Beiträge von Cuxdual

    Erhöh mal die Auflagekraft ein wenig.....ein 1219 der hüpft....ist mir noch nicht passiert, und hier ( Holzboden!) hüpft eine 17jährige, kickboxende Ballerina zur Musik vorbei oder macht 'Workout' .....echt jetzt. Der Thorens, der Lenco und auch ein CEC....alle sind da sehr sensibel....aber ein gut gefederter 1219 sollte das abkönnen.....ist mit der Federung des Chassis alles in Ordnung, manchmal hängen die Federn ja etwas schlapp...und der 1219 liegt tiefer als gewohnt. Oder hat er gar ( Motor, Bügel, etc.) innenseitig Kontakt mit der Zarge?

    Gruß Jörg

    Bei mir war es eine mangelnde Abstimmung der Lifthöhe zwischen Automatik- und Handbetrieb. Eine frische Grundeinstellung der Lifthöhe im Automatik- und manuellen Betrieb, wie in diesem Thread beschrieben und anschließend noch etwas "Feintunig" hat geholfen.

    Jepp....hier liegt der Hase im Pfeffer....nach jedem Pimpelwechsel….der 621, 622 und auch der 1249 sind sehr empfindlich was das ausgewogene Zusammenspiel der beiden o.g. Lifthöhen angeht.....evtl. beides mal auf Mittelstellung und dann langsam rantasten....kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, und geht meist nicht mal eben auf die Schnelle.....manchmal macht schon eine viertel Umdrehung den Unterschied....

    Gruß

    Jörg

    Mehr hast Du zum Dual CS 731Q nicht zu sagen, ausser dass der 1218 besser ist?

    Der 1218 ist schon ein cooler, unterschätzter Dreher, und wenn wir alle ehrlich sind, mehr braucht kein Mensch um Platten zu hören....ich ziehe mal meine Fav, den 1228 mit ein, ist ja auch nur ein Nachfahre des 1218...

    Aber Turi, ich gebe dir vollkommen Recht....das hat ja überhaupt nix mit dem viel moderneren 731Q zu tun....über direkten Antrieb und Quarz mal noch nicht einmal gesprochen.....

    Am Ende ein Kompliment, wie dicht die Firma mit dem 1218 schon an der 'Glückseligkeit' war……,oder?

    ein AUSNAHMEDREHER für mich

    Ist er auch....wie der von mir geliebte 1228.....

    Gruß

    Jörg

    Das Brummen kommt auf irgendeine Weise vom TK.....also sollte das nichts mit dem Umbau zu tun haben, außer das du wahrscheinlich das TK zum Umbau ab hattest, und jetzt liegt da der Hase im Pfeffer.....

    Checke mal bitte die Kontakte....Alle Kontakte, heißt auch die Erdung....bei einigen Duals ist es die mittlere Zunge ( Tonarm-seitig) und beim 601 irgendwie die Platte dahinter und darüber....hier muß sauberer Kontakt gewährleistet sein.


    Der 601 hat einen etwas 'luschigen' Kopf, es gibt passgenauere Dual TK Aufnahmen, da mußt du evtl mit Gefühl mal sehen, das ein guter Sitz und vor allem Kontakt des TKs gewährleistet ist.....dann hört es auch auf zu brummen.


    in der Headshell

    genau....

    Über die Zeit könnte ein 601 von Optik und Haptik erst mal ne günstigere Notlösung sein....und er hat ein unaufdringliches Strobo. Einzig der Antrieb ist ein Riemen....however, kosteten meine beiden jeweils zwischen 60 und 80 Euro....da hat man Reserven für den ( unausweichlichen) 2ten Dual.

    Gruß Jörg


    In diesem Bild aus meinem 626 ( unter dem blauen Kabel) kommt links metallisch die Mechanik vom Tonarm, und betätigt den rechten Kunststoffteil, der wiederum Strom einschaltet....vorsicht gefährlich....korrekte isolierte Hilfsmittel benutzen.

    Just for Info...ich hatte neulich einen 626 zur Wiederbelebung. Laufen tut er auch ohne die Fronteinheit.....die ist für den Betrieb nicht zwingend erforderlich. Aus der Beschreibung ergibt sich sogar der Verdacht...das der Hase hier im Pfeffer stecken könnte...nach meinem Sachstand wird von dem vorderen Start Knopf nur initial dafür gesorgt, eigentlich dürfte Dauerdrücken da gar nix bewirken. Versuche mal den Schalter im Spieler, der auch durch den Tonarm getriggert wird, mit nem Phasenprüfer oder Stock zu aktivieren...dazu braucht es die Frontpartie nicht...ich glaube das im Spielerseitigen Schalter ein Problem liegt....heißt das Ding Kurzschließer?...da wo der Arm mechanisch den Schalter im Gerät auslöst....natürlich möchtest du auch das der Frontteil funktioniert, aber jetzt erst mal prüfen, wo die Säge klemmt.

    Gruß

    Jörg

    Die Zarge ist ja eher auch ungewöhnlich....obwohl guter Zustand. Aber das ist ja Geschmacksache....ein 1229 mit so einem System ist schon irgendwie 'billig'.