Welche Hauben gab es eigentlich bei Dual?

  • Hallo Leute!
    Ich habe jetzt mal eine ganz fundamentale Frage: Welche Hauben gab es bei den Dual-Dreher eigentlich und wo waren sie verbaut? Ich kenne die Bezeichnungen CH 6, CH 9 etc. aber kann mir kein genaues Bild davon machen. :S
    Wie heißt z.B. die vorn abgeschrägte Haube auf den Modellen 626, 731 u.a.?


    Das Thema wurde bestimmt schon gepostet, aber ich find's gerade nicht. :rolleyes:



    Vielen Dank schonmal und viele Grüße
    Dominik

  • Hallo Dominik,


    guckst du hier: http://www.dual-board.de/index.php?page=Board&boardID=76


    Gruß
    Thorben

    hört mit:
    728Q (TKS 60E/DN 152E), 1209 (M75D/DN 325) an Universum-Verstärker, Sansui ES-205 Boxen


    Neuzugang: 1219


    Eingelagert, aber spielbereit: p1010, 1010S, P70 (430), 650RC (Hilfe für den Plattenfühler/Automatik gesucht!), 491 (DMS 242E), Tonband Grundig TK 14L
    Eingel., aber große OP von Nöten: 1002F (Freiwillige vor!), Braun MM4-7 mit RC 7 und Telefunken TW 501 (suche Schaltknebel und Nadeln!)
    Ehem.: 601, 1234/1235, 1209, 504, 1214, 1224/1225/1226
    Wasserschadenopfer: 1019

  • Als Ergänzung dazu:


    CH 5 = HS 31, HS 34, HS 35, HS 40, HS 42
    CH 6 = CS 491, 504, 505, 506, 506-1, 510, 521, 522, 601, 604, 606, 621, 622, 626, 701, 704, 721, 1228, 1236, 1237, 1239, 1241, 1242, 1245, 1246, 1249, 1254, 1257, 1258, HS 132, HS 135, HS 136, HS 141, HS 142, HS 151, HS 152, KA 215, KA 230
    CH 6A = CS 130, CS 138
    CH 6C = 505-2 mit Holzzarge
    CH 8 = 410, 420
    CH 9 = HS 11, HS 32
    CH 12 = HS 26
    CH 15 = 505-1, 505-2 mit Kunststoffzarge,
    CH 16 = 650rc, 714q, 731q
    CH 17 = 1258
    CH 18 = 508, 528, 607, 608, 617q, 627q, 628, 708q, 728q, 741q
    CH 19 = 1268
    CH 20 = HS 50, HS 52, KA 20, KA 25, KA 30, KA 40, KA 50
    CH 21 = HS 43, HS 53, HS 140, HS 150, KA 32 L, KA 60, KA 61, CS 40 (1229),
    CH 40 = KA 260, KA 320, KA 360, KA 460
    CH 42 = KA 330, KA 380
    CH 43 = 511, 514, 515, 520, 525, 530
    CH 44 = 150q, 610q, 616q, 620q, 630q, 2225q, 2235q
    CH 45 = 410, 415, 503-1, 2110, 2115, 2120, 2125
    CH 82 = C 939
    CH 90 = C 901, C 919
    CH 100 = CST 100
    CH 140 = 540, 545
    CH 150 = 5000, 750
    CH 160 = 2210, 2215
    CH 170 = 505-4


    H 12 = HS 27, HS 28, 430
    H 14 = CS 1234, HS 38, HS 39, HS 130, KA 12

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

    5 Mal editiert, zuletzt von Passat ()

  • Das is ma umfassend!!! :thumbsup:



    Gruß
    Markus


    Aber leider mangels weiterer Unterlagen auch nicht vollständig.


    Grüsse
    Roman

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

  • Wenn alle Stricke reißen, kann man bei Sora.de nach einer Maßanfertigung fragen. Soll nicht übermäßig teuer sein, um die 50 Euronen.


    Man kann das defekte/verkratzte Original als Muster einsenden. Vorher bitte dort kontakten!


    malamut

  • Noch was zur Ergänzung:


    Meine HS40 wurde mit CH 5 bestellt und ausgeliefert. Ermöglicht Wechslerbetrieb bei zugeklappter Haube, da die CH 5 so hoch ist wie das Gehäuse selber und die AW3 problemlos unterbringt.


    Gruß,
    DUAL-Chris

    Seit neuester Zeit im Einsatz:
    1229 an NAD PP2 (beides wegen drei Jahre altem Sohn, der offensichtlich nach seinem Vater kommt und Autos auf dem Plattenteller fahren läßt, erstmal in Sicherheit gebracht), gefolgt von DUAL (Rotel) CV5650 an Teufel Ultima 120. Auch ein nettes, nicht zu verachtendes Dreamteam mit ordentlich Hoch- und Tiefgang, unterstützt durch NEUZUGANG DUAL CD 5150rc, ausgerüstet mit OPA 2604 (Burr-Brown).



