Dual 1218 Teller dreht wenn ich den Stecker reinstecken?

  • Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe einen ganz tollen Dual 1218 bekommen. Aus erster Hand, nie benutzt. Sieht aus wie neu. Freude. Aber wenn ich den Stecker in die Steckdose stecke fängt automatisch der Plattenteller an zu drehen und hört nicht mehr auf. Die automatische Rückführung geht, wenn ich den Tonarm zur Mitte schiebe, fährt der Tonarm selbstständig auf die Ablage zurück. Geht aber nicht aus. Die Start/Stop Taste ist ohne Funktion. Sonst geht alles. Shure Nadel Hi-Track sieht auch noch gut aus.

    Ist das mit dem Dauerdreher ein lösbares mechanisches Problem? Könnt ihr mir dabei helfen? Ich würde ihn wirklich gerne retten.

    Grüße Joe

    Dual CS 721, 704, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / PE 2020 L / Graham Slee Gram Amp 2 SE / T+A PHONOMODUL...

  • Entweder der Kondensator im Motorschaltkästchen ist hinüber, oder der Motorschalter wird nicht freigegeben.

    Was meinst du mit "Die Start/Stop Taste ist ohne Funktion" - ist der Hebel fest?

    Mit bestem Gruß - Stefan


    meine Dreher und sonstiges Hifi-Geraffel: im Profil

  • Hi Joe !

    Ist das mit dem Dauerdreher ein lösbares mechanisches Problem?

    Der 1218 ist für sehr krasse Verharzungen im Bereich der Rillenachse bekannt.

    Das ist der Bolzen, um den sich der lange Schaltarm dreht. Der widerum zieht den Motorschalter und schwenkt das Reibrad rein. Und wenn der ganze Mump so richtig schön ausgehärtet ist, funktionieren die Flügelschalter oben auch nicht.


    Da hilft nur: zerlegen - reinigen - entfetten - neu ölen - zusammenbauen. Das wird ein Job für mehrere langweilige Nachmittage. Du wirst also ungestörten Platz brauchen, um dem Ding die Innereien zu entfernen und zu betten, damit das nachher wieder zusammenpaßt.


    (Oder Du findest einen, der das für Dich übernimmt ...)


    Einmal fertig ist der 1218 ein geiler Dreher.


    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Ich habe ihn gerade an meine Anlage angeschlossen und er klingt echt gut. So ein altes Ding und so cool.

    Start/Stop Taste geht nicht heißt, das wenn ich die die Taste auf Start drehe nichts passiert und wenn ich beim Abspielen auf Stop drehe passiert auch nichts.

    Zwischenfrage: Das Shure Hi-Track an dem M91 ist wohl eine sphärisch Nadel oder elliptisch? Wegen der Antiskating Einstellung. 1,5g Auflagegewicht. Ich lese immer nur von Hi-Track Nadeleinschüben in beige oder grau. Meine ist aber schwarz?

    Wie genau könnte man den den Fehler einkreisen? Finde ich den das Problem wenn ich ihn den Dual aufschrauben?

    Dual CS 721, 704, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / PE 2020 L / Graham Slee Gram Amp 2 SE / T+A PHONOMODUL...

  • Hi Joe !

    Das Shure Hi-Track an dem M91 ist wohl eine sphärisch Nadel oder elliptisch? Wegen der Antiskating Einstellung. 1,5g Auflagegewicht. Ich lese immer nur von Hi-Track Nadeleinschüben in beige oder grau. Meine ist aber schwarz?

    Eine schwarze Hi-Track ist an sich eine M91E. Läuft mit 0.75 - 1.5p, elliptisch, 5 x 18µ.

    Ein in unseren Breiten eher weniger verbreitetes Teil.


    Die graue ist eine -G, 15µ Rundnadel-Schliff (mit gebondetem Diamanten), die rote ist die -GD mit 15µ Rundnadel-Schliff und nacktem Diamanten, die gelbe ist die -ED, die die gleichen Daten hat, wie die -E, aber eine andere Diamantbestückung (nackter Diamant).


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Danke, dann werde ich die Nadel mal auf 1p stellen und das Antiskating auf elliptisch 1.

    Ich habe den Fehler mit dem immer laufenden Motor gefunden. Es ist mechanisch. Da ist eine Metallstange die in einen schwarzen Kasten, ich sag mal Netzteil, durch rein und rausschieben das Gerät an und aus schaltet. Ich kann es von Hand rein und raus schieben und dann schaltet das Gerät an und aus. Das Ganze läuft über eine Achse mit viel anderen Sachen dran und scheint wohl zu schwergängig zu sein. Da werde ich mich mal ran trauen, obwohl ich nicht weiß was ich da mach.

    Grüße

    Dual CS 721, 704, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / PE 2020 L / Graham Slee Gram Amp 2 SE / T+A PHONOMODUL...

  • ....gabs nicht mal einen "echtzeit" wartungsthread fürn 1218?


    das was du meinst wäre die von peter erwähnte rillenachse.


    romme

  • Da werde ich mich mal ran trauen, obwohl ich nicht weiß was ich da mach.

    Viele gute Bilder machen vor dem Zerlegen, hilft nachher ungemein! Hört sich an als ob das sehr neu für dich ist, dann machts noch am meisten Spaß......

    Peace!


    Babo


    "Das Leben ist schön. Das Schlimme ist, dass viele 'schön' mit 'einfach' verwechseln."[Mafalda]

  • ....ich hab gerade mal google bemüht...zum 1218 wurde wirklich schon viel geschrieben und gezeigt....


    Dual 1218 Reparatur


    hier gibts zb einen link zu dieser "simultanwartung" 1216/1218 bzw eine fotodoku von ernst...usw


    romme

  • Hi Leute, ich mich gleich gestern und heute morgen an den Plattenspieler gesetzt und losgelegt. Und das Problem ist behoben. War mechanisch. Ich bin einfach vom schwarzen Strom/Schaltkasten rückwärts alle Gelenke durchgegangen und habe sie geölt und eine Schraube etwas gelockert. Jetzt schaltet er wieder an und aus. Super. Die Automatik geht auch wieder. Danke für die Tipps und das Mut machen.

    Grüße Joe


    Ich würde euch ja mal ein Bild schicken, weiß aber nicht wie das geht.

    Dual CS 721, 704, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / PE 2020 L / Graham Slee Gram Amp 2 SE / T+A PHONOMODUL...

    Einmal editiert, zuletzt von Buchi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Buchi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • hatte das auch mal, da war nur der Entstörkondensator durch, der im Kästchen, wo der Schalter ist, angelötet ist.

    :) Dual-les Gute!

  • Schraube gelockert klingt jetzt nicht so gut. Welche denn?


    Gruß

    Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.