Dual 704 Stromversorgung

  • Liebe Dual-Experten! Ich habe mal eine Anfängerfrage: Wenn ich das richtig sehe, braucht die Motorsteuerung 20Vac. Könnte ich das Netzteil durch ein externes lineares Steckernetzteil mit 21Vac ersetzen? Eine passende 20Vac Miniatur-Lampe als Stroboskopbeleuchtung müsste sich doch auch noch finden lassen?

    Vielen Dank im Voraus,

    Dirk

    <3 1229 - 704 - Denon DL-103 <3

  • Hallo,

    Frage: was möchtest Du damit erreichen?

    Nur den Trafo auslagern?

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Moin! Die Trafos brummen und vibrieren etwas. Das gesamte Netzteil auslagern wäre wegen dem Schalter im Dreher kompliziert, glaube ich. Ansonsten lerne ich dabei immer etwas dazu :)


    Steckernetzteil würde bedeuten, alles andere kann im Originalzustand verbleiben. Nur die Strabo-Lampe müsste ersetzt werden durch ein passendes Lämpchen.


    Der Weg ist das Ziel - ohmmmmm.


    Besten Gruss!

    <3 1229 - 704 - Denon DL-103 <3

  • Die Trafos brummen und vibrieren etwas.

    Hallo,
    hast du schon die Trafoschrauben für das Trafo-Blechpaket, nachgezogen?

    Die sind in der Regel, meistens lose.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hab ich, die waren aber so richtig fest!


    Ist auch eher messtechnischer Natur, der Dreher ist so sehr leise und überragend.


    Und? Übersehe ich da etwas oder könnte das gehen?

    <3 1229 - 704 - Denon DL-103 <3

  • Hi !

    Und? Übersehe ich da etwas oder könnte das gehen?

    Es sollte *eigentlich* gehen, das Problem ist aus meiner Sicht der Hauptschalter im Schaltkasten.


    Der ist in seiner Natur eher ein Schalter für höhere Spannungen und kleinere Ströme. Mit einem externen Trafo muß der die ganze Stromlast für Gleichrichter, Ladeelkos, Motoranlauf etc.pp. tragen und ich weiß nicht, wie gut dem das auf lange Sicht bekommt. Wäre mal einen Versuch wert.


    Strobo geht mit kleiner Glühlampe oder notfalls mit einer LED-Ersatzschaltung.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hi Dirk !

    Könnte ich diese Lampe zur Steuerplatine parallel schalten?

    Sollte gehen, wenngleich das Netzteil mit 21VAC und die Lampe mit 19V spezifiziert ist.


    Trafo-Netzteile haben die häßliche Angewohnheit im Leerlauf immer eine etwas höhere Spannung abzugeben, als unter Nennlast.

    Daher würde ich vermuten, daß die Lebenserwartung der Leuchte dadurch verkürzt wird. Da könntest Du einen Reihenwiderstand einfügen, z.B. 10 Ohm / 0.5W, was dann die Spannung an der Birne wieder etwas reduziert.


    Aber gehen wird es damit wohl.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Eine Glühlampe blitzt nicht. Wird als Stroboskop nicht funktionieren.

    #allesdichtmachen

  • Eine Glühlampe blitzt nicht. Wird als Stroboskop nicht funktionieren.

    Die muß nicht blitzen.
    Eine Glühlampe mit AC befeuert, sollte reichen.

    Der 704 hat von Haus aus eine Rohr-Glimmlampe.
    bei welcher nur eine, der beiden Elektroden in Funktion ist.

    Bzw. eine Elektrode ist durch eine Diode gesperrt.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

    3 Mal editiert, zuletzt von papaschlumpf ()

  • Moin Peter, Lampe und Motor gehen doch immer gemeinsam an, d.h. so richtigen Leerlauf gibt es doch nicht. Oder betrifft das den Einschaltvorgang?


    Ich hatte von Mascot ein schönes Linear-Netzteil mit 21V in einem Programm gesehen, leider finde ich kein Angebot dafür. Wie kritisch ist die Spannung? Kann ich auch 24V nehmen, oder wird es dann gefährlich 8) .


    Besten Gruss
    Dirk

    <3 1229 - 704 - Denon DL-103 <3

  • Hi Dirk !

    Moin Peter, Lampe und Motor gehen doch immer gemeinsam an, d.h. so richtigen Leerlauf gibt es doch nicht. Oder betrifft das den Einschaltvorgang?

    Ja.


    Wenn der Dreher aus ist, ist die Verbindung zum Netzteil unterbrochen und dessen nun unbelastete Spannung steigt. Je nachdem, wie der Trafo aufgebaut ist, ziemlich weit.

    Ich hatte von Mascot ein schönes Linear-Netzteil mit 21V in einem Programm gesehen, leider finde ich kein Angebot dafür. Wie kritisch ist die Spannung? Kann ich auch 24V nehmen, oder wird es dann gefährlich 8) .

    Bitte dran denken, daß Du *nur* einen Trafo brauchst, also Wechselspannung am Dreher anliegen muß.

    Sonst funktioniert das Strobo mit der Birne nicht. Und je höher die Eingangsspannung ist, desto mehr Überschußleistung muß der Regeltransistor aus der 701-internen Spannungsstabilisierung "wegdrücken" (= in Wärme umsetzen). Da kommt man irgendwann an die Grenzen dessen, was für die Bauteile gesund ist.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hallo,


    ich bezweifle, daß das Stroboskop mit einer Glühlampe funktioniert; sie ist optisch einfach zu träge, um beim Polungswechsel komplett "auszugehen", wie es für die Erkennbarkeit der Stroboskopmarkierungen erforderlich wäre. Ich würde ihr mindestens eine Diode vorschalten (die eine Halbwelle unterdrückt (die optische Pause wird dadurch länger), besser jedoch eine helle LED verwenden und ihr eine einfache Schaltdiode (z.B. 1N4148 o.ä.) mit einem Vorwiderstand mit ca. 2kOhm bis 5 kOhm Ohm vorschalten.


    Grüße, Jürgen

  • ich bezweifle, daß das Stroboskop mit einer Glühlampe funktioniert; sie ist optisch einfach zu träge, um beim Polungswechsel komplett "auszugehen",

    Hallo,

    das könnte wohl sein, daruber habe ich mir keine Gedanken gemacht,

    der Faden glüht ja nach. ?(

    Aber zum Problem, ich würde mir eher Gedanken machen, den Trafo vom Chassis zu entkoppeln.

    Was wesentlich einfacher wäre.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.