  • Aber leider mangels weiterer Unterlagen auch nicht vollständig.


    Trotzdem ist diese Sammlung eine SUPERSache, ein Danke dafür :thumbsup:

    --
    lG Walter
    [size=8]DUAL 721-2 mit Shure VN35E mit V15III Original Tonnadel, 1226, 1209, 1210A+VK7, 1210+VK7, Lenco L75 ... who`s next? :D


    SUCHE:
    Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 bzw 92 369 (Vorgänger vom T 70)

  • Im Anhang ein Bild von einer kleinen Haube, ist vermutlich die H 14. Es handelt sich dabei um eine Haube zum Auflegen, ohne Scharniere oder Klappmechanismen. Der Ausschnitt hinten rechts ist für das überstehende Gegengewicht gedacht. Maße: 35x30cm.


    Passt perfekt auf meine Eigenbauzarge für den 491A-RC. :)

  • Moin und frohes Neues....
    Muss das nochmals ausgraben hier.
    Ich weiß, kenne und gebrauche eine CH6 Haube....1228, 621, 622, etc...
    Ich habe auch eine CH 5 für meinen 1229 in Gebrauch.


    Mir ist aufgefallen, das ich 2 sehr schwere und hochwertiger erscheinende CH 6 (?) auf meinen 6xxern habe, die in Form ( etwas spitzere Ecken und Kanten, als eine Feld/Wald/Wiesen CH6 ) der Qualität der CH 5 ähneln. Ein Kollege möchte auch so eine Haube.....wonach müssen wir suchen?


    Danke für eure Hinweise....ich muß gleich Reste essen. Üllps.


    Jörg

    Du must mit den Riemen rudern, die du hast!

  • Die CH6 gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen:
    - als schwere, dunkle Ausführung (in der Qualität z.B. der CH 5 ähnelt), nennen wir sie doch einfach CH6a und
    - als leichtere, hellere Ausführung (zutreffend bekannt als "Klapperhaube"), nennen wir sie doch CH6b

  • Die CH6 gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen

    Thank you very much......



    -krass, das es so gemacht wurde. Hat man einmal eine CH6a in den Händen hatte, will man doch keine andere mehr haben, oder?


    Gruß
    Jörg

    Du must mit den Riemen rudern, die du hast!

  • Hallo zusammen,


    beim Reinigen und Polieren ist mir heute noch ein Unterschied bei den CH6 Hauben aufgefallen.
    Die schwere CH6a ist nicht nur dunkler und schwerer, sie hat auch nur ein ganz flaches Aluminium Dual Schildchen in der Mitte.
    Die leichte CH6b hat dagegen ein leicht erhabenes Kunststoffschildchen in der Mitte.
    Ist das nur bei meinen Hauben so?
    Grüße


    Roby


    Edit: Rechtschreibfehler

  • Hallo Leute,


    die "Namensgebung" CH6a, bzw CH6b halte ich für etwas unglücklich, weil irreführend.


    Es gibt tatsächlich eine Abdeckhaube namens CH6A von Dual ;) . Die CH6A ist eine CH6 bei der die Haubenrückseite gleich hoch ist, wie der Rest der Haube. Sie wurde in Verbindung mit normalen Einzelscharnieren z.B. bei einigen 505-Modellen und beim CS130 verwendet.


    Gruß Alfred

  • CH 6A und CH 6C sind die offiziellen Bezeichnungen von Dual.


    Da ich den alten Beitrag nicht mehr ändern kann, hier eine aktualisierte Liste:


    CH 1 = CK 1, CK 2 und CK 5
    CH 5 = HS 31, HS 34, HS 35, HS 40, HS 42 und Konsole CK 5
    CH 6 = CS 70, CS 491, 504, 505, 506, 506-1, 510, 521, 522, 601, 604, 606, 621, 622, 626, 701, 704, 721, 1228, 1236, 1237, 1239, 1241, 1242, 1245, 1246, 1249, 1254, 1257, 1258, 1264, HS 132, HS 135, HS 136, HS 141, HS 142, HS 151, HS 152, KA 215, KA 230
    CH 6A = CS 130, CS 138
    CH 6C = 505-2 mit Holzzarge
    CH 8 = 410, 420 in Konsole CK 8 oder CK 11
    CH 9 = HS 10, HS 11, HS 12, HS 14, HS 15, HS 32, P 42, P 43 und Konsole CK 9
    CH 12 = HS 26
    CH 15 = 505-1, 505-2 mit Kunststoffzarge,
    CH 16 = 650rc, 714q, 731q
    CH 17 = 1258
    CH 18 = 508, 528, 607, 608, 617q, 627q, 628, 708q, 728q, 741q
    CH 19 = 1268
    CH 20 = HS 50, HS 52, KA 20, KA 25, KA 30, KA 40, KA 50, CK 16, CK 20, CK 21, dies ist die Klapphaube
    CH 21 = HS 43, HS 53, HS 140, HS 150, KA 32 L, KA 60, KA 61, CS 22, CS 32, CS 40 (1229), Konsolen CK 16, CK 20, CK 21, dies ist die Klapp-Schiebehaube
    CH 40 = KA 260, KA 320, KA 360, KA 460
    CH 42 = KA 330, KA 380
    CH 43 = 511, 514, 515, 520, 525, 530
    CH 44 = 150q, 610q, 616q, 620q, 630q, 2225q, 2235q
    CH 45 = 410, 415, 430, 435, 450, 455, 503-1, 2110, 2115, 2120, 2125
    CH 82 = C 939
    CH 90 = C 901, C 919
    CH 100 = CST 100
    CH 140 = 540, 545
    CH 150 = 5000, 750
    CH 160 = 2210, 2215
    CH 170 = 505-4


