Kaufempfehlung Dual 6er vs. 7er Serie

  • Ist es dann nicht besser beide Plattenspieler zu betreiben?

    Also erst den Grundig aufrüsten und parallel zweiten Dreher kaufen.

    Ich hab selbst seid jahren einen 731q in Betrieb und er läuft und läuft... (keinen Grund zu klagen)

    Da ich an meinen Verstärker 2 Plattenspieler anschließen kann 'Dual CV 1700' habe ich mir jetzt zusätzlich einen

    CEC HARKSOUND HS 910 mit Ortofon Vinylmaster Red zu gelegt.

    Die Wahl des Plattenspieler ist natürlich Geschmackssache!

    Ein Technics SL 1300 ist auch nicht zu verachten.


    Aber wenn ich deine Beschreibung so lese Björn,

    Hast du mit ausgereizten Grundig und einen Dual vielleicht doch ULM Technik einen großen Kontrast...


    Aus eigener Erfahrung : Dual CS 2210 und Dual CS 731q ist ein riesiger Klang unterschied! Es liegt auch oft am Gerät.

    Ein Leben voller Wohlklang mit DUAL!


    Grüße,

    Daniel

  • Laut Matthias und Wolfgang brauche für verschiedene Systeme einen höhenverstellbaren Tonarm

    nö, ist nice to have aber "brauchen" würde ich so nicht unterschreiben. Die meissten Systeme sind von der Bauhöhe recht ähnlich. Die Höhenverstellung hatte ich immer nur verwendet wenn es ein extrem hoch oder ein extrem niedrig bauendes System war. Dazu kommt, dass die Höhenverstellung beim 704/721 jetzt auch nicht grade das gelbe vom Ei ist. das Bauteil ist bruchanfällig und wenn man nur einen halben Millimeter aus einem bestimten Bereich raus hoch oder runter dreht zickt die Automatik rum (721) oder der Tonarm hängt gegen Plattenende (704).

    Es hat seinen Grund warum Dual später wieder davon abgekommen ist. Wenn Du meinst wirklich eine Höhenerstellung zu brauchen, dann würde ich m.M. nach zu anderen Geräten grefien.

  • Der von Ralph vorgeschlagene 731q ist ein super Gerät, der allerdings auf ULM Tonabnehmer setzt. Da das Konzept offenbar etwas "speziell" bzw. nicht so gängig zu sein scheint, fällt er im Prinzip raus, da mir ja eine gewisse Flexibilität wichtig ist.

    Das kann ich nicht nachvollziehen - gerade der 731 ist extrem flexibel, weil es für ihn eben die kurze Kopfblende gibt, an die die ULM-Generatoren montiert werden und weil es für ihn die lange Kopfblende gibt, mit der man heute gängige 1/2-Zoll Systeme am TK24 verbauen kann. Das nenne ich maximale Flexibilität.

    Übrig bleiben also der 728

    Der 728??? Der Dreher, der nur über einen TKS-Tonkopfhalter verfügt? Der ebenso wie der CS 731Q auf das ULM-System setzt? Der nur mithilfe eines optisch nicht unbedingt reizvollen Adapters mit 1/2-Zoll-Systemen ausgerüstet werden kann? Das verstehe ich nicht ...


    und der 704

    Das ist ok. Der 704 ist ein toller Dreher mit Subchassis und Antiresonator. Dieser Dreher ist absolut uneingeschränkt empfehlenswert. Der 704 ist ein Halbautomat, aber da Du ja gesagt hast, dass Dir der Grad der Automatisierung egal ist, würde der gut zu Dir passen.

    freundliche Grüße


    Ralph

    Einmal editiert, zuletzt von CS 728Q ()

  • Nimm den 704 von Dirk und gut is. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass du nix verkehrt machst.

  • Das kann ich nicht nachvollziehen - gerade der 731 ist extrem flexibel, weil es für ihn eben die kurze Kopfblende gibt, an die die ULM-Generatoren montiert werden und weil es für ihn die lange Kopfblende gibt, mit der man heute gängige 1/2-Zoll Systeme am TK24 verbauen kann. Das nenne ich maximale Flexibilität.



    Der 728??? Der Dreher, der nur über einen TKS-Tonkopfhalter verfügt? Der ebenso wie der CS 731Q auf das ULM-System setzt? Der nur mithilfe eines optisch nicht unbedingt reizvollen Adapters mit 1/2-Zoll-Systemen ausgerüstet werden kann? Das verstehe ich nicht ...

    Ich habe das für mich mal versucht so zusammenzufassen, das hat also keinen Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit :).



    Nimm den 704 von Dirk und gut is. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass du nix verkehrt machst.

    Das habe ich jetzt auch gemacht. Ich hatte gestern ein sehr nettes und Informatives Gespräch (inkl. Video vom Dreher - mehr Service geht nicht) mit Dirk in dem wir uns auch einig geworden sind. Nächste Woche sollte ich das gute Stück also schon in den Händen halten. Geeinigt haben wir uns jetzt auf das Dual DMS242 System mit original Nadel. Meine persönlichen Eindrücke werden dann folgen.



