Taugen die ELAC EL110 was?

  • Bei mir umme Ecke möchte jemand ein paar ELAC EL110 abgeben. Lohnen die sich? Ich habe derzeit die Teufel Ultima 20 mk2 aufgeständert in der Stube stehen und bin mit den eigentlich zufrieden - Aber, Ihr kennt das ja...
    Irgendwie reizt es einen ja, nach was besserem Ausschau zu halten... 8|


    Die Boxen werden mit nem Harman Kardon HK3450 zusammen für 80€ angeboten.

    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Moin Hardi,


    wenn die Elac in ordentlichem Zustand sind finde ich 80,- fair, selbst ohne Verstärker. Ich hatte dieses Modell vor vielen Jahren selbst länger und fand sie gut. Also kaufen und ausprobieren, Du machst damit keinen Fehler. Die wirst Du dafür immer wieder los.


    Gruß


    Carsten

  • Hi Carsten,
    dann werde ich das mal tun :thumbsup:

    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Moin Hardi!


    Diese LS waren im Heft 2/89 Stereoplay und erziehlten 21-23 Punkte (entsprach nach einer älteren Bewertung om1 -obere Mittelklasse 1-)

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Hardi greif zu
    die Dinger klingen echt gut
    Bassreflex, die zwei Bässe sind in getrennten Kammern


    Albert

    Gruß
    Albert

  • Hardi greif zu
    die Dinger klingen echt gut
    Bassreflex, die zwei Bässe sind in getrennten Kammern


    Albert

    Ich hab's getan :D Für 'n Fuffi durfte ich die mitnehmen :thumbsup:


    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • sehr gut Hardi :thumbup:


    ich hab meine EL110II mit dem Marantz Receiver SR63 und 12m 2x6 qmm Lautsprecherkabel
    damals für 30€ bekommen :thumbsup:


    Albert

    Gruß
    Albert

  • Habe eben mal die Elac LS an die Teufel Anlage angeschlossen... Das bringt irgendwie nichts...


    Nun die Elac LS an den HK3450 angeschlossen, schnell noch den 2. 1218er angestöpselt und was soll ich sagen?


    HAMMER - da wackeln bei halber Lautstärke schon die Scheiben ^^


    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Frage? - Was für Stecker kommen auf die fetten LS-Kabel, damit ich die an den Receiver anschliessen kann?


    So geht's ja gar nicht... ?(


    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Moin Hardi!


    Glückwunsch zu dem Schnäppchen :!::thumbup:


    Sorry, aber was hast du da den für "Monsterkabel" zu den LS - Sind das 6m² oder mehr :?:

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • die Kabel waren dabei. Sind von Media Markt und drauf steht 2 x 2.5 QMM


    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Moin :)


    Mit viel Voodoo oder wenig Seitenschneider passen die schon :D


    Auf die wohnzimmertypischer Strecke tut es auch eine gepflegte Zwillingslitze (+ und - beachten!) ;)


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • :D:D:D


    ich dachte, es würde irgendwelche Stecker oder so, geben.... :saint:


    Na gut, dann werd ich Morgen nochmal Kabel holen...

    Gruß - Hardi


    ...spielt mit Vintage Geraffel


    Biete: Dual 1009, Elac Miracord 40 und Elac Miracord 50

  • Moin!


    OK! - Aber auf deinem Bild wirkten die so sau dick! :whistling: (Oder nun anders gesehen die Klemmen so sau klein ;) )


    Hm . . . Stecker dafür kenne ich jetzt nicht. Hatte auch mal so ein Problemchen und habe da einfach die Enden passend verjüngt, schön verdrillt und dann verlötet und passend gekürzt in Bezug zur Einstecktiefe.

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • und dann verlötet

    Das ist dann tatsächlich eher negativ, ganz ohne Voodoo, da bilden sich über die Zeit Übergangswiderstände..lieber nix oder Banana (bei neuen Verstärkern, die Klemmanschlüsse sind da zu klein)

    Peace!


    Babo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!