Dual CS 1219 - Die Alten ziehen immer wieder!

  • Nachdem ich doch jetzt einige Zeit die Reibrad-Spieler vernachlässigt habe ( nur noch 1 CS 1019 in meiner Sammlung)

    hat mich heute ein "vergammelter" 1219 gereizt. Veranschlagt war er mit dem Staub einer Generation für 100.--€

    Zarge von "united audio", was auch immer das für eine Marke ist. Eine Holzzarge, unten offen!

    Die Haube hat hinten die üblichen Risse, sonst noch intakt.

    Verbaut war ein Shure M75 II. Mit Sicherheit nicht original, da mit langen Schrauben an der Headshell befestigt.

    Nadel defekt. Nachdem ich ihn auf 40.-- € runtergehandelt habe, war ich der Meinung, eigentlich keinen Fehler zu machen.

    Mal schauen, ob aus diesem hässlichen Entlein einst ein stolzer Schwan werden kann.

    Bewusst mal die hässlichen Bilder, um den Zustand zu dokumentieren.

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!


    Meine Geräte:

    Dual cs 504; 2 x Dual cs 1219; Dual CS 1218; dual cs 1249; Dual CS 731 Q; Dual CS 741 Q; Elac Miracord 690; Philips 200; Telefunken W 233; Telefunken STS 1;

    Dual KA 60; Telefunken 4040

  • Zarge von "united audio", was auch immer das für eine Marke ist. Eine Holzzarge, unten offen!

    Hallo Berthold,


    Unter "united audio" wurden Duals in den Staaten unters Volk gebracht :D

    Die Zargen sind alle nach unten offen, jedenfalls die ich kenne :rolleyes:


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hab ich mir fast sowas gedacht aber...

    jetzt mußt du mich aufklären:

    Freistaat in der Nordsee???????

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!


    Meine Geräte:

    Dual cs 504; 2 x Dual cs 1219; Dual CS 1218; dual cs 1249; Dual CS 731 Q; Dual CS 741 Q; Elac Miracord 690; Philips 200; Telefunken W 233; Telefunken STS 1;

    Dual KA 60; Telefunken 4040

  • Freistaat in der Nordsee???????

    Zum Beispiel "US", aber nicht "UE" ;)

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Tja, da kommen jetzt doch einige Fragen auf:


    Wohl doch US-Anschlüsse! Kann ich da einfach ein normales Stromkabel anschließen oder muß

    da etwas beachtet werden? Massekabel? Motoranschlüsse?

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!


    Meine Geräte:

    Dual cs 504; 2 x Dual cs 1219; Dual CS 1218; dual cs 1249; Dual CS 731 Q; Dual CS 741 Q; Elac Miracord 690; Philips 200; Telefunken W 233; Telefunken STS 1;

    Dual KA 60; Telefunken 4040

  • Wohl doch US-Anschlüsse! Kann ich da einfach ein normales Stromkabel anschließen oder muß

    da etwas beachtet werden? Massekabel? Motoranschlüsse?

    Typischer 110/115V-Stecker.
    Der Motor hat 2 Spulen, welche in dieser Schaltung jetzt auf 110V geschaltet sind. Also Ändern auf 220V,
    dann dürfte das Motorpulley für 60 Hz sein, das müßte gegen eins für 50 Hz getauscht werden.



    Schaltung auf Deinem letzten Bild zu sehen.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Okay, super. Mal sehen, ob ich Nichteinhaltung passendes Pulley finde.

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!


    Meine Geräte:

    Dual cs 504; 2 x Dual cs 1219; Dual CS 1218; dual cs 1249; Dual CS 731 Q; Dual CS 741 Q; Elac Miracord 690; Philips 200; Telefunken W 233; Telefunken STS 1;

    Dual KA 60; Telefunken 4040

  • Okay, super. Mal sehen, ob ich Nichteinhaltung passendes Pulley finde.

    es könnte sein, dass ich noch einen von einem defekten Dosenmotor habe. Bei Bedarf melde Dich einfach

    VG

    Kai







  • Verbaut war ein Shure M75 II. Mit Sicherheit nicht original, da mit langen Schrauben an der Headshell befestigt.

    Hallo Berthold,


    an sich wäre ein M91 zu erwarten gewesen bzw. ein baugleiches Dual DM101. M75 und M91 unterscheiden sich jedoch lediglich kosmetisch, sie sind elektrisch identisch. Insofern ist Dein M75 sicher kein Nachteil.


    Beste Grüße, Uwe

    »Die Mutter guckt alleine Krimi oder Quiz, und die Tochter ist da, wo die Action ist.« (Udo L., 1974)

  • Ja ok, hab mich über Shure - Tonabnehmer mal etwas schlau gemacht.

    Das M91 ist eigentlich der direkte Nachfolger des M75 und, wie du schreibst, elektrisch identisch.


    Okay, super. Mal sehen, ob ich Nichteinhaltung passendes Pulley finde.

    es könnte sein, dass ich noch einen von einem defekten Dosenmotor habe. Bei Bedarf melde Dich einfach

    Hallo Kai,

    Ich hab zwar von einem PE - Motor noch den Pulley, aber ob der passt!

    Oder muß der Pulley von einem Dosenmotor stammen, damit er passt?

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!


    Meine Geräte:

    Dual cs 504; 2 x Dual cs 1219; Dual CS 1218; dual cs 1249; Dual CS 731 Q; Dual CS 741 Q; Elac Miracord 690; Philips 200; Telefunken W 233; Telefunken STS 1;

    Dual KA 60; Telefunken 4040

    Einmal editiert, zuletzt von Lufabe () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Lufabe mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo,


    hatte mal einen alten Katalog vor mir, in dem Shure explizit das M 75 ED Type II als Alternative zum M 91 ED für diejenigen nannte, die einen herabklappbaren Nadelschutz bei gleicher Performance suchen. Und in der Tat: Hatte mal das Glück, für relativ wenig Geld einen solchen Abtaster mit nahezu unverbrauchter, sprich offenbar kaum gespielter Originalnadel abgreifen zu können. Dieses System spielt selbst an mittelprächtigen Drehern wie 1237, 1239 mächtig auf und glänzt an hochwertigen, wie Deinem 1219, geradezu.


    Beste Grüße, Uwe


    Edit: Hab's gefunden, hier, Seite 6

    »Die Mutter guckt alleine Krimi oder Quiz, und die Tochter ist da, wo die Action ist.« (Udo L., 1974)

  • Vermutlich Wellendurchmesser 3,8 vs. 4 mm :/ .


    Beste Grüße, Uwe

    »Die Mutter guckt alleine Krimi oder Quiz, und die Tochter ist da, wo die Action ist.« (Udo L., 1974)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.