Dual CS 701 gebraucht kaufen-worauf achten?

  • Hallo zusammen,

    ich beabsichtige einen CS 701 zu kaufen (von ebay kleinanzeigen)-ist praktischwerweise direkt bei mir in Mannheim...der Verkäufer schreibt..."Ohne Systen (Halter vorhanden), Haube gebrochen, Elkosund "Knallfrösche" gewechselt"-Mechanik läuft wohl einwandfrei.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    1. ich habe noch ein M20E vom alten Dual meines Vaters hier-kann man das verwenden, wir kann ich herausbekommen, ob das noch O.k. ist? Oder geht da nicht viel kaputt und man muss schlimmstenfalls die Nadel wechseln?

    2. Gibt es Möglichkeiten, an eine neue Haube zu kommen?

    3. Wenn ich das Gerät besichtige, worauf muss ich noch achten?

    4. Welchen preis würdet Ihr für passend halten?

    Wäre super, wen ich diesbezüglich Hilfe bekäme.

    Gruß,

    Lars

  • hallo lars...


    1. Ja....das m20e war sogar die originalbestückung des 701ers...am besten du nimmst es mit zum testen...normalerweise geht bei einem system fast nur die nadel kaputt, allerdings gerade bei diesem system ist auch der generator sehr anfällig und oft funktioniert nur noch ein kanal.


    2. Leider nur die bucht, ich glaub nicht, dass helge noch welche hat...hier gabs vor kurzem eine haubenaktion, wo man recht günstig gute nachbauhauben beziehen konnte.


    3. Gibts natürlich viele kriterien (optik, gleichlauf, spielfreie lager, eiert der teller, schwabbelt der antiresonator (gegengewicht) noch, automatik usw

    wenn ich mich in einer materie nicht so auskenne, dann achte ich aber hauptsächlich auf den verkäufer ;)


    4. der 701 ist halt ein relativ seltener dual, aber auch nicht so selten...würde anhand deiner beschreibung irgendwo um die 80-120 ausgeben wollen.


    romme

  • Hallo Lars,


    das M20E kannst Du verwenden. Ob es funktioniert kannst Du am einfachsten "hören", also einfach ausprobieren.


    Eine Haube wird sich bestimmt finden. Hier im Forum gibt es einen superlangen Beitrag wo Hauben nachgebaut wurden.

    Da würde ich einmal nachfragen ob noch eine zu bekommen ist.


    Mir wäre es wichtig, dass die Optik stimmt, also keine Kratzer, äusserliche, defekte und alles original ist, vor allem das Ausgleichsgewicht.

    Ich kann mir bei den inneren Werten (Technik) aber auch selber helfen.

    Wenn Du da nicht so sattelfest bist würde ich darauf achten das die Automatik einwandfrei und reproduzierbar funktioniert.

    Der Lift sich schön langsam senkt und die Einstellungen des Tonarms funktionieren, Auflagekraft und Antiscating.


    Der Preis ist ein Problem, die Teile erleben im Moment einen Hype und die Preise sind in meinen Augen viel zu hoch.

    Daher würde ich sagen in einwandfreiem Zustand kannst Du mit mindestens 300€ rechnen.

    Wenn Du diesen CS701 meinst finde ich den Preis zu hoch.


    Hier noch zwei Argumente für die Preisverhandlung:

    Eine neue Haube schlägt mit mindestens 50€ zu buche, ein System in gutem Zustand ca. 100€.

    Damit bist Du schon bei 375€.

    Begehrt sind die Geräte der ersten Serie wegen der massiven Alublende.

    Dieser hier ist "nur" aus der zweiten Serie.

    Frag einmal dumm nach wo den das System geblieben ist, oft wollen die Leute es extra verkaufen um mehr Geld zu bekommen.

    In meinen Augen gehört bei so einem alten Gerät ein System dazu. Fehlt es ist das ein Mangel !


    So bist Du gerüstet wenn Du das Gerät anschauen gehst.

    Nimm Dein System mit und verlange einen Test mit Schallplatte.

    Dann siehst Du ob der Verkäufer dann rumzickt.


    Ganz wichtig ist Geduld.

    Gute Gelegenheiten haben eines gemeinsam, sie kommen immer wieder!.


    Viele Grüße und schönes Wochenende

    Frank

  • Hallo und vielen Dank für die netten und schnellen Antworten!!!

    @Frank...ja, genau um diesen Dreher dreht es sich-ist halt so schön nah (10 km weg von mir)....das ich noch ein system habe, muss ich ja nicht verraten...und eine Haube will ich auf jeden Fall....Ich schaue mir das Gerät mal an und gehe nochmal in Preisverhandlungen-ich weiss auch nicht, ob es mir so recht ist, dass er selber darin rumgelötet hat...und das mit den guten Gelegenheiten stimmt natürlich...:-)

    @romme...ja, wenn ich mir die rgumente hier so ansehe, ist der Preis doch realistischer bei 100€ anzusetzen...

    Gruß,

    Lars

  • Hallo Lars,

    1. ich habe noch ein M20E vom alten Dual meines Vaters hier-kann man das verwenden, wir kann ich herausbekommen, ob das noch O.k. ist?

    2. Gibt es Möglichkeiten, an eine neue Haube zu kommen?

    Das M20E ist doch schon ein tolles System, wenn es auf einem TK montiert ist, kannst du den 701 problemlos vor Ort testen.


    Eine gute originale Haube in rauchbraun habe ich noch hier, melde dich bei Bedarf.


    Viel Erfolg beim Kauf des 701.


    Gruß aus Lippstadt, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • hmmmm...aus diesem Kauf ist jetzt erstmal nichts geworden, dann suche ich mal weiter....Danke erstmal an Alle!

  • ...hab ich mir fast gedacht...das problem ist auch, dass die einzelteile fast mehr bringen, als ein ganzer 701er....da bist schnell mal beim geforderten betrag.


    romme

  • Wie gesat, da ich den TA habe, wäre ich bei 150 dabei gewesen...aber so...nun, kommt Zeit, kommt Dual (vielleicht)...


    aber ist trotzdem gut zu wissen, worauf ich achten muss, wie ich den Preis einschätzen kann und das man hier so schnelle Hielfe erhält...:-)

    Gruß,

    Lars

    Einmal editiert, zuletzt von lagan37 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von lagan37 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Auch auf die Gefahr hin,dass ich nerve....könnte jemand dieses Angebot einschätzen? Oder kennt vielleicht den Verkäufer? ( scheint ja mehrere Dreher im Angebot zu haben)—einfach das ich vielleicht mal ein Gefühl für Preise und Qualität bekomme...Wäre super...


    https://www.ebay.de/itm/164151587451

  • Hallo Lars!


    Also für den Preis würde ich, wenn ich verkaufen wollte, die Kiste erstmal anständig sauber machen.

    Das sieht alles ziemlich verranzt aus.

    Vom Preis mal abgesehen.


    MfG Gerd

  • Ja, schon, ...


    ...aber bei einem Preis von 350 Euro verlange ich einen optisch weitgehend einwandfreien Dreher.

    Schau Dir mal die Abdeckhaube an. Da sind gleich noch mal 50 - 100 Euro für ein wohnzimmertaugliches Exemplar fällig.


    MfG Gerd

  • Hallo Lars,


    Der 701er, den du zuvor vorgestellt hast, der war ja schon nicht billig, aber... ein 701er ist ein Kultgerät und MUSS deswegen anscheinend teuer sein.

    Ehrlich gesagt hab ich den auch schon mal vorgemerkt gehabt,..


    Entschuldige meine derbe Ausdrucksweise, aber der 704er, der Dich jetzt interessiert, ist dagegen einfach nur unverschämt teuer.


    Wenn ich schon im Text lese ..."alle mechanischen Teile neu eingeschmiert", dann ersetz ich das sofort durch : "überall mal schnell irgendwelches Fett

    drübergekleistert, ohne vorher zu reinigen und ohne zu wissen, welcher Schmierstoff da hingehört."


    Ein AT13EAV gehört auf diesen Dreher nicht drauf und die Zarge ist zum Kotzen hässlich...

    Der Zustand der Haube ist bei diesem Preis einfach nur unbefriedigend.

    Auf dem Foto erkennst du schon, dass der Plattenteller ( der gottlob ein Sägezanhteller ist) total nikotinversifft ist.


    Noch Fragen???


    Schöne Grüsse

    Florian ( der keine Abzocker leiden kann)

    Dreher : CS721 ; CS 704 ; CS 621 ; CS 604 ; CS 601 ;1229 ;1219 ;1218 ; 1019
    Tonabnehmer: Ortofon M20E; Ortofon Vinylmaster; Ortofon SG mit Analogis BD; Shure M95; Shure M91; Shure M75;Grado Prestige Red

  • Aber viel preiswerter scheint man sie überarbeitet kaum bekommen 😓

    Wenn ich hier von der gestrichenen Zarge ausgehe, kann im Inneren auch nur unsauber gearbeitet

    worden sein. Selbst wenn das originale M20E oder ein V15III dran wäre, ist der Preis sehr optimistisch.

    704 und 721 sind durch die Höhenverstellung des Arms durchweg anfälliger als ein 701.

  • O.k....das war deutlich.....🙄.....ist angekommen...ich werde vielleicht wirklich mal abwarten ....habt ihr bessere Bezugsquellen als eBay oder eBay Kleinanzeigen?

  • Nein, ausser Verwandschaft und Bekanntenkreis eigentlich nicht, aber man muss ja nicht wirklich jeden Sch... kaufen :cursing:


    Warts ab, irgendwann kommt mal ein Dreher bei Dir vorbei, wo Du weisst, dass es "passt"

    Wenn Du dir nicht sicher bist, weisst Du ja, dass du hier"geholfen wirst"


    Grüsse und viel Erfolg bei der weiteren Suche

    Florian

    Dreher : CS721 ; CS 704 ; CS 621 ; CS 604 ; CS 601 ;1229 ;1219 ;1218 ; 1019
    Tonabnehmer: Ortofon M20E; Ortofon Vinylmaster; Ortofon SG mit Analogis BD; Shure M95; Shure M91; Shure M75;Grado Prestige Red

  • Nein,natürlich nicht....aber wenn man sich unbedarft erstmal sucht,scheinen das zunächst die üblichen Preise zu sein...und wenn man dann noch sieht, was man an „neuen“ Drehern für den Preis bekommt....

  • Moin Lars!


    Erstelle doch mal hier im "Kleinanzeige: Suche" eine Anzeige zu dem was du suchst (z.B. welche /-r Dreher - in welchem Zustand - max. Preis)


    Nicht jeder liest evtl. hier deinen Thread.

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.