Qual der Wahl ?

  • Guten morgen zusammen,
    ich stecke in einer Entscheidungszwickmühle und brauche mal den Rat des Schwarms.
    Ich kann eine HS140 (1226 / DMS200) ungewartet mit intakter Haube ohne Boxen für 65 € ( der Verkäufer wollte utopische 120 € ) bekommen, oder eine KA50 (1218 / Shure M75 D ) für 50 €, Plattenspieler wurde wohl schon mal mechanisch gemacht, Pimpelproblematik hat er wohl, Haube sieht auch top aus. Ich tendiere zur KA50 wegen dem 1218. Die HS140 kenne ich von meinen Schwiegereltern, find die gut und würde für den angedachten Verwendungszweck reichen... Und Boxen hätte ich noch, ein paar 68er Heco SM25 in weißem Schleiflack, die würden super zur weißen KA50 passen...


    Danke für jeden Rat.

    Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst...


    Plattenabspielgerätebestand:
    Dual CS604 / Ortofon FF 15XE MKII
    Dual 1239G / Shure M75-D N75EDII Black Diamond
    ReVox B790 / Ortofon VMS 20 E MKII
    Onkyo Integra CP 1057 F / Goldring E3 / Goldring G1042
    Dual P22 / 421 / CDS660/8
    Weitere Systeme an TK24/TK14:
    Elac D792 E, Shure M71-D N75-6, Transrotor Uccello,
    sonstige Systeme (ohne Headshell):
    AKG P25S, Audio Technica AT-UL3 (MC), DUAL DMS 210 / DN 211

    Einmal editiert, zuletzt von Schimmi ()

  • hallo Schimmi

    ich würde dir die KA50 empfehlen , schon wegen dem 1218

    der macht richtig Spaß :)

    der Pimpel ist gleich gewechselt,

    über eine gründliche Reinigung der Mechanik dem Antrieb und der Elektronik (Entstörkondensatoren im Dreher und Netzteil tauschen und auf 240V umlöten) kommst du nicht herum aber es lohnt sich,


    die KA50 macht einfach nur Spaß

    Gruß Albert

    Gruß
    Albert

  • Hallo,


    ich würde zur KA50 greifen. Der 1218 ist der bessere Dual als der 1226. Der Verstärker ist auch stärker als der von der HS 140.

    Radio kann der auch noch dazu. Wobei bei Euch in DE ist UKW abgeschaltet worden, oder? Hier in A hätte der Tuner noch Sinn, weil UKW empfangen wird. Abgesehen davon kann der ja auch noch KW, MW und LW.

  • Gott bewahre, nein.

    Hallo Patrick,


    letztes Jahr wurde das hier im Board diskutiert, dass es bald soweit sein könnte. Ich bin da nicht am Laufenden. Hier in A gibt es diese Diskussion zum Glück (noch?) nicht.

    Jedenfalls ist der Tuner ein weiterer Grund, der für die KA spricht, finde ich.

    Und ja, wenn Platz genug da ist, warum nicht beide nehmen? :)

  • Wenn ich mich entscheiden müsste: wie die anderen auch KA50.

    Optisch ist die halt schon ganz anders als die HS140, aber wenn das nicht im Vordergrund steht...


    @Turi: in Teilen des Kabelnetzes wurde UKW abgeschaltet, nicht das "aus der Luft gegriffene".


    Gruß

    Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Ich liebe die HS-Anlagen, aber wegen des Plattenspielers würde ich auch zur KA greifen...

    Liebe Grüße
    Thomas


    Spielfreunde: Dual CS 5000, CS 2235Q, CS 1210, CS 530, CS 505-2, CS 455-1, HS 120. Fremdlinge: Philips FP455, Technics SL-7.

  • Und noch eine Stimme für die KA.

    Für UKW terrestisch soll es bis 2032 laufen, kauft Antennen:)

    Gruß Peter

  • freut mich Oliver dass du so viel Spaß an der KA hast :)

    ich wusste ja dass du ein KA-Fan bist :thumbup:

    Gruß
    Albert

  • Ich habe mich nun für die KA50 entschieden, der Verkäufer ist noch auf 40 Euro runtergegangen.

    Wir hatten das gute Stück ca. eine Stunde am laufen, ohne Rauchsignale.

    Der 1218 brauch allerdings wohl ein wenig mehr Zuneigung, wie z.B. einen neuen Pimpel, das Gegengewicht lässt sich so runterziehen und beim Antiskating hapert auch irgendwas.


    Mal schauen was mein Dual-(und Pfaff) Doktor diese WE dazu sagt.

    Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst...


    Plattenabspielgerätebestand:
    Dual CS604 / Ortofon FF 15XE MKII
    Dual 1239G / Shure M75-D N75EDII Black Diamond
    ReVox B790 / Ortofon VMS 20 E MKII
    Onkyo Integra CP 1057 F / Goldring E3 / Goldring G1042
    Dual P22 / 421 / CDS660/8
    Weitere Systeme an TK24/TK14:
    Elac D792 E, Shure M71-D N75-6, Transrotor Uccello,
    sonstige Systeme (ohne Headshell):
    AKG P25S, Audio Technica AT-UL3 (MC), DUAL DMS 210 / DN 211

  • So der 1218 wurde dann heute mal unter die Lupe genommen.

    Da hatte schonmal wer dran rumgebastelt, unordentlich gefettet und einen seltsamen Pimpel eingebastelt.

    Irgendwie haperte es aber irgendwo... Stichwort Rillenachse und natürlich der Pimpel.

    Ein neues Gegengewicht ist auch noch nötig und der Plumpslift muss noch gemacht werden.

    Am Verstärker des KA50 mussten die Elkos noch getauscht werden, alles andere sieht noch gut aus, sagt der Experte.


    Bald mehr...

    Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst...


    Plattenabspielgerätebestand:
    Dual CS604 / Ortofon FF 15XE MKII
    Dual 1239G / Shure M75-D N75EDII Black Diamond
    ReVox B790 / Ortofon VMS 20 E MKII
    Onkyo Integra CP 1057 F / Goldring E3 / Goldring G1042
    Dual P22 / 421 / CDS660/8
    Weitere Systeme an TK24/TK14:
    Elac D792 E, Shure M71-D N75-6, Transrotor Uccello,
    sonstige Systeme (ohne Headshell):
    AKG P25S, Audio Technica AT-UL3 (MC), DUAL DMS 210 / DN 211

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.