    H 12 = HS 27, HS 28, CS 7, 430, Konsole K 12
    H 14 = CS 12, CS 16, CS 1234, HS 38, HS 39, HS 130, KA 1, P 60, Konsole K 14


    KH 3 = Sockel HR 1
    KH 4 = Sockel HR 2 (Baugleich CH 9)

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

  • Eine weitere Aktualisierung der Liste:


    CH 1 = CK 1, CK 2 und CK 5
    CH 5 = HS 31, HS 34, HS 35, HS 40, HS 42 und Konsole CK 5
    CH 6 = CS 24 (1226), CS 34 (1228), CS 70 (701), CS 491, 504, 505, 506, 506-1, 510, 521, 522, 601, 604, 606, 621, 622, 701, 704, 721, 1225-1, 1236, 1237, 1239, 1241, 1242, 1245, 1246, 1249, 1254, 1256, 1257, 1258, 1264, HS 132, HS 135, HS 136, HS 141, HS 142, HS 151, HS 152, KA 215, KA 230
    CH 6A = CS 130, CS 138
    CH 6C = 505-2 mit Holzzarge
    CH 8 = 410, 420 in Konsole CK 8 oder CK 11
    CH 9 = HS 10, HS 11, HS 12, HS 14, HS 15, HS 32, P 42, P 43 und Konsole CK 9
    CH 12 = HS 26
    CH 15 = 505-1, 505-2 mit Kunststoffzarge,
    CH 16 = 626, 650rc, 714q, 731q
    CH 17 = 1258
    CH 18 = 508, 528, 607, 608, 617q, 627q, 628, 708q, 728q, 741q
    CH 19 = 1268
    CH 20 = HS 50, HS 52, KA 20, KA 25, KA 30, KA 40, KA 50, CK 16, CK 20, CK 21, dies ist die Klapphaube
    CH 21 = HS 43, HS 53, HS 140, HS 150, KA 32 L, KA 60, KA 61, CS 22, CS 32, CS 40 (1229), Konsolen CK 16, CK 20, CK 21, dies ist die Klapp-Schiebehaube
    CH 40 = KA 260, KA 320, KA 360, KA 460
    CH 42 = KA 330, KA 380
    CH 43 = 511, 514, 515, 520, 525, 530
    CH 44 = 150q, 610q, 616q, 620q, 630q, 2225q, 2235q
    CH 45 = 410, 415, 430, 435, 450, 455, 503-1, 2110, 2115, 2120, 2125
    CH 80 = C 919
    CH 82 = C 919-1, C 939
    CH 90 = C 901
    CH 100 = CST 100
    CH 140 = 540, 545
    CH 150 = 5000, 750, Golden 1
    CH 160 = 2210, 2215
    CH 170 = 415-2, 435-1, 440, 455-1, 460, 505-4, 550, 600


    H 12 = HS 27, HS 28, CS 7, 430, Konsole K 12
    H 14 = CS 12, CS 14 (1224), CS 16, CS 18 (1225), CS 1234, HS 38, HS 39, HS 130, KA 1, P 60, Konsole K 14


    KH 3 = Sockel HR 1
    KH 4 = Sockel HR 2 (Baugleich CH 9)


    Unbekannte Haubenbezeichnungen:
    CS 420 (2009), CS 415-1, CS 526, CST 3510

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

    2 Mal editiert, zuletzt von Passat ()

  • Nabend,


    der 626 hat auch die CH16, nicht die CH6.
    Bei der H14 fehlen 1224 und 1225, bei der CH6 fehlen 1225-1 und 1226. :)

    Gruß Gerd

    2x Dual 714Q, Dual-Leuchtwürfel

    Einmal editiert, zuletzt von sv-treiber ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!