Dual 1249 Wartung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Anstehendes Software-Update ab Mittwoch, den 8.4.2020. Währenddessen wird das Forum für einige Zeit nicht erreichbar sein.

    • Dual 1249 Wartung

      Hallo,

      ich habe mir einen Dual 1249 angeschafft.

      Nun starte ich also doch einen Thread dazu. Ich habe erst mal nur eine Frage (da ich gerne alles erst alleine versuche):

      Ich muss den Mode Selector überarbeiten.

      1. Wie komme ich an diese Anleitung? dual-board.de/index.php?thread…-dual-1219-1229-und-1249/ Der Link ist kaputt oder so...?
      Gruß Matthias

    • So weit so gut. Selector gereinigt, geölt und wieder zugenäht.. Aber ob jetzt der Arm wieder frei über die Platte schwebt? Mal sehen...



      Die machen auch schon Urlaub...



      Nachtrag: Arm ist immer noch in der seitlichen Bewegung stark gehemmt. Für heute reichts erstmal... :)
      Gruß Matthias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maad ()

    • Nur nicht die Geduld verlieren!
      Ich hab bei meinem letzten 1249 das Teil des Öfteren auf Kurzurlaub geschickt
      aber letztendlich doch die Oberhand behalten.
      Grüße aus Oberschwaben
      Berthold


      Alle haben gesagt: Das geht nicht!
      Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!

      Meine Geräte:
      Dual cs 1019; Dual cs 504; Dual cs 1219; Dual cs 1249 (zur Reparatur); Telefunken W 233; Elac 50 H; Perpetuum Ebner PE 35;n
    • Nee. Ich verliere die Geduld eigentlich selten. Aber Kraft und Nerven einteilen muss ich leider da von beidem grundsätzlich nicht mehr viel vorhanden ist. Und es soll ja Spaß machen. Ich mach sowas noch immer nur für mich. Noch hat mich keiner meiner Patienten verlassen... 8)
      Gruß Matthias

    • So. 1:0 für mich. Der Arm läuft jetzt frei und butterweich inkl. Pustetest und bleibt dank Lagereinstellung auch frei pendelnd in jeder Position stehen.

      Problem war nur die Führungsschiene am Armsegment. Die musste justiert werden.


      Hier mal ein ganz großes Dankeschön an alle die hier so wertvolles Wissen ablegen in verschiedenen Threads so das man mit ein wenig Willen and Ziel kommt. Morgen wird geschmiert! :D
      Gruß Matthias

    • Moin Männers...
      Nach einigen Stunden auf knieen hab ich mir ne Magnetschale zugelegt. Ebenso die hab ich verschiedene sicherungsscheiben und auch 3mm Kugeln gekauft. Kurz gesagt... Verliert man was,
      Ist Ersatz da falls man die Teile nicht mehr findet, oder der böse Hund namens Staubsauger sie gefressen hat.

      Wechselt immer das selktorgummi. Ich habe es letztens beim 1229 nicht gemacht und wurde damit bestraft das ganze gedöse nochmal auseinander zu bauen. Auch ist zu raten den Lift gleich mitzumachen sonst muss es ebenfalls wieder auseinander... Als Ersatz geht eine Quetschdichtung aus den Baumarkt diese, muss allerdings im Durchmesser dünner geschnitten werden. Ein silikonschlauch geht bestens... Habe ich verwendet. Man brauch nicht schnitzen am Durchmesser.


      Mfg Carsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fummelheini ()

    • Fummelheini schrieb:

      Moin Männers...


      Ein silikonschlauch geht bestens... Habe ich verwendet. Man brauch nicht schnitzen am Durchmesser.

      Mfg Carsten
      Hallo Carsten,
      wie schneidest du den Silikonschlauch, damit du gerade Schnittflächen erhältst?
      Grüße aus Oberschwaben
      Berthold


      Alle haben gesagt: Das geht nicht!
      Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!

      Meine Geräte:
      Dual cs 1019; Dual cs 504; Dual cs 1219; Dual cs 1249 (zur Reparatur); Telefunken W 233; Elac 50 H; Perpetuum Ebner PE 35;n
    • Wenn ich die Frage beantworten darf, der Silikonschlauch wird mit einem normalen Cuttermesser gemäß der Dicke des alten Ring einfach abgeschnitten. Bisher hatte ich da noch nie Probleme.

      Sollte mal eine Kugel des Modeselectors verloren gehen, meine ich passen auch die Kugeln aus dem Tellerlager. Habe mir daher Lager aus alten defekten 12ern besorgt. Ab und an löst sich eben so eine Kugel einfach in Luft auf... ;)
      Bilder
      • IMG_20200206_133804_copy_992x744_248x186.jpg

        48,95 kB, 248×186, 197 mal angesehen
      • IMG_20200206_134039_copy_992x744_248x186.jpg

        46,6 kB, 248×186, 193 mal angesehen
      • IMG_20190228_144440_copy_744x992.jpg

        120,42 kB, 744×992, 15 mal angesehen
      * Kenwood KD-7010 - ACE Benz H MC
      * Technics SL-M1 - Denon DL-110 MC
      * Denon DP-47F - Denon DL-110 MC
      * Dual 714Q - "Room Cantilever" ala Jo Soppa MM


      Derzeit zu verkaufen:

      - 1219 & 1229 Einzelteile / Ersatzteile
      - Dual 1249 Plattenspieler (überholt)
    • Moin.
      Wer hat... Eine Kapp und Gehrungssäge.. Noch ein wenig schleifen und gut. Oder Cuttermesser... Oder ganz scharfes Kochmesser. Ganz gerade ist auch nicht wichtig. Funktionieren muss es.

      Ersatz für die 3mm Kugeln im selktor. Diese passen auch für verschiedene Abstellschienen.

      ebay.de/itm/264075979614

      Gruß Carsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fummelheini ()

    • Moin zusammen,

      toll was hier geht. Während ich mit fettigen Fingern meinen Tag in den Gedärmen von meinem 1249 verbringe sammelt sich hier wieder wissen an. :thumbsup: Der bekommt aber auch das totale Schmierprogramm gerade. Meine 721 gucken schon neidisch, weil ich da nicht soviel auseinandergenommen habe..

      Nur die Überholung des Motors lasse ich mir noch als Einzelprojekt nach. Das will ich in Ruhe machen.

      An den Verkäufer: das Teil ist mechanisch im sehr guten Zustand. Ich freu mich immer mehr darüber!
      Gruß Matthias

    • Würde sagen, schau mal hier:

      Dual 1249 Revision

      Viel Spass!

      ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt (mal wieder): Luxman CL350/M150 mit Revox B-790/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1214 - 1218 - 1219 - 1229 - 1249 - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901
      Uher SG631 Logic - Revox B77 2-spur
      und
      Marantz/Luxman/Revox Freak! ^^
    • Fummelheini schrieb:

      Die Feuertaufe kommt beim Funktionstest.... Geht der Arm in multi und single Modus zur Platte..
      :D
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt (mal wieder): Luxman CL350/M150 mit Revox B-790/Stanton 881S und Elipson 1303...

      1019 - 1214 - 1218 - 1219 - 1229 - 1249 - 701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC
      CT18 - CT19 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901
      Uher SG631 Logic - Revox B77 2-spur
      und
      Marantz/Luxman/Revox Freak! ^^