• Hallo zusammen.


    Könnte den PE 34 samt Lautsprecher LB20 für 100 Euro bekommem.






    Meine Frage wäre nun ob der Preis angemessen ist?

    Der Dreher sollte funktionieren.

    Gruß Manfred

  • Das ist ein seltenes Liebhaberstück. Der Preis kommt mir eher niedrig vor. Allerdings sind Wartungsarbeiten zu erwarten.


    Das Herz entscheidet.

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

    Einmal editiert, zuletzt von Albert W. ()

  • du hast Glück, das ich keine Lust drauf habe, sonst wäre er schon weg ;)


    Finde für einen Preis " bis" 100 Euro kann man das schon machen. Wenn man denn möchte....

    Gruß Andy


    Nur wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken !

    Einmal editiert, zuletzt von schrauber71 ()

  • ...ich hab das angebot gesehen...wenn ich den abholen könnte, würd ich es vielleicht machen. mir gefällt die grosse zarge und die klare haube und die lautsprecher könnten auch ganz gut sein.


    der pe34 wird grundsätzlich vermutlich funktionieren, allerdings kriegt man den nicht ganz leicht leise...das treibrad ist teilweise so hart, dass man es wechseln muss (dualboardmember michvog bietet welche an +ca 40 euro) auch das stufenpulley macht manchmal geräusche...das wäre zu prüfen. sonst halt reinigen und schmieren, den schaumstoff in den federn ersetzen....feinabstimmung ist wichtig


    der pe 34 ist ein gutes gerät vgl dual 1009/1019


    romme

  • und der Telefunken ist der Schönere PE

    Gruß Andy


    Nur wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken !

  • ...aber nur solang du die herdplatte nicht einschaltest ;) ...diese zargen sind schick, aber auch unpraktisch...wenn du den öfters nutzen möchtest, kannst die haube eigentlich abmontieren.


    romme

  • ...wenn du den öfters nutzen möchtest, kannst die haube eigentlich abmontieren.

    Nicht nur "kann" sondern "sollte" man die Haube abmontieren. Wunderschöner Dreher, aber soooooo dämlich und unhandlich verpackt ||

  • Ist das nicht der der keinen Bass kann? Beim Alteisen kenn ich mich nicht so gut aus......

  • Er Ist original mit einem Shure M-44 bestückt. Warum sollte er keinen Bass können ?

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

  • Er Ist original mit einem Shure M-44 bestückt. Warum sollte er keinen Bass können ?

    meiner war original mit einem B&O SP1 bestückt und ich habe ein M44 drunter geschraubt ;)

    Das M44 muss sich aber mit den vorhandenen Schrauben befesten lassen, da es kein Normgewinde ist. Zudem muss noch ein Zusatzgewicht in die Headshell, da aich der Tonarm sonst nicht ausbalancieren lässt. Und ob dann der Bass kommt...

  • Ist das nicht der der keinen Bass kann? Beim Alteisen kenn ich mich nicht so gut aus......

    unfug, wie bei jedem Plattenspieler kommt es drauf an, dass das System harmoniert. M44 ist da schon mal ein Anfang. Das B&O ist halt eine echte Krücke da kann man nicht viel erwarten (oje das gibt jetzt gleich wieder Haue ^^ ).

    Ich hatte an meinem ein Shure BC90 dran. Ist eigentlich ein Broadcastsystem, aber passt wie Ar.... auf Eimer.

    Ich hab den PE34 nur abgegeben weil ich mittlerweile einen PE33 hab und irgendwann muss halt auch mal gut sein.

    Zudem muss noch ein Zusatzgewicht in die Headshell, da aich der Tonarm sonst nicht ausbalancieren lässt. Und ob dann der Bass kommt...

    Das ist korrekt, entweder ein bisschen Blei vorne rein oder man verwendet ein Gegengewicht vom 2020L dann klappt es auch mit den leichteren Systemen.


    Zum eigentlichen Thema: wenn er funktioniert ist der Preis völlig in Ordnung. Wartungsarbeiten halten sich in Grenzen ist ja kein Automat. Motor bissl schmieren und ein paar Gelenke entharzen das wars dann auch schon.

  • ....was mir an oben gezeigtem PE nicht gefällt, ist die Haube. Sie ist, wenn ich mich recht erinnere, aus Polycarbonat. Das wird früher spröde als PMMA, und lässt sich nicht so gut polieren.

    Grüßle Ralph



    "Ein Moderator (lat. moderare ‚mäßigen‘) dient dazu, freie Neutronen, die bei ihrer Freisetzung meist relativ energiereich, also schnell sind, abzubremsen."

  • Danke euch allen für die Entscheidungshilfe :thumbup::thumbup::thumbup:

    du hast Glück, das ich keine Lust drauf habe, sonst wäre er schon weg ;)


    Finde für einen Preis " bis" 100 Euro kann man das schon machen. Wenn man das möchte

    Danke dir ;)

    Na dann werde ich ihn mir jetzt nach Hause holen, ist ja nicht weit weg von mir.

    Und zwecks Wartungs- und Systemfragen gibts dann einen neuen Thread.

    Gruß Manfred

  • Ja - bitte erzähle uns. Ist ja ein Schatzkästchen.

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.