Dual 1229 noch die Mühe wert? (Teil II)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual 1229 noch die Mühe wert? (Teil II)

      Hallo Allerseits,

      Seit meinen anderen Fred hier im Board ob mein 1229 noch die Mühe wert ist, Dual 1229 noch die Mühe wert?
      bin ich jezt soweit mit Allem um alles korrekt ein zu stellen.

      Leider mache ich hier (schon wieder) bekanntschaft mit den Zicken vom 1229.

      Ich bekomme die Automatik einfach nicht abgestellt. Habe bis jezt doch schon viele Dual-Dreher in die Finger gehabt, beisse mir jedoch jedemal die Zähne aus
      an der Automatik vom 1229...

      Um manche Fragen und/oder Ratschläge etwas vor zu beugen:

      Verschiedene Pimpel ausprobiert.
      Haupthebel ist korrekt. (Habe hier verschiedene für 1229)
      Schutzblech gereinigt und korrekt montiert. (Exceterschraube ist auch genau eingestellt)
      Tonarmtransplantation perfekt mit neuen Gummi für den Mode-Selektor, funktioniert.
      Stellhulse ist ganz, also nicht gerissen.
      Plumpslift gereinigt und neues Silicon 500.000.
      Manuelle Liftschraube funktioniert.

      Tja, mehr kann ich da wohl nich machen, oder?

      Weiss es jezt momentan nicht mehr, habe gesternabend mich ca. 4 Stunden herumgeärgert...

      Tips sind nun wirklich mehr als Wilkommen. Möchtte diesen 1229 nach all den Mühen die ich mir damit gemach habe doch gerne bei mir ins Wohnzimmer stellen...

      Eh, noch ein paar Bilder:



      Und alles was ich bis jezt dran gemacht habe: photos.app.goo.gl/p7v5bsuJgHVs4wWp9

      Schon mal besten Dank im Vorraus und ein schönes und verregnetes langes Wochenende (zumindestens hier in Belgiën)!
      Also wirklich Ideal um einen 1229 wieder auf Vordermann zu bringen... :evil:

      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • Hallo Ernst,

      verstehe ich das richtig, Du hast eine "Dauerautomatik"? Wenn ja, sowas hatte ich kürzlich beim 1010'er auch. Da war es der Umlenkhebel (beim 1229 Nr. 207) und / oder der Abstellhebel mit Reibplatte (162 und 163). Alles penibel entfettet, Schnappfeder (166) etwas nachgebogen (der Umlenkhebel muß richtig schnappen) und die Achse des Abstellhebels mit einem kleinen Tropfen 100.000'er Silikonöl als einzige Schmierung behandelt. Seitdem macht die Automatik, was sie soll.

      Aber das hast Du sicher schon alles gemacht / geprüft. Trotzdem viel Erfolg bei der Fehlersuche und daß Dich der 1229 bald gänzlich erfreut :) .

      Gruß, Holger
      Im Moment noch alleinstehend: DUAL 504 an Denon PMA-860
    • HoRa schrieb:

      verstehe ich das richtig, Du hast eine "Dauerautomatik"?
      Nee, keine "Dauerautomatik, sondern "nur" den gewöhnlichen 1229-Tick: Arm geht Hoch, Arm geht runter. Ende!

      :S
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • Hallo,
      hab hier noch ein altes Bild vor meiner Revision, das sah bei mir anders aus als bei Dir.
      Hatte die Feder auch oben eingehängt.

      ö
      Gruß
      Gerhard


      1229 in Grundigzarge PS 71
      Sony TA870ES
      Sony CDP-X777ES
      Sony ST-S770ES
      KEF R300 SW-HG auf Atacama HMS 1.1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2blue ()

    • 2blue schrieb:

      hab hier noch ein altes Bild vor meiner Revision, das sah bei mir anders aus als bei Dir.
      Hatte die Feder auch oben eingehängt.
      Nun weiss ich auch warum ich das Kurvenrad immer anschubsen muss. :D

      Komisch, bei meinen 1229 Teileträger sitzt die Feder 'Oben", und den hatte ich unverbastelt bekommen.
      Der hat dann auch als Beispiel beim zusammenbauen gedient.
      Danke für den Tip Gerhard, eine Fehlerquelle weniger! :thumbup:

      Hat aber leider nichts mit der Tonarmmechanik zu tun...

      ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • Arm geht rauf -> Arm geht runter.
      Ich weiß nicht mehr genau was das war, aber das ist die Mimik mit
      der der 1219/29 steuert das er nur auf Multi startet wenn auch die Stapelachse drin ist.
      (oder umgekehrt, er startet nicht wenn die Achse steckt und er auf Single steht - vergesse ich
      immer wieder).
      Das musste ich damals auch erst rauskriegen woran das lag.
      Ich habe es leider vergessen, aber das ist die Ecke wo du suchen musst.
      Der glaubt die Wechselachse steckt.
      Schalte ihn mal auf Multi obwohl du keine Achse drin hast.

