Dual CS 506 Wartung (Ratschläge?

  • Das stimmt wohl… das ist eine TKS Halterung. Aber irgendein Spaßvogel hatbtritzdem ein Halbzollsystem drangezaubert. Geht so gar nicht…

    Matthias

  • Schraubenköpfe die nicht richtig greifen können nicht richtig sein.Das heisst ein TKS System besorgen oder einen Adapter von TKS auf Halbzoll?

  • Tja das musst du selbst entscheiden. Aber ja eines von beidem… ich persönlich würde einen Adapter bevorzugen um maximal flexibel zu sein. Anderen würden gleich schreien das man dann aber das von Dual erdachte Leichtbausystem ausser Kraft setzt.


    Daher musst du dich informieren und entscheiden.


    Das das ganze hier doch ein Bastelprojekt sein sollte (dachte ich jedenfalls) würde ich versuchen nicht allzu viel Geld zu versenken. Ggf mal im Suchen Bereich fragen ob jemand ein altes TKS liegen hat und für ein paar Euro abgibt. Muss ja nichts dolles sein. Hauptsache man kann das Bastelobjekt mal laufen lassen wenn es soweit ist oder?


    oder eben gucken was so ein adapter kostet. ich würde halt nur bei Thomas oder Dualfred kaufen. Die Ebaydinger kenne ich nicht. Aber die genannten sind halt für ein Bastwlprojekt schon preislich eine Hausnummer…

    Matthias

    Einmal editiert, zuletzt von Maad () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Maad mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das heisst ein TKS System besorgen oder einen Adapter von TKS auf Halbzoll?

    Hallo,

    oder auch ein Dual Headshell mit 1/2" Befestigung umbauen z.B.



    Sowas schlägt mit ca. € 15,00 zu Buche.
    Dann könnte man das AKG System weiter benutzen, wenn es dann noch ganz ist.

    Das ist insgesamt preiswerter, als ein TKS System oder ein 1/2" Adapter.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

    Einmal editiert, zuletzt von papaschlumpf ()

  • Definitiv soll er auch mal laufen!


    Ich finde den Gedanken es original zu lassen besser.

    Dann suche ich mal nach einem TKS System.

  • Das heisst ein TKS System besorgen oder einen Adapter von TKS auf Halbzoll?

    Hallo,

    oder auch ein Dual Headshell mit 1/2" Befestigung umbauen z.B.



    Sowas schlägt mit ca. € 15,00 zu Buche.
    Dann könnte man das AKG System weiter benutzen, wenn es dann noch ganz ist.

    Das ist insgesamt preiswerter, als ein TKS System oder ein 1/2" Adapter.

    Moin,

    auch wenn ich mich für das TKS ebtschieden habe,woher weiss man dass das Headshell an den Tonarm passt?

    Und müsste man dafür nicht neue Kabel ziehen?

  • Soweit ich sehe, ist der Kopf ein ULM1. Du musst aufpassen, den richtigen Adapter zu erwischen. Außerdem braucht Du wahrscheinlich ein Zusatzgewicht hinten, wenn Du auf 1/2" umbaust. Aber dafür gibt es hier bestimmt Experten, die das genauer sagen können.

    Ansonsten sieht der aus wie mein 504 mit Stroboskoplampe. Da meiner die nicht hat, kann ich Dir nicht sagen, mit welcher Spannung die betrieben wird: Ich vermute aber mal mit 230V, weil er sonst einen Trafo brauchen würde. Das bedeutet, dass da außer der Lampe und dem Motor nicht viel drin ist, was mit Strom zu tun hat. Insbesondere keine gefährlichen Kondensatoren, die Restspannungen auch noch nach dem Ziehen des Netzsteckers führen.


    Ulli

  • Soweit ich sehe, ist der Kopf ein ULM1. Du musst aufpassen, den richtigen Adapter zu erwischen. Außerdem braucht Du wahrscheinlich ein Zusatzgewicht hinten, wenn Du auf 1/2" umbaust. Aber dafür gibt es hier bestimmt Experten, die das genauer sagen können.

