Welche Holzpolituren verwendet ihr?

  • Hallo zusammen,

    Ich habe hier im Forum schon gestöbert. Da ist immer wieder mal von Holzpolitur die Rede, aber so richtig konkret wird man kaum. Zumindest konnte ich nix finden.

    Welches ist Eure Lieblingsholzpolitur mit dem Ihr Eure Holzzargen wieder ansehnlich macht oder gibt es sogar welche mit Reinigungswirkung?

    Gruß, Oliver

  • Ist aber keine Politur

    Wo Du Recht hast, hast Du Recht ;)


    Da stellt sich dann die Frage, was Oliver erreichen möchte.

    ...mit dem Ihr Eure Holzzargen wieder ansehnlich macht oder gibt es sogar welche mit Reinigungswirkung?

    Wenn ich seinen Post richtig gelesen habe, fragt er nach einem Mittel zur Auffrischung und Reinigung.

    Und dafür eignet sich Renuwell recht gut. :)

    Gruß


    Thorsten

  • Da stellt sich dann die Frage, was Oliver erreichen möchte.

    Wenn ich seinen Post richtig gelesen habe, fragt er nach einem Mittel zur Auffrischung und Reinigung.

    Und dafür eignet sich Renuwell recht gut. :)

    da gebe ich Dir uneingeschränkt Recht... :thumbup:

    AAAABER, verlorenen Glanz bringt es auch nicht zurück...


    P.S. ich benutze es ja selbst, wünschte mir manchmal doch noch etwas "besseres"

    Gruß - Hardi


  • Hallo in die Runde, Renuwell ist auch meine Wahl. Um Kratzer zu entfernen und kleine stumpfe Stellen zu reparieren hilft auch eine zerdrückte Wallnuß in Olivenöl, dann einmassieren. War mal ein Tip von einem Restaurator.

    LG, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

  • Hartöl von Clou. Schön einmassieren und dann mit Baumwolllappen polieren. Hochglanz wird das nicht, aber das waren die Geräte auch neu nicht.

  • Hi zusammen,

    Danke erst Mal für die Beiträge.

    Sorry, dass ich zu unkonkret war. Im Grunde meine ich beides, wenn es die Erfahrung einiger Dualisten hergibt. Einmal eine Reinigung oder "Aufbereitung" und dann Politur und Schutz. Das können zwei, drei oder auch nur ein Mittelchen sein.

    Gruß, Oliver

  • Meine Erfahrungen mit Renuwell sind gut, nach Anwendung sieht es super aus, aber nach relativ kurzer Zeit kommen die Krätzerchen wieder durch. Dann heißt es: noch eine Runde Renuwell. ^^


    Viele Grüße

    André

    Hobby ist: mit dem größtmöglichen Aufwand den geringstmöglichen Nutzen zu erzeugen.

  • Glanz ist mir gar nicht so wichtig. Ich habe hier Zargen die kommen eher im samtigen Matt. Ich finde das ziemlich schön.

    Gruß, Oliver

  • Renuwell bei kleinen Kratzern und vor allem grauen Stellen, die meist durch Feuchtigkeit entstanden sind.

    Danach für wunderbaren Mattglanz das gute alte Pronto classic. Mit fusselfreiem Baumwolltuch auspoliert, kann man selber die Intensität des Glanzes beeinflussen.


    Gruß, Ernst

    Viele Grüße,

    Ernst

  • Leinöl hat sich bei mir bewährt, gerne auch mit etwas Terpentin versetzt. Gut mit einem Baumwolltuch einmassieren und nachpolieren. Gibt einen schönen Glanz.


    Beste Grüße

    Dennis

  • ANTIKWACHS aus dem Hause Clou

    Gruß Andy


    Wahnsinn ist, immer wieder das gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.( angebl. Albert Einstein)

  • Antikwachs von Clou verwende ich auch - für die Holzgehäuse meiner Grammophone. Gibt einen schönen seidenmatten Schimmer, der lange anhält und passt zu den antiken Stücken. Für lackierte Holzflächen würde ich es nicht verwenden.


    Viele Grüße

    André

    Hobby ist: mit dem größtmöglichen Aufwand den geringstmöglichen Nutzen zu erzeugen.

  • Leinöl hat sich bei mir bewährt, gerne auch mit etwas Terpentin versetzt. Gut mit einem Baumwolltuch einmassieren und nachpolieren. Gibt einen schönen Glanz.


    Beste Grüße

    Dennis

    Und danach den Lappen unbedingt im Freien ablüften lassen, oder mit Wasser auswaschen. So ein Lappen kann sich selbst entzünden (im Haus).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.