1228 Motor ( in Grundig Studio 2040 ) läuft, Welle nicht

  • Hallo Leute,


    Mir ist heute für'n Appel und ein Ei eine Grundig 2040 Anlage inclusive eines eingebauten 1228 zugelaufen.
    Arg renovierungsbedürftig allerdings.
    Verstärker und Radio laufen!!!
    Steuerpimpel, Lift, Schmierungen etc. müssen gemacht werden.
    Nun zu meinem "Problem ": Der Motor läuft normal an, sowohl beim Bewegen des Tonarms wie auch beim Betätigen des Starthebels.
    Der Teller dreht nicht.
    Also Teller abgenommen
    Die Welle läuft nur wenn sie leicht nach unten gedrückt wird. Dann ist sie auch in der Lage, das noch intakte Teibrad anzutreiben.
    Lässt man den Druck wieder sein, steht die Welle. Also keinerlei Rotation.
    Was tun?


    Gruss
    Stefan

    Always in tune!


    Stefan

  • Woher weißt du denn das der Motor sich dreht wenn die Welle sich nicht dreht ???


    Ulli

  • na wenn ich die Welle, also das Messingteil welches das Reibrad antreibt, leicht nach unten drücke, dreht sie sich doch!

    Always in tune!


    Stefan

  • Dann dreht sich der Motor erst in diesem Moment oder die Madenschraube fehlt die
    den Konus an der Motorwelle befestigt.


    Ulli

  • Moin,


    woran siehst du, dass der Motor normal anläuft, wenn du den Tonarm einschwenkst? Die Stufenwelle dreht sich doch nur bei leichtem Druck von oben, wie du sagst. Siehst du den Rotor sich drehen?


    Wenn der Motor dreht, aber die Stufenwelle steht, muss die Klemmschraube (eine kleine Madenschraube) lose sein.

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

    Einmal editiert, zuletzt von MaxB ()

  • Hi wo sitzt denn die Madenschraube und wie komme ich dran?

    Always in tune!


    Stefan

  • Moin Stefan :)


    Die sitzt meist so, dass Du den Motor lösen und nach unten etwas "rausfallen" lassen musst - natürlich abgestützt ;)


    Dann einfach an der Seite der Stufenwelle gucken...


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • Moin,


    könnte auch sein, dass der Hebel 187 den Reibhalter 130 nicht fest genug andrückt.
    Die hängen über eine Feder zusammen.



    LG, Micha

  • Moin...


    micha: Wenn sich die Stufenwelle/Antriebsrolle nicht dreht kann das nichts mit der Reibradmechanik zu tun haben.


    Hong:
    Schau mal in der Serviceanleitung die Positionen 113 und114.

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Abgesehen vom Motor, hast Du schonmal den Rest der Mechanik (vor allem die Reibradmechanik) auf Leichtgängigkeit geprüft?
    Ich weiss, dass Du das nicht gerne hören wirst aber Du wirst bei einem 12er nie wirklich drum herum kommen:
    Zerlegen, reinigen, abschmieren wieder zusammen setzten. Wenn jetzt immer noch Fehler auftauschen kann man weitersehen. Aber bevor die typische Verharzung nicht ausgeschlossen werden kann ist alles andere Tapsen im Nebel. Bei der Gelegenheit siehst Du dann auch die Madenschraube und kannst sie ggf. nachziehen.


    Dein Fehlerbild ist auf jeden Fall interessant. Dass der Motor läuft, aber die Welle nur unter Last hatte ich noch nie. Die sitzt normalerweise so spack auf der Achse, dass sie ohne Last eigentlich auch ohne festgezogene Schraube mitdreht.

  • Hi, ich habe die Schraube mal gelöst und das Teil 113 herausgezogen.
    Erfolg: nicht so...
    ALSO, die Wlle dreht auch nicht.
    Die dreht aber, wenn ich mit dem Finger oben leicht draufdrücke. Also auf die Welle...


    Und ich werde natürlich den Dreher zerlegen.
    Ich bin halt wegen dem Motorproblem erst mal am checken was zu tun ist...

    Always in tune!


    Stefan

  • Moin :)


    Vielleicht ist zwischen Rotor und Stator etwas Rost, der das Drehen hindert - also erstmal Motor raus, zerlegen und reinigen.


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • Er zieht ja ordentlich durch, wenn Du runterdrückst - deshalb glaube ich nun noch mehr, dass da etwas zwischen den Teilen klemmt :)


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • Yo,


    Ich werde dann mal in der dunkleren Jahreszeit ( oder demnächst) drangehen.


    Da es ja auf eine ziemliche Zerlegerei hinausläuft muss ich mir dafür mal ein wenig Zeit zurechtlegen.


    Noch ewas:


    Die Studio 2040 ist doch für Quadro ausgelegt.
    Am Arm ist ein Shure M91 montiert


    Für Quadro brauche ich doch bestimmt einen anderen Tonabnehmer?


    Gruß
    Stefan

    Always in tune!


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    Ich bemerke beim anschauen des Videos Spiel in der Motorachse, entweder ist der obere und zwangslaeufig auch der untere Lagerbuegel lose oder die Motorlager sind eingelaufen.


    Gruss,
    Robert

    p300a,1009,1019,1209,1216,1224,1228,1229,1237A,502,504,601,617Q,650,701,704,721,731,741,5000,CV31CV62,CV121CV240,CV1460,CV1462,CT1460,CT1462,CT1540,HS27,HS43,KA50,C814,C839,C844,C846,C901,C919,C939,CD120,CD130,CD40,CL142,CL150,CL172,CL180,CL230,CL710,CL720,CL722,CL730

  • Ich bemerke beim anschauen des Videos Spiel in der Motorachse, entweder ist der obere und zwangslaeufig auch der untere Lagerbuegel lose oder die Motorlager sind eingelaufen.

    Das ist nicht nur Spiel. Die geht ja gut ein zwei Millimeter zur Seite. Das darf so nicht sein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!