    Ansonsten sieht der aus wie mein 504 mit Stroboskoplampe. Da meiner die nicht hat, kann ich Dir nicht sagen, mit welcher Spannung die betrieben wird: Ich vermute aber mal mit 230V, weil er sonst einen Trafo brauchen würde. Das bedeutet, dass da außer der Lampe und dem Motor nicht viel drin ist, was mit Strom zu tun hat. Insbesondere keine gefährlichen Kondensatoren, die Restspannungen auch noch nach dem Ziehen des Netzsteckers führen.


    Ulli

    Ich werde versuchen ein TKS System aufzutreiben.

    Die Sache mit den Adaptern sagt mir nicht so zu


    Ha es jetzt tstsächlich geschafft den Dreher aus der Zarge zu bekommen.Nun hängen die Kabel dran.Ich vermute mal dass ich die Kabeeldurchführung an der Zarge lösen muss und diese dann dran lasse und so alles herausbekomne.

    Einmal editiert, zuletzt von Kalle666 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kalle666 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Die ULM Systeme sind so ein Dual Ding, das sich nicht bewährt hat, 1/2" ist Industriestandard. Um 1/2" an einen ULM-TA bauen zu können, gab es Adaptersätze. Von diesen ULM-TAs gab es zwei verschiedene Versionen. ULM1 und 2. Letzterer firmiert auch unter TKS. Du brauchst aber, soweit ich das erkenne den für ULM1. Wenn Du nicht grade ein Ortofon OM System einsetzen willst, brauchst Du vermutlich auch noch ein Zusatzgewicht, weil das original Kontergewicht nur für die ULM Systeme (~2-3g) ausreicht. Normale Systeme sind deutlich schwerer. Außerdem müssen möglicherweise die Rundstecker getauscht werden, aber wenn das nötig sein sollte, hat das bei deinem schon jemand gemacht, denn das drangebastelte ist ja 1/2". Außerdem wirst du die Schraube beschaffen müssen, mit der der ULM1 Adapter fixiert wird. Der fehlt bei dir.

    Ist übrigens alles neuerdings angelesenes Wissen, seit ich auch einen Dreher mit ULM1 Arm auf der Werkbank zu stehen habe.


    Ulli

    Einmal editiert, zuletzt von OM1 ()

  • Ich hab Bilder verglichen ;aber ich verstehe nicht was das genau ist.

    Und vor allem was genau benötige ich um ein System zu verbauen?Und welches?

    Ist ein 506 und soll ja ein ULM TKS System gewesen sein.Allerdings war ein halbzoll verbaut.


    Einmal editiert, zuletzt von Kalle666 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kalle666 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo,

    Warum schreibst Du jetzt im ELAC Bereich?

    Du kannst doch in dem Thread welchen Du bereits eröffnet hast, weiterschreiben.

    Du benötigst für den 506 ein ULM System, welches von oben mit einer Schraube gehalten wird, nicht ULM TKS.
    Aber an deinem Headshell fehlt bereits die kleine Aluplatte.







    Daher mein Vorschlag in dem anderen Thread:

    Die Headshell zu wechseln gegen eine mit 1/2" Befestigung.

    Dann kannst Du das System weiterbenutzen, Funktion vorausgesetzt, bzw. preiswerte 1/2" Systeme einbauen.,

    gleichzeitig ist das Angebot an solchen Systemen größer.

    ULM ist ein Dual eigenes System. Die Auswahl ist beschränkt und eventuell teurer.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Original ist ein Dual (TKS) 45E.

    Hallo Peter,

    das ist eben kein TKS, sondern nur Dual ULM
    Hier ein TKS:



    Dieses wird mit drei "Kunststoff-Nasen" gehalten.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hallo,

    macht ja nix,

    vielleicht kann das einer der Moderatoren wieder ins Lot bringen. :saint:

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hallo,

    macht ja nix,

    vielleicht kann das einer der Moderatoren wieder ins Lot bringen. :saint:

    Das ist mir aber unangenehm!


    Vielleicht helfen diese Bilder.

    Original ist ein Dual (TKS) 45E.


    Das Umbauteil auf dem unteren Bild ist nicht original.

    Das Teil mit den zwei Schrauben meinst du?

    Einmal editiert, zuletzt von Kalle666 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kalle666 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das Teil mit den zwei Schrauben meinst du?

    Das Teil ist nicht von Dual und ist auch kein spezielles Umbauteil für diesen Zweck.

    da hat sich Jemand irgenwas zurechgebastelt.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.