Haube polieren - so ist es richtig !

  • Finish mit Katzenfell? Auch nich schlecht! ;-)


    Genau! Aber nur in Verbindung mit reichlich Schlämmkreide oder Sidol 8o!


    Beste Grüße, Uwe

    »Mit der Vervollkommnung der Demokratie widerspiegelt die Präsidentschaft immer mehr die innere Seele des Volkes. Wir nähern uns einem erhabenen Ideal. Eines großen und glorreichen Tages wird sich der Herzenswunsch der einfachen Leute des Landes letztendlich erfüllen und das Weiße Haus mit einem wahren Idioten geschmückt sein.« (Henry L. Mencken, 1920)

  • ...zumindest zahlt sich die arbeit für dieses schöne gerät aus...gut gemacht, die thorens hauben lassen sich nicht so leicht polieren.


    romme


  • Achtung, ... Kalauer ...


    Der Polier war also auch da! 🤓


    Und, gaaaaanz wichtig.

    Herzlich Willkommen hier im Dualforum mit den selbigen Kaoten!


    Schöne Grüße,

    Martin (und nein, nicht der aus'm Baumarkt!) 😉

    ---------------------------------------------------------------------------------


    Es grüßt,
    der Fritz und der Paul aus dem badischen Schwarzwald (Land der dunklen Wälder und hölzernen Kuckucksuhren)!


    Meine analoge Hifi

  • Hallo Mina,

    Hier ist der weibliche Neuzuwachs des "Handbetriebs" 😆.

    Mein Projekt..."bring das Ding zum Strahlen" hat mich schlaflose 2 Nächte 'gekostet'.

    Was soll ich sagen...der Höhepunkt war noch nie so verzaubernd.😇

    Bin noch immer sprachlos...

    Was soll ich sagen...ich bin verliebt. 🙏


    Vielen Dank für diese "lebhaften" und sehr erheiternden Sätze! Ich konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen! :):):)


    Ein Schelm der "Böses" dabei denkt. ;):):saint:


    Bin über magische Wege in den Besitz eines kostenlosenPlattenspielers gekommen, ohne auch nur einen blassen Schimmer zu haben, was sich da für ein Schätzchen unter meinen Händen befindet...es ist die Konkurrenz