HS 132 - Haube bleibt nicht oben

  • Hallo ihr Lieben,


    meine Terrassenanlage ist eine HS 132 mit dem CS 1254. Wie ich finde sehr schön in der Optik und im Klang.


    Die Haube bleibt aber nicht oben. Bisher habe ich sie daher nur aufgelegt und nicht in die Klemmen gesteckt.

    Aber schöner wäre es, die Haube bliebe oben, so wie vorgesehen. Was muss ich an den Scharnieren reparieren?

    Diese Version von mir hat keine Löcher für Schrauben.


    Danke euch schon mal🤗

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause



  • Wenn die von Hinten so ausschaut wie diese hier musst du die Rändelmutter so drehen, dass die Federn

    der Haubenhalterung zusammengepresst werden.

    So ist zumindest bei allen Duals, die ich kenne.

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button

  • Hallo,


    die Schrauben sind neben den Federn zu finden. Bitte beide auf ca. gleichen Federdruck einstellen, sonst kann irgendwann die Haube ausreissen, vor allen Dingen wenn sie in den 4 Jahrzehnten ihres irdischen Daseins viel Sonnenlicht oder Glasreiniger auf alkoholische Basis "bekommen" hat, beides schadet dem Kunststoff (Fachbegriff zum sofort wieder vergessen: Spannungsrißkorrosion)


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Jetzt habe ich die Federn zusammendrückt


    Mehr geht nicht. Haube hält nicht. Wenn ich die Halterung abschraube kommt noch eine Schraube zum Vorschein. Die ist aber nicht gemeint, oder?

    Bilder

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause

  • Habe sowohl die Rändelschraube als auch die "versteckte" Schraube jeweils bis zum Anschlag angezogen.

    Haube bleibt nicht oben😔

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause

  • Ich habe für die HS 132 tatsächlich keine Anleitung gefunden 🙈.


    Und ganz blöd wäre es jetzt, wenn hier jemand sagt, wie einfach eine zu finden ist.

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause

  • Ich habe zwei gefunden, ein Owners Manual und ein Service Manual, aber in beiden

    wird nicht auf die Haubenscharniere eingegangen.

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button

  • aus dem Hifi Forum geklaut:

    Probiere mal bitte folgendes aus: nimm die Haube raus und prüfe per Hand, ob die Laschen zurückschnappen, wenn Du sie per Hand nach oben ziehst. Sollte da kein Druck drauf sein, könnte das daran liegen, daß die Scharniere aus ihrer Halterung gerutscht sind. Man kann die Dinger rausschrauben und sieht dann auf der hinteren Seite so eine Art Dorn, der in eine Nut an der Zarge eingelassen werden muss, ansonsten schwingt das ganze Teil frei.


    http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-15968.html

  • Doch in der BDA auf Seite 2/3 wird bei der Inbetriebnahme die Abdeckhaube als eigene Überschrift geführt und dort auch die Funktion der Rändelschrauben erklärt.


    Viele Grüße

    André

    Hobby ist: mit dem größtmöglichen Aufwand den geringstmöglichen Nutzen zu erzeugen.

  • Jörg,

    mache doch bitte mal ein Foto von Hinten mit geschlossener und eins mit geöffneter Haube.

    Ich habe in google leider kein Bild von hinten mit geöffneter Haube gefunden.

    Diese Fotos können wahrscheinlich schnell klären, wo der Hund begraben ist.

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button

  • Hallo ihr Lieben,


    bin erst morgen Mittag wieder zu Hause. Dann mache ich Fotos.

    Danke schon jetzt auch für die Links. Ich hatte bis jetzt nur ein Service Manual und damit konnte ich nichts anfangen.

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause

  • Mach doch Mal das, was in dem Thread vom Hifi Forum steht.

    "Schnappen" die Scharniere ohne Haube oder kannst du die locker bewegen? Wenn die ohne Haube nicht schnappen, dann mit Haube erst recht nicht!

  • So, bin zu Hause.


    Vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch? 🙈

    Bin jetzt nicht sicher was mit "schnappen" gemeint ist.


    Es ist so, ich kann die Scharniere ohne Haube in zwei Positionen stellen. Dort bleiben sie auch.


    Foto 1:

    Wäre geschlossene Haube.

    Foto 2:

    Das wäre wohl die 60°Stellung, also Haube offen.


    Wenn die Haube bei Foto 2 drin steckt, klappt die Haube zu. Foto 3 ist näher aufgenommen

  • Ja dann sind die Scharniere irgendwo defekt.

    Nimm Mal die Haube von deinem 630Q ab und du wirst sehen, dass die Scharniere nach hinten "schnappen".

    In den Scharnieren ist eine Feder und die muss gespannt sein, sodass die Scharniere die Haube die ganze Zeit "auf drücken". Durch die Einstellschrauben kannst du dann die Federkraft bzw. das Moment der Feder so einstellen, dass die Kraft der Federn die Hebelkraft der Haube gerade neutralisieren.

    Ist die Federkraft zu stark eingestellt, geht die Haube nicht richtig zu bzw. wird auf gedrückt. Ist die Kraft zu gering eingestellt fällt die Haube zu.


    Du hast geschrieben, dass du die Feder schon komplett gespannt hast und die Haube trotzdem nicht schließt. Daher kann man davon ausgehen, dass das Scharnier irgendwo nicht richtig sitzt (siehe mein vorheriger Post).

  • OK,


    Also hier noch mal Bilder vom Scharnier abgeschraubt und zerlegt.

    Ich bin gerade nicht sicher ob wir über die gleichen Scharniere reden.

    Bei meinen 620q sind andere als an der HS 132. Scharniere hochziehen kann ich an der HS 132 nicht

  • Ja, dann schnappt da irgendwie nichts😢

    Gruß Jörg


    Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust. - Dalai Lama


    Im Wohnzimmer spielt jetzt ein 1225 - im Büro übernehmen das ein CS 620Q ein CS 522 (jetzt mit Haube, danke dafür an das Forumsmitglied Wolfgang -601_1700_839-) und ein CS 1228

    Der CS 5000 hat Pause

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.