CV 1500 RC Lautsprecherralais

  • Kann man an den zwei Relais für die beiden Lautsprecherpaare eigentlich was öffnen und evtl. mit Kontaktspray behandeln ?! Bei meinem muss man nach dem Anschalten erstmal kurz die Lautstärke erhöhen, damit die Leitungen mit Tönen durchgeblasen werden, damit aus beiden Boxen was kommt. Kleinigkeit, aber wenn man da was machen kann...


    Gruß


    Stefan

    "I'm a german record-player" Lothar Matthäus
    "Can I have everything louder than everything else ?!" Ritchie Blackmore
    "Kannnicht wohnt ja nun meistens in der Willnicht-Straße!" Bernd Stromberg
    "Musik wird oft nicht schön empfunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden." Wilhelm Busch

  • Hi
    Die Kunststoffabdeckungen kann man einen kleinen Schraubenzieher oder Messer abhebeln, geht mitunter etwas schwierig!


    mfg

    CV441RC, CT441RC, CS731Q, RC50
    CV1500RC, CT1540RC, C839RC, RC154

  • Hab' ich mir's doch fast gedacht, dann werde ich das demnächst mal probieren, danke.


    Gruß


    Stefan

    "I'm a german record-player" Lothar Matthäus
    "Can I have everything louder than everything else ?!" Ritchie Blackmore
    "Kannnicht wohnt ja nun meistens in der Willnicht-Straße!" Bernd Stromberg
    "Musik wird oft nicht schön empfunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden." Wilhelm Busch

  • Hallo,
    ich hab bei meinem Receiver einfach die Kontakte mit Mutterns Nagelfeile behandelt. Das funktioniert seit ca. zwei Jahren allerbestens.


    Viele Grüsse,
    Christian

  • Hallo


    Stehe jetzt vor der selben Aufgabe, möchte gerne die Abdeckungen entfernen und dann etwas Kontaktspray (60 oder 61?), an die Kontakte sprühen, hat jemand Erfahrung wie lange das vorhält oder sollte man die Kontakte auch noch abschleifen (welche Körnung) und das alles am besten ohne die Relais auszulöten, da ich mir das noch nicht zutraue? Auf dem Foto sieht man an den Abdeckungen Aussparungen, nehme mal an, das man dort zum abhebeln ansetzen muß?


    Viele Grüße
    Jürgen

  • Zitat

    Stehe jetzt vor der selben Aufgabe, möchte gerne die Abdeckungen entfernen und dann etwas Kontaktspray (60 oder 61?), an die Kontakte sprühen, hat jemand Erfahrung wie lange das vorhält oder sollte man die Kontakte auch noch abschleifen

    ... was das angeht, ist die Rettung nah! =) Unser Forumsmitglied "Briegel" liefert die passende Beschreibung dazu - und zwar HIER


    Gruß
    Phil

  • Hallo Phil, vielen Dank, sehr interessant, aber wie dort beschrieben, doch eher was für Fortgeschrittene ?(, ich werde morgen mal versuchen die Kontakte im unausgebauten Zustand zu säubern, wird schon irgendwie gehen =).


    Viele Grüße
    Jürgen

  • Hallo Jürgen


    so viel Profi ist die Anleitung nicht. Ich hab auch erst so gedacht wie du. Aber nachdem meine versuche gescheitert sind ein vernünftiges Ergebnis im eingebauten zustand zu erreichen, hab ich doch die Endstufe ausgebaut und die Relais entlötet.


    Aber nur Kontakt bringt´s nicht. Wirklich schön blank und wieder glänzend machen die Kontake und dann dürftest du wieder für Jahre hören können.


    Gruß Robert

    Meine Dual Anlagen:


    CV1600+CT1640+C819+601+CL720+MC316
    CV1500+CT1540+C839+650+1229 SABA
    CR1780+C830+1239A

  • Also ich würde da kein Kontaktspray verwenden das verteilt sich dann im Ganzen Relais , besser ist es ein Löschblatt oder ein stabiles Kartonpapier zu nehmen zwischen die Kontakte schieben die Kontakte manuell zusammendrücken und mit dem Löschblatt die Oberfläche wieder blankpolieren dann dürfte wieder für lange Zeit ruhe sein !


    mfg 8)

    Einmal editiert, zuletzt von garlock ()

  • Zitat

    Original von Jürgen N.
    ..., hat jemand Erfahrung wie lange das vorhält oder sollte man die Kontakte auch noch abschleifen (welche Körnung) und das alles am besten ohne die Relais auszulöten, da ich mir das noch nicht zutraue? Auf dem Foto sieht man an den Abdeckungen Aussparungen, nehme mal an, das man dort zum abhebeln ansetzen muß?



