Gebrauchter Dual 721

  • Hallo,

    seit August 2020 besitze ich einen Dual 604 (gewartet, mit Cinch-Anschluss), bei dem ich die Nadel gegen eine AT VM-95 ML ausgetauscht habe. Ich bin sehr zufrieden.... bis gerade, wo ich einen Dual 721 in gebrauchtem Zustand im Internet gefunden habe. Ohne Haube, ohne getestete Funktionsfähigkeit, vermutlich noch mit DIN-Anschluss (kann man auf den Fotos nicht erkennen).

    Frage: Ist das Gerät in beschriebenem Zustand 100,00 Euro wert?

    Und bringt es einen Mehrwert im Vergleich zu meinem Dual 604?

    Danke für Euren Rat!

    Viele Grüße

    Christian

  • Frage: Ist das Gerät in beschriebenem Zustand 100,00 Euro wert?

    Das wirst nur du selbst beantworten können, ob es dir das Geld wert ist


    Und bringt es einen Mehrwert im Vergleich zu meinem Dual 604?

    welchen Mehrwert erwartest du?


    Ich bin sehr zufrieden.

    kannst du das mit einem neuen Dreher noch steigern?

    Alla Hopp
    Jo

  • Wenn Du zufrieden bist mit dem 604 warum dann in ein unbekanntes Objekt investieren das auch nur eine Platte im Kreis dreht?


    Vor allem stellst Du deine Fragen mit so wenig Informationen das nur wenige Dir helfen können. Zum Beispiel Hellseher! :)

    Gruß Matthias

  • Wenn Du zufrieden bist mit dem 604 warum dann in ein unbekanntes Objekt investieren das auch nur eine Platte im Kreis dreht?


    Vor allem stellst Du deine Fragen mit so wenig Informationen das nur wenige Dir helfen können. Zum Beispiel Hellseher! :)


    Sorry....

    mehr Informationen habe ich auch nicht, und ich wusste nicht, ob ich hier Links setzen darf. Mache ich jetzt einfach....


    https://www.ebay-kleinanzeigen…l-721/1675389116-172-1853


    Mir ist noch aufgefallen, dass der Plattenteller genauso aussieht wie der meines 604. Es gibt da aber wohl Unterschiede (ganz glatte, glatte mit Markierungen unten, ... wenn man sich bei Ebay umsieht). - Welcher ist denn der originale?


    Die Frage nach dem Mehrwert:

    - Vollautomatik

    - höhenverstellbarer Tonarm

    - einstellbarer Antiresonator (wenn er denn noch funktioniert, ich habe das Gerät ja nicht in Augenschein genommen) - bei meinem 604 ist er defekt, aber das ist kein Mangel, wie ich gelernt habe

    - und, um ehrlich zu sein, auch etwas Prestige


    Viele Grüße

    Christian

  • Also wenn du den abholen kannst mit besichtigung und alles selbst in Ordnung bringen kannst, würde ich den versuchen runter zu handeln und mitnehmen. Aber bei der Kiste würde ich darauf vor Ort bestehen den aus der Zarge zu hiefen. Ich bin aber auch ein sehr nerviger Kunde bei so was.


    einen Mehrwert was das Musik hören angeht sehe ich aber nicht. Bastelspaß, Haben wollen und und nach getaner Arbeit stolz drauf sein sehe ich hier eher. So jedenfalls geht es mir und wohl auch vielen anderen hier. Darum stehen ja auch so viele Kisten rum... :)


    Prestige? Hmmm... dann lieber eine Bohrinsel kaufen denke ich.


    edit: da sthet ja kein Preis dran. Dann würde ich mit 20 Euro anfangen... :evil:


    auf dem 2 Bild sieht es so aus als wäre der ganze Arm schief. Dann bloß Finger weg... kann aber auch Perspektive sein

    Gruß Matthias

  • schau dir mal die Zarge an: die hat schon mal Wasser gespührt :) schön aufgequollen. Der Teller hat auch einiges abbekommen :)

    das wird eine schöne Bastelarbeit:

    einmal alles ^^

    Alla Hopp
    Jo

  • Ja, ich bin da nicht so. Hab hier schon so einiges hinbekommen. Aber solche Teile nur nach gründlicher Inspektion vor Ort. Teller darf nicht eiern usw. kennen wir alle ja hier. Aber ich kaufe bisher auch nur für mich selbst.


    Ich hab noch nicht einen Dreher weiter verkauft... 8)


    Frag lieber hier im Board nach ob einer ein "Prestigeobjekt" zu verkaufen hat.

    Gruß Matthias

  • Frage: Ist das Gerät in beschriebenem Zustand 100,00 Euro wert?

    Hallo Christian,


    niemals würde ich 100€ für die Kiste ausgeben. Selbst die von Maad erwähnten 20€ wären mir angesichts des Zustands schon zu viel... Dann lieber einen suchen, der wirklich 100€ wert ist ;)

    Gruß - Hardi


    "Früher war alles gut, Heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wäre." - Heinz Erhardt

  • Na also für 20 würde ich den mitnehmen. Schon wegen er Ersatzteile... :evil: und glaub mir, wenn der über meinen Tisch gelaufen ist steht der wie neu da... :P


    Aber 100 ist deutlich zu viel. Hype hin oder her.

    Gruß Matthias

  • Hallo Christian,


    Und bringt es einen Mehrwert im Vergleich zu meinem Dual 604?

    Der 721 den Du im Auge hast, bringt in seinem aktuellen Zustand sicher keinen Mehrwert.


    Wenn der 721 gewartet würde und sich so präsentiert, wie die 721'er von Maad ( Matthias ) dann würden sie im Verkaufsfalle einen Mehrwert darstellen, da sie preislich deutlich über 604 oder 621 gehandelt werden ( Ausnahmen gibt es immer )


    Klanglich wirst Du bei einem 604 und einem 721 in jeweils gleich gutem Zustand nicht wirklich ( ich meine gar keinen ) Unterschiede hören.


    Und ja ich weiß wovon ich schreibe, ich habe die Dreher bei mir zu Hause stehen.


    bis denne


    Wolfgang

  • Abgesehen davon, dass das gute Stück ziemlich versifft ist, sind 100 € sicherlich zu viel für die Kiste. Ist wie die Katze im Sack zu kaufen. Einfach zu wenig Infos. Der Start/Stop Hebel scheint schonmal gebrochen zu sein.

    Die Teller vom 604 und 721 lassen sich nicht tauschen.

    Beste Grüße

    Christian

  • ...ich hab für den gleichen 721er gestern 60 euro geboten, weil mein 721er probleme mit dem gleichlauf hat...das aber als ersatzteilträger....wenn du vor hast, den zu nutzen, musst du sicher noch etwas geld in die hand nehmen und arbeit reinstecken...das kannst eigentlich vergessen.


    romme

  • also 100,-- € bei einem Gerät, wo man schon sieht dass es defekt ist (Christian hat ja den Start/Stop-Hebel schon erwähnt), defekte Zarge, finde ich unverschämt. TK und System fehlen ja offensichtlich auch. Darum wohl auch die spärliche Beschreibung.

    Ganz vergessen: Teller gab es diesen "Pickelteller" (33 und 45U/min ablesbar) und den "Sägezahnteller" (nur bei 33 stehendes Bild). Beide sind original, der Pickelteller ist die neuere Ausführung.

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

    2 Mal editiert, zuletzt von egal1 ()

  • Ich danke euch allen. Toll, wie ihr die beiden Fotos für eine Analyse des Zustandes genutzt habt. Und das meine ich ernst!

    Dann lasse ich wohl die Finger davon und stecke das Geld lieber in Schallplatten. :-)

    Viele Grüße

    Christian

  • also 100,-- € bei einem Gerät, wo man schon sieht dass es defekt ist (Christian hat ja den Start/Stop-Hebel schon erwähnt), defekte Zarge, finde ich unverschämt.

    ...aja aus der sicht des verkäufers nicht wirklich...versuch mal einen eds1000 zu bekommen...oder einen tonarm usw... und da sind noch jede menge andere ersatzteile...also aus sicht des verkäufers durchaus verständlich.


    romme

  • gute Idee. Wenn du wirklich einen 721er möchtest, dann schau einfach weiter, irgendwann ergibt sich eine Gelegenheit. Aber immer genau anschauen, am besten in Abholnähe kaufen. Dann kannst du alles testen.

    Oder, wenn es dir um die Automatik geht, auch nach einem 621er schauen ;)

    Alla Hopp
    Jo

  • Mit dem wurde nicht gut umgegangen, ist da "Erde" drauf ? Dem würde ich nicht trauen...Transportschrauben inaktiviert....


    nah, better not X/


    Christian, eine Bitte, habe auch nen 604 und denke gerade über ein neues Tonabnehmersystem nach, um meinem momentanen DL-110 Konkurrenz zu machen. Ein Kandidat ist bei mir dein VM-95 ML. Könntest du mir ein paar Sätze dazu schreiben, wie es im Detail erscheint. Ich höre Rock, Rock-Jazz, progRock, aber auch mal was feineres, akustisches. Gelegentlich Hard-Rock, neue deutsche Welle - irgendwie alles :S


    Danke Markus :)

    2 Mal editiert, zuletzt von 80zigerRock ()

  • gute Idee. Wenn du wirklich einen 721er möchtest, dann schau einfach weiter, irgendwann ergibt sich eine Gelegenheit. Aber immer genau anschauen, am besten in Abholnähe kaufen. Dann kannst du alles testen.

    Oder, wenn es dir um die Automatik geht, auch nach einem 621er schauen ;)

    Was wäre denn ein angemessener Preis für einen 621, mit Cinch-Steckern statt DIN, gewartet und technisch voll funktionsfähig?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.