Geschwindigkeitsumstellung 1218 - Reihenfolge beim Zusammenbau?

  • Nachdem ich nun bis auf die Geschwindigkeitsumstellung die Fehler am 1235 mit Peters Hilfe alle aussortieren konnte, kann ich mich wieder meinem Sorgenkind meinem 1218 zuwenden.


    Die Geschwindigkeitsumstellung war total verharzt. Alles auseinandergebaut, mit Alohol gereinigt neu gefettet, inwischen die Kugel verbaselt und nachbestellt und nachdem ich jetzt noch einige Kugeln wieder auf Vorrat habe wieder zusammengebaut.


    Eigentlich hatte ich ja die Vermutung dass nach dem Zusammenbau wieder alles funktionieren würde aber dem ist leider nicht so. Daher werde ich die Teile nochmals auseinandernehmen und suche jetzt nach ner Anleitung in welcher Reihenfolge ich den Zusammenbau in Angriff nehmen sollte.


    Danke für Eure Hinweise :thumbsup:

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Moin Helmut,


    das war das Erste, was ich bei meiner Wartung durchführte. Fummelig, aber im Servicemanual ist die Reihenfolge gut dargestellt.



    Munter!


    Axel

    audio ergo sum

  • Hallo Axel,


    die Zeichnungen habe ich und es sind auch alle Teile da und gesäubert.


    Das Problem ist nur nach dem Zusammenbau lässt sicht die Geschwindigkeit dennoch nicht verstellen. Ziehe ich da die Schraube 115 zu fest an so dass die Feder 141 die Kugel 142 nicht genug freigeben kann in der Bewegung oder blockiert das Bauteil 110 mit seiner Haltenase die Höhenverstellung des Bauteiles 107?


    Ich bin inzwischen zum fünften Mal am Auseinanderbauen und wieder zusammensetzen der ganzen Einheit und fürchte ich bekomme es wieder nicht hin.


    Daher meine Frage nach der Reihenfolge des Zusammensetzen der Geschwindigkeitsumstellung.

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Hm, ich habe von der Kugelverstellung nach oben zurückgeschraubt. Teil 110 muss freigängig sein, da es ja auch die Reibradachse freigeben soll. Dessen Anschlag wird quasi durch Teil 107 nur begrenzt.
    Das wirde jemand mit mehr als einem revidierten Dual besser beschreiben können.


    Nicht aufgeben!


    Axel

    audio ergo sum

  • Hallo Axel


    nein, aufgeben habe ich nicht vor. Ich bin jetzt zwar beim achten Versuch aber ich denke es kann nur eine Kleinigekeit sein die ich falsch mache.

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Es sind meistens die Kleinigkeiten, deshalb heißt es ja auch Feinmechanik.


    Diethelm :-)

    "Leeve Mann!", sach ich für die Frau.

  • Hallo Diethelm,


    so einen aufmunternden Spruch hab ich gebraucht.


    Zumal ich jetzt gerade die inzwischen sechste Kugel suche die beim Einbau runtergefallen ist und ich sie trotzt Fliesenboden nur unter den Schränken finden werde.
    Welch ein Glück, dass die Kugeln nicht viel kosten und ich sie inzwischen immer im 20`er Pack kaufe.

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Wenn es Dich tröstet: Den Tempowahlschalter habe sofort gereinigt und zusammenbekommen. Alles andere auch. Die Automatik funktionierte wieder... Super!


    ABER: Der Motor stellte nur ab, wenn ich die Geschwindikeitshebel betätigte. Also noch mal alles kontrolliert. Dann funktionierte nicht mal mehr die Automatik. Es war ein Zehntelmilliemter, der an der Mittelverschraubung des Motorschalters verstellt werden musste.
    Jetzt läuft zwar alles, aber manuell lässt sich der 1218 nicht starten, erst hinterher gemerkt, als alles wieder aufgestellt und verkabelt war.


    Ist nur eine Kleinigkeit, aber dafür muss ich der Kapriziösen wieder unters Röckchen greifen. Das mache ich dann, wenn ich den Lift emplumpsen werde. Hat also Zeit.


    Und die nimm' auch Du Dir bei der Revision. ;):thumbup:


    Axel

    audio ergo sum

    Einmal editiert, zuletzt von awi ()

  • Ich finds immer wieder klasse wie tröstlich doch die Geschicke der anderen sein können.


    Ich bastel jetzt seit 2 Wochen an dem Teil und das auch nur weil ich irgendwo (nicht hier im Board) mal gelesen habe, dass der 1218 einer der Besten Dual Player sein soll.


    Mal sehen, wenn er denn mal fertig ist.

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Daher meine Frage nach der Reihenfolge des Zusammensetzen der Geschwindigkeitsumstellung.

    Hi :),


    mal eine Anmerkung, Du hast ja in deiner Signatur 12145, 1216 + 1225 stehen.
    Wenn Du bei einem von denen da den Umschalter auseinander baust und Dir die Reihenfolge Bildlich (oder anders) merkst?
    Und Kugeln verlieren, bei mir sind es immer die Fuzzifederringe, die flutschen. Ich packe da immer etwas Fett drauf, um die festzuhalten.


    Mit Fett drauf könnten die Kugeln wenigstens nicht mehr rollen!

    Liebe Grüße
    Ludwig


    Ich vermisse den Dislke Button

  • Moin Helmut!

    Ich bastel jetzt seit 2 Wochen an dem Teil und das auch nur weil ich irgendwo (nicht hier im Board) mal gelesen habe, dass der 1218 einer der Besten Dual Player sein soll.

    Also einer der Besten . . . :/ . . . hm . . . :?: . . . aber ein ganz Toller ist er ganz, ganz bestimmt :!::love:
    Mit einem Shure M95 G-LM mit N95ED macht er es meinen anderen Drehern verdammt schwer "besser" zu sein. :P

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand Juli 2021) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + AT VM95 ML oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Hallöle Helmut.


    Mache Dir morgen eine Bilderreihe mit Beschreibung fertig.Ich hatte meinen 1214ner komplett zerlegt und gewartet und davon eine Bilderserie erstellt. Da das Geschwindigkeitsumstellsystem gleich ist,solltest Du damit dieses auch zusammensetzen können.Ging bei mir recht fix auch mit Wurschtfinger


    Grüße Stefan

  • Jetzt Morgen am Morgen...


    Hoffe es hilft Dir weiter Helmut.


    Da ich es in 14 Schritte gegliedert habe, werde ich wohl oder übel es in zwei Statements packen müssen.Anderweitig kann ich sie Dir per Mail auch schicken.

  • Super! Kann ich das bei meinem 1209 genau so übernehmen? Der ist eventuell auch bald dran, da er etwas zu langsam läuft.

    Liebe Grüße

    Felix


    Sammlung ins Profil ausgelagert...

  • Boah, vielen Dank füt die Bebilderung!


    Heißt das, dass ich die Kleine Feder falsch eingebaut habe?




    Munter!


    Axel

    audio ergo sum

  • Hallo Stefan,


    tolle Dokumentation. Vielen Dank für die Arbeit die du da in die Hilfe gesteckt hast. Aber jetzt habe ich meine Geschwindigkeitsumstellung wieder zusammen und sie funktioniert auch. Den Fehler bei mir habe ich jetzt vermutlich auch gefunden. Die linke Haltenase auf dem Bild einfügen war vermutlich nicht sauber eingerastet und dann verkeilt die ganze Angelegenheit und lasst sich nicht sauber einstellen.
    Jetzt muss ich nur noch an die Pitch-Einstellung noch mal weil ich sie um 180 Grad verdreht eingebaut habe. Geht aber wohl einfach weil ich da nur noch das Pitchrad kurz lösen muss und umsetzen.


    DANKE

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

  • Hallo Helmut,


    die Verstellung scheint identisch zu sein zu der bei den 1229 mit Feinjustage durchs Chassisblech hindurch (und hat, btw, nicht wirklich viel gemeinsam mit der für zwei Geschwindigkeiten bei den weiter oben genannten Modellen, bei denen die Geschwindigkeit zusammen mit der Plattengröße eingestellt wird). So eine habe ich bereits restauriert. Wenn Du also nicht weiterkommst, brige den Spieler heute Nachmittag mit und wir veranstalten nach der Hörsession wieder mal eine Bastelstunde in Sabines Garage ;) .


    Beste Grüße und bis später, Uwe

    »Geld allein macht nicht glücklich. Du musst schon Wein dafür kaufen.« (unbekannter Autor)

  • Hallo Uwe


    das Pitchrädchen umbauen ist eher kein Problem. Deswegen brauchst du Sabines Werkstatt heute nicht öffnen.


    Ich bring nachher Platten mit und lasse mich von Dir mal in ruhe in die Rohrenverstärker einweisen.


    Bis dann

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E, 1218 mit M 20 E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1237A mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung:
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

    2 x Chassis 1224

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.