    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die Unterstützung :thumbup:.



    Gruß,

    Björn

  • Mit dem 704 hast Du mit Sicherheit nichts falsch gemacht. Das ist ein wirklich wunderbares Gerät. Glückwunsch zur Neuerwerbung und viel Spaß mit dem feinen Dreher!

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Hallo zusammen,


    so, ich bin seit heute stolzer Besitzer eines Dual 704 (siehe Bild).

    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Dirk. Solltet ihr mal einen Dreher kaufen wollen, kann ich Dirk wärmstens empfehlen. Ein sehr netter Kontakt, der Dreher funktioniert tadellos, war optimal verpackt und die empfindlichen Teile (Gewicht, Abnehmer, Teller) demontiert und separat verpackt.


    Dadurch kam ich dann heute auch zum ersten Mal in die Verlegenheit, einen Dreher selbst zusammenzubauen bzw. einzustellen. Ich glaube es hat aber einigermaßen geklappt.


    Nach dem ersten Probehören kann ich sagen, dass sich für mich der Kauf absolut gelohnt hat. Der Klang ist im Vergleich zu meinem alten Grundig (und für meine Ohren) deutlich voller und detailreicher (der Grundig natürlich nur mit dem AT-95E), rein optisch finde ich das Gerät auch einfach sehr schön :).

    Sehr schade, dass ich wohl keine originalen Nadeln mehr für das DMS242 bekomme (wusste ich ja vorher), dass System macht mir wohl Spaß. Mal schauen, wie lange die Nadel hält und wann ich da tätig werden muss.


    Soviel zu meinem kleinen Resümee.


    VG

    Björn



  • Jau, bei Dirk machste nix verkehrt.

    Für das 242 gibt es ab und zu noch Nadeln über eBay zu bekommen. Einfach mal ein bisschen die Augen aufhalten. Aber wenn deine noch gut spielt, ist da ja eh erst mal kein Handlungsbedarf.

    Glückwunsch zu dem schönen Dreher!

  • Sehr schade, dass ich wohl keine originalen Nadeln mehr für das DMS242 bekomme (wusste ich ja vorher), dass System macht mir wohl Spaß. Mal schauen, wie lange die Nadel hält und wann ich da tätig werden muss.

    Hallo Björn,


    ab und an mal werden auch hier im Board noch die eine oder andere grüne Originalnadel DN 242 für Dein DMS 242E angeboten. Passend und technisch gleichwertig wäre dafür auch die orangene DN 241 für das DMS 240E, aber die kriegt man mittlerweile noch seltener als die grüne Nadel. Schau dafür einfach mal in die Kleinanzeigen hier rein. Und im Bedarfsfall könntest Du auch eine Suchanfrage für eine solche Nadel ebendort schalten.
    Andererseits bist Du mit Deinem CS 704 ja, was andere Tonabnehmer betrifft, flexibel und könntest Dir in Zukunft auch noch andere Systeme zulegen, und ausprobieren was Dir noch zusagt. Da gibt es sowohl die alten Dual-Klicksystem-kompatiblen Tonabnehmer, wie zum Beispiel das von Dir selbst genannte Shure V 15 III, oder auch neue Systeme wie das oben öfters beschriebene AT-VM95ML, welches hier gerade besonders günstig zu haben ist:
    https://www.thakker.eu/tonabne…agnet-tonabnehmer/a-9540/


    Viel Spaß mit Deinem neuen Dual-Dreher. :thumbup:

  • Die Black Diamond-Nadel von Analogis, die Thakker als Nudeline Swiss für rund 44.- verkauft, hat bereits einen nackten Diamanten. Und sie wird auch für das DMS240 angeboten. Die Originalnadel hat zwar den scharfen 0.2x0.7mil-Schliff, ist aber nur gebondet (Diamantsplitter auf Metallsockel).


    Diese hier meine ich:

    https://www.thakker.eu/tonnade…eline-swiss-made/a-10090/


    Für mein Shure M95 war diese Nadel ein Totalreinfall und musste retourniert werden; fürs Ortofon OM-System aber muss sie gut sein, und im Fall des DMS240/241/242 habe ich bislang auch noch nichts negatives gehört. Könnte also ein Versuch wert sein. Vielleicht gibt es hier einige User mit Erfahrungen fürs diese Systeme?


    LG

    Manuel

    Dreher: Dual 704, Dual 1219, Revox B795, Lenco L65

  • Mir der habe ich keine Erfahrungen. Aber die von cleorec fand ich auch gut.

  • Die Originalnadel hat zwar den scharfen 0.2x0.7mil-Schliff, ist aber nur gebondet (Diamantsplitter auf Metallsockel).

    ..diese orangene Nadel habe ich noch am Dual 604 in Originalausstattung und sie ist eine der besten Nadeln, die ich je hatte und toppte bisher jede Ersatz- fürs DMS - ich würde auf jeden Fall eine originale orangene mal ausprobieren, bevor ich Experimente mit black-diamond mache, die einen hohen Ausschuß versenden (Qualitätskontrolle scheint der Endabnehmer zu machen) und auch trotz fairer Rücknahme für Anfänger eher mit Vorsicht zu geniesen ist, meines Erachtens jedenfalls. FReu Dich jedenfalls über die gute Originalnadel und ziehe auch eventuell später mal die neuen Audio-Technika -Systeme in Betracht, da wurde ja schon viel drüber geschrieben hier.

    :) Dual-les Gute!

  • ..diese orangene Nadel habe ich noch am Dual 604 in Originalausstattung und sie ist eine der besten Nadeln, die ich je hatte und toppte bisher jede Ersatz- fürs DMS - ich würde auf jeden Fall eine originale orangene mal ausprobieren, bevor ich Experimente mit black-diamond mache, die einen hohen Ausschuß versenden

    Hallo,


    die originale orangene Nadel ist technisch mit der grünen Nadel völlig identisch. Und man bekommt sie noch seltener als die grüne, wie ich schon weiter oben schrieb.
    Hier die technischen Daten zum Vergleich:
    Die DN 241:
    http://www.hifi-archiv.info/Dual/systeme/dms240-01.jpg

    Die DN 242:
    http://www.hifi-archiv.info/Dual/systeme/dms242-002.jpg


    Edit:
    hier gibt es eine Wortmeldung zu einer Black Diamond Nachbaunadel passend zum DMS 242:

    RE: BLACK DIAMOND Nachbaunadel Sammelthread

    2 Mal editiert, zuletzt von Fliegender Zirkus () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Fliegender Zirkus mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo,


    wenn sich an deinem Musikgeschmack nichts verändert hat...


    Was wird gehört:

    - Hauptsächlich (>90%) Rock und Metal aller Spielarten vom Rock der 60er bis zu aktuellem Extreme Metal.


    ... würde ich von der Pauschalempfehlung AT VM95 ML in diesem Fall mal absehen. Ich würde dafür eher was mit Rundnadel oder Ellipse, vielleicht ein Shure mit guter Nachbaunadel, empfehlen...!

  • Moin Björn,


    alternativ zur DN241/242 kannst Du auch die sphärische DN237 ins System einsetzen.

    Mir persönlich gefiel die 242 nie besonders, dagegen kommt die runde 237 besonders bei Rockmusik mit etwas mehr Punch.

    Zudem ist sie noch bei Händlern verfügbar. Früher gab es die Nadel für kleines Geld, die Preise sind aber allgemein angezogen.

    Das ist natürlich alles Geschmackssache, aber falls der alte Haudegen Gerd / sv-treiber hier ein Daumen hoch gibt oder herzhaft Lachen muß, würde ich ´mal

    darüber nachdenken.

    Wir sind der ehemalige DN237 Fanclub ^^


    VG Clemenzzz



  • ...

    Das ist natürlich alles Geschmackssache, aber falls der alte Haudegen Gerd / sv-treiber hier ein Daumen hoch gibt oder herzhaft Lachen muß, würde ich ´mal

    darüber nachdenken.

    Wir sind der ehemalige DN237 Fanclub ^^

    ...

    Moin Klemens,

    hiermit Daumen hoch umgehend ausgeführt. ;):thumbup:
    Die originale sphärische DN236 gefällt mir ebenfalls (Edit: ...besser als die DN241/242).


    Gruß Gerd

    2x Dual 714Q silber, Dual-Leuchtwürfel

    Technics SL-Q2 silber
    Technics SL 1300

  • Dann werde ich meine NOS orangene mal gut weglegen, was?!

  • Ich würde mir bei Interesse ein Foto der 242 von vorne zeigen lassen, damit man mit dem Original sicher geht. Ansonsten ist der Preis ja gerade noch im Rahmen.


    https://www.ebay.de/itm/DUAL-DN-242-Phono-Nadel-IN-Astatic-DU101-ED-Pkg-Original-DUAL-NOS/324171372162?epid=640543312&hash=item4b7a1e9682%3Ag%3AHmoAAOSwFpddSZj%7E&LH_BIN=1

    https://www.vintagelectronics.com/


    Die 241 ist noch günstiger, finden müßt ihr die aber selbst. :P

    VG Clemenzzz



  • alternativ zur DN241/242 kannst Du auch die sphärische DN237 ins System einsetzen.

    Die gibt es hier als New Old Stock um 30 Euro, ich kenne den Verkäufer nicht:
    https://www.ebay-kleinanzeigen…ielt/1330779262-172-19349

    Der VK ist zuverlässig, er war viele Jahre hier im Board unterwegs. ;)

    2x Dual 714Q silber, Dual-Leuchtwürfel

    Technics SL-Q2 silber
    Technics SL 1300

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.