    Hallo Jürgen,
    es ist schon richtig: Wenn Du die Kontakte nachhaltig reinigen willst, müssen die Relais aus dem Verstärker raus und am Besten zerlegt werden, wie beschrieben.
    Alternativ geht das hier:


    Aber auch dazu müssen die Relais ausgebaut werden.


    Gruß
    Norbert

  • Mit List und Tücke möchten sich vielleicht die durchsichtigen Plastikhauben abnehmen lassen?
    Sieht aus, als würden die nur durch je zwei Plastiknasen gehalten.

  • Zitat

    Original von briegel
    Aber auch dazu müssen die Relais ausgebaut werden.


    Gruß
    Norbert


    Hallo


    Oje, oje, ausbauen? Das kann ja heiter werden ;(, mehr als Knallfrösche, Riemen und Glassockellämpchen gewechselt, habe ich noch nicht und wie ich gelesen habe muß dazu die ganze Platine raus :(, denn von der anderen Seite kommt man ja anscheinend nicht ran.


    Werde heute Nachmittag erst mal die Platinen von ihrer dicken Staubschicht befreien und dann erst mal richtig gucken.


    Übrigens, diese Potis Dingensda, die da wohl gerne zerpröseln, sehen bei mir, auf den ersten Blick, noch sehr gut aus =).


    Vielleicht klappt es ja doch mit List und Tücke.


    Vielen Dank an alle
    Jürgen


    -----------------------------------------
    CV 1400, 1500, 1700
    CT 1641, 1540, 1740
    C 819, 919, 939, 839
    CS 606, 626, 650, 505-4(ULM68E), 731q(ULM60E)
    CL490, 450, 230......

    Einmal editiert, zuletzt von Jürgen N. ()

  • Jürgen, koine Pohnik... ;)


    Ich hab', was solche Dinge anbelangt, auch eher drei als zwei linke Hände; bei mir hat's auch funktioniert, wie Du im von briegel verlinkten Fred lesen kannst.


    Das packst Du schon... :]

    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...

  • Vielen Dank, ihr macht mir ja Mut =), komme ohnehin nicht drum herum, da das abhebeln der Abdeckungen nicht geklappt hat, will auch nicht zu fest....sonst bricht mir noch die Platine auseinander 8o, zum Glück gibt es ja die Anleitung von "Briegel".


    Den Baustaub habe ich mit Hilfe eines Objektivblasebalchpinsels und Staubsauger ganz gut abbekommen =).


    Viele Grüße
    Jürgen

  • ....und schon tauchen Fragen auf.


    Die beiden Schrauben sind das die, die ich mit einer 1 markiert habe?


    Die Stecker (2) sind klar.


    Müssen die Kabel (4) auch abgelötet werden?


    Was ist das bei der Nr 3, kommt da so' nen Draht an mehreren Stellen aus dem Blech auf die Platine?


    Sorry, das Foto ist noch von vor der Säuberung,


    Viele Grüße
    Jürgen

  • Also zu Nr. 3 das sind die Kabel von den Transistoren, die sieht man dann besser wenn du die Endstufe ausgebaut hast. Dort muss aber nicht gelötet werden.


    Ja Nr. 4 muss auch ab. Nur frage ich mich warum da bei dir keine Stecker sind. War bisher bei allen CV 1500 die ich gesehn hab so.


    Nr. 1 sind die beiden Schrauben.


    Gruß Robert

    Meine Dual Anlagen:


    CV1600+CT1640+C819+601+CL720+MC316
    CV1500+CT1540+C839+650+1229 SABA
    CR1780+C830+1239A

    Einmal editiert, zuletzt von Gaggi ()

  • Danke Robert, weiß Du ob das die beiden Schrauben sind (1), die Briegel meint?


    Edit: sorry, habe ich ganz übersehen (1).


    Jürgen

    Einmal editiert, zuletzt von Jürgen N. ()

  • Zitat

    Original von Gaggi
    Also zu Nr. 3 das sind die Kabel von den Transistoren, die sieht man dann besser wenn du die Endstufe ausgebaut hast. Dort muss aber nicht gelötet werden.


    Gruß Robert


    Wenn dort nicht gelötet werden muß, bleibt dann das Blech, wo die Drähte rauskommen an der Platine dran ?(?


    Gruß
    Jürgen

  • Ja das Blech (Kühlkörper) bleibt dran.


    Vergiss nicht die Kabel von den Elko´s abzulöten.


    Gruß Robert

    Meine Dual Anlagen:


    CV1600+CT1640+C819+601+CL720+MC316
    CV1500+CT1540+C839+650+1229 SABA
    CR1780+C830+1239A

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.