentlich komisch, mein noch älteres Shure V15-II funktioniert noch immer tadellos...


    Wie schon oben geschrieben ist hier heute "Murphy" auf besuch.

    Mein Shure V15-III unterm 1219 geschnallt und nur einen Kanal.

    Mein zweites Shure V15-III genommen und brummt auf einen Kanal.

    Um sicher zu sein alles kontrolliert, tonkopf sauber, TK sauber usw.

    Zur sicherheit mal ein DM103 und M95 versucht, die spielen perfekt!

    Die zwei V15-III verhalten sich auch genau so am 721 und 1229...



    Habe ich nun einen doppelten GAU mit den V15-III?

    Ein DL103 an einem so leichten Tonarm?

    Hatte das Denon sogar mal auf einen 741 geschnallt, ging auch war aber overkill und hässlich.

    Nö, auf dem 731 klingt er ganz schön...

    Allerdings zwei extra gewichtscheiben hinten dran gehängt.

    All diese sachen mit kompliance usw habe ich nicht drauf geachtet.

    Haupsache es klingt gut und sauber.

    Und das tut es...



    Aber im moment spielt mal wieder mein 1219 mit dem Denon.

    Bin eben ein "Reibradler"...

    waren die Lichter jedenfalls auf unserer Strecke alle noch an!

    Eh ja, ich fahre wirklich nicht mehr viel mit dem Auto, höchstens noch mit meiner (krankenà Frau nach der Uni-Klinik in Leuven,

    das sind so 80km von bei mir zuhause in Genk.

    Und ja, auf dem rückweg war ich froh, das die Autobahn beleuchtet war. Im dunkeln und bei regen ist das ganz praktisch.

    (warscheinlich auch weil die hier fahren wie im Wilden Westen, Belgier haben ja nicht umsonst ROTE Nummerschilder...)


    Und die waren alle auf LED umgerüstet. Habe gestaunt, denn vor ein paar Jahre waren die alle abgeschaltet.

    Ob es nun heut zu tage mit al diesen Stromsche**s noch leuchtet weiss ich nicht.


    Früher in den 90ern war Belgien ja auch gut sichtbar aus dem Raum...


    daß ich Dual-Spieler ab "Thomson" nicht mehr als "echte" Duals ansehe

    Mag stimmen, der 741Q ist trotz dem Plastelook ein Spitzendreher.

    Mit dem Design passt er leider nur zu meiner Lux-Anlage, habe ihn leider nur in Silber...

    Ich weiss wie das MCC120 klingt, wollte es nur mal hören auf ältere Duals.

    Ist eben Hobby und tüfteln...

    Moin,


    Wie schon oben steht vielleicht eine blöde Frage, habe hierüber nix gefunden in der Suchfunktion hier im Board.


    Habe hier noch ein gut funktionierendes MCC120, gibt es eine möglichkeit um das auch in einem normalen TK

    oder Headshell ein zu bauen?

    Bei einigen Motoren kann das so weit gehen, daß er die doppelte Nenndrehzahl erreicht - der SM840 beim 601 in USA war berüchtigt dafür.

    Moin Peter,


    Nicht nur in der USA.

    Ich habe hier einen SM840 der nach ein paar minuten Blöd macht und anfängt zu rennen.

    Der war in einem 1249 verbaut und war noch nie geöffnet.

    Letztendlich einen anderen SM840 von ein 601 slachtgerät eingebaut und kein Problem mehr.


    Warum der originale SM840 so zickt ist und bleibt mir ein Rätsel...

    Moin Peter,


    Und danke fürs rein schauen...


    Ich denke das ich beim neu aufbau vom 1226 den Kurzschliesser nicht gecheckt habe.

    Ist ne Krankheit von mir, immer vergesse ich dieses sch**ss Ding.

    übers Wochenende mal nachsehen.

    (Wollte da sowieso ein 1218 reinstöpseln...)


    Sonst klapper ich einfach deine Liste ab!

    Danke!

    Moin,


    Wollte heute mal eine Platte auflegen beim KA230.

    Leider funzt nur ein Kanal.

    Mono alles da.

    Alles ander ist io, fm-stereo, aux.


    Ich hatte die KA hier schon einmal im Board mit FM-Stereo probleme, die sind gelöst.

    Der 1226 ist auch komplett neu gemacht.

    Nur hatte ich vergessen um nach dem rest zu schauen...


    Habe mich hier im Board mal durch gebaggert, für die KA230 leider nichts gefunden.

    Guten Ratschlag nun mehr als wilkommen...