      Ulli
    • Ich kann das auf den doch recht stark komprimierten Bildern nur schwer erkennen. Aber sitzt die Stellschiene für den Lift richtig im Haupthebel? Bild 1 dein Dreher Bild 2 einer von mir, den ich mal auf dem Tisch hatte.
      Bilder
      • Screenshot_20190609_094407-540x741.jpg

        87,86 kB, 540×741, 30 mal angesehen
      • Screenshot_20190609_094527-540x805.jpg

        85,75 kB, 540×805, 24 mal angesehen
      Denon DP-47F - Ortofon 2M Bronze / Dual 721 - Denon DL-160 MC / Dual 731Q - ULM 60E

      Derzeit zu verkaufen: Dual 606 mit ULM55E und DN155E
    • Wenn es mir jetzt so nochmal betrachte, denke ich schon. Macht nur die Automatik zicken? Das heißt manuell funktioniert der Dreher? Wenn er manuell funktioniert funktioniert dann die Abschaltung?
      Denon DP-47F - Ortofon 2M Bronze / Dual 721 - Denon DL-160 MC / Dual 731Q - ULM 60E

      Derzeit zu verkaufen: Dual 606 mit ULM55E und DN155E
    • Dirk S. Quincy schrieb:

      Ich kann das auf den doch recht stark komprimierten Bildern nur schwer erkennen. Aber sitzt die Stellschiene für den Lift richtig im Haupthebel? Bild 1 dein Dreher Bild 2 einer von mir, den ich mal auf dem Tisch hatte.
      Bitte sehr:



      und



      Stellschiene für den Lift müsste richtig sitzen...

      ;)

      Edit: Übrigens, oben hatte ich einen Link für die Bilder vom 1229 rein gesetzt:

      Und alles was ich bis jezt dran gemacht habe: photos.app.goo.gl/p7v5bsuJgHVs4wWp9

      Einfach anklicken... ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ernst3510 ()

    • zwölf36 schrieb:

      Hallo Ernst,

      ich bin so einer, der mit statischen Bildern wenig anfangen kann, wenn es im Bewegungsablauf hapert.

      Kannst Du so eine Video wie dieses machen
      Hallo Lutz,

      Werde versuchen um heute Abend ein Video zu machen, erst muss deer Motor wieder rein:




      :D
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • Hallo Ernst,

      so kann es ja auch nicht funktionieren …. :D ...so ohne Motor...
      Nee, ohne Witz....ich finde das hochinteressant und bin gespannt was du da für einen Fehler ermittelst.
      Ich drücke die Daumen, dass du Herr der Lage bleibst :thumbsup:
      Dir noch frohe Pfingsten. Hier im Norden scheint schon den ganzen Tag die Sonne. 8)
      Herzlichen Gruß
      Wolfgang
    • Wolfgang K. schrieb:

      so kann es ja auch nicht funktionieren …. ...so ohne Motor...
      Der Motor kommt bei mir eigentlich immer als Lezter dran...Den Teller kann ja auch mit der Hand bewegt werden.

      ;)
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • tpl1011 schrieb:

      konzentrier Dich um die Mechanik rund um das Kurvenrad. Ich würde behaupten, dass der Haupthebel nicht richtig abiegt. D.h. aus irgendeinem Grund wird die Weiche nicht umgeworfen.
      Hallo Kai,

      Den Verdacht hatte ich auch schon. Wenn der Motor drin ist.
      Dann versuche ich mal eine Aufnahme zu machen.

      Das komische an der ganze Sache ist das er manchmal Funzt, also wenn ich gerade etwas an der Stellhülse feingeregelt habe
      geht der Arm plötzlich braf auf die Rille. Wenn ich dann nochmal starte: Pustekuchen... X(
      Mal sehen Heute Abend...

      ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • So, denke das Problem wäre (fast) gelöst:



      Die Schraube am Haupthebel besser justiert, die war nämlich komplett im Eimer gedreht, der Siegellack war gebrochen.
      (Danke für den Tip, Kai!)

      Und ein rosa Pimpel von Olli... macht Sich Gut mit dem Grünen Motor-Gummi von Kai. :D

      Das einzige was mich jezt noch irritiert ist das kurze zicken vom Tonarm beim abheben...

      ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ernst3510 ()

    • Ernst3510 schrieb:

      kurze zicken vom Tonarm beim abheben
      Ich habe bei zwei meiner Spieler den Liftpimpel gewechselt, die waren auch so uppe, dass sie den Tonarm nicht mehr
      vernünftig gehalten haben beim Hochheben und Absenken.
      Grüße... Lutz alias Lu alias ...was machen sie da eigentlich?

      Klick mich Beiträge, die vielleicht helfen (inkl. Montagebock)


    • mickdry schrieb:

      Moin Ernst,

      der Pimpel hat etwas zuviel Grip. Vorsichtig glätten und etwas
      weniger Andruck kann da helfen. Ist aber beim 1229 nicht ganz
      einfach, wegen der Höhenverstellung, hinzubekommen.

      LG, Micha
      Tja, hatte erst den roten Pimpel drunter, und der war einigermassen glatt...

      Und weniger Andruck??

      :?:
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Luxman CL-350/M-150 mit Dual 1219/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1218 - 1219 - 1229?? - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      Uher SG631 Logic!
      und
      Marantz/Luxman/Revox/Uher Freak! ^^
    • Ich hatte beim 1229 das Problem das er beim Abheben immer nach Innen zuckte.
      Gott sei Dank erst wenn die Nadel dir Rille schon verlassen hatte.
      Habe ich lange keine Lösung gehabt (war ja auch nicht so schlimm).
      Letztendlich war es zu viel Druck vom Haupthebel (da hast du ja gerade gefummelt)
      Langsam den Druck reduziert und jetzt läuft er perfekt ohne zu "zucken".

      Ulli