Dual 721 ...was zu erneuern

  • Hallo,


    ich habe einen 721 gekauft. Er funktioniert soweit.
    Ich hätte gerne gewusst, was ich tauschen soll ala Knallfrosch und so.
    :)

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • Mindestens den 47 nF X2 im Trafokasten gegen einen neuen selber Art mit mindestens 275 V Spannungsfestigkeit. Das ist der Knallfrosch. Im Schalterkasten ist meistens eine rote oder grüne Rolle verbaut, die gilt als unproblematisch. Zu den Elkos in der Motor-Elektronik gibt es hier schon mehrere Themen, such mal ein oder zwei Seiten zurück!

  • Zu den Elkos in der Motor-Elektronik gibt es hier schon mehrere Themen, such mal ein oder zwei Seiten zurück!

    Würde ich als Nicht-Elektroniker nur beigehen, wenn er Probleme macht.



    Keinen blinden Aktionismus, Micha

  • Ich habe mal ein paar Seiten zurückgeblättert, hab aber nichts für mich hilfreiches gefunden (hatte ich auch vor meiner Frage getan).
    Also nur den 47 nF im Trafokasten? Oder noch was?
    :)


    Oder mal anders gefragt, was macht Ihr denn, wenn Ihr einen funktionierenden DD habt?

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)


  • Oder mal anders gefragt, was macht Ihr denn, wenn Ihr einen funktionierenden DD habt?

    nach einem defekten für wenig Zaster Aussschau halten... :D


    (alles andere wurde schon beantwortet denke ich)

    Gruß Matthias


  • Hauptanlage:
    Roksan Xerxes XX+, Artemiz, Benz LP (S)
    Thorens TD 125 AK II, Dr.-Fuß-Netzteil, Sony PUA 1500 S, AT33 PTGII bzw. Ortofon MC 30 Super

    Dual 721 I, Shure V15 III, SAS-Nadeleinschub

    PASS XP 15

    Hoffmann Phono Mk II B mit externem Netzteil

    Lehmann Audio Black Cube Statement

    Cambridge azur 752BD

    PASS INT 150

    Fischer & Fischer SN 550

    Büroanlage:

    DUAL 721 II, Ortofon M20E
    Denon DNP 800 NE
    Denon PMA 2000
    Canton Reference 9.2, Ständer Canton LS 850.3

    Sonstiges:
    Nessie Vinylcleaner

  • Ich habe ihn jetzt raus und auf den Rücken gedreht.
    Vielleicht mögen die 721 Kenner mal schauen, ob da optisch was auffälliges ist.




    :)

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • Danke schön Michael!
    Ich suche die dann mal anhand des SM raus.

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • Ich taste mich gerade durch.
    Der 721 sitzt im Montagebock und ich checke erstmal die Grundfunktionen.
    Er dreht zu schnell, Poti bis am Anschlag, trotzdem zu schnell.
    Dann dank Google diesen Fred gefunden


    Pitchpotis auf Platine


    Habe dann erstmal den Wert für 33 RPM eingestellt. Dann bemerkt, dass meine Dual Pappschablone für 60Hz ist :cursing: .
    Also die Matte von einem 1219 aufgelegt und den Wert für 45 eingeregelt.


    Alles nachdem ich die Potis mit Teslanol durchgesprüht und erstmal so hin und her gedreht habe.
    Und nu mal weiter sehen.


    Bin ziemlich nervös, ein mit so viel Elektronik bestückten hatte ich noch nie!

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • vor einem monat gemacht, ich hab auch irgendwo noch ne liste was ich getauscht hatte.


    so hier ist sie



    Elektronik DUAL 721


    Platine


    1 x 470µF 63V axial C 3


    2 x 47µF 25V C4 und C8


    1 x 10µF 25V C9


    1 x 1µF 100V c7


    1 x 1,5µF 50V c5


    Trafokasten


    1 x 47nF 305 V x2


    1 x 68nF 305V x2


    Schalterkasten


    1 x 10nF 305 V x2

  • Eine Liste wäre toll !!!
    Ich grübel gerade über dem SM und werde noch nicht richtig schlau daraus.

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • So sieht mein Warenkorb aus



    Der 1µF 100V ist gerade nicht lieferbar und bei dem 1,5µF 50V habe ich zwei verschiedene genommen
    wegen unterschiedlichem Rastermaß.

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • ich hab noch einen kompletten satz für den 721 da, wenn interesse kannste mich anschreiben via pn.
    grüße

  • Oder mal anders gefragt, was macht Ihr denn, wenn Ihr einen funktionierenden DD habt?

    So lange dran rumlöten, bis er nicht mehr läuft?!



    Never change a running System, Micha

  • Micha,
    was stimmt nicht mit Dir?
    Hier ist doch alles gut.

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • na ja, nach 40 Jahren sind Elkos eben nicht mehr fabrikneu und haben ihre Kapazität zum Teil verloren.
    So kann man Elkos durchaus als Verschleißteile ansehen, die über Jahrzehnte nicht mehr in der Norm liegen. Was man durch einen Tausch Kaputtreparieren kann erschließt sich mir auch nicht. Polung und Wert beachten, die Platine ist doch sogar beschriftet. Was will man da falsch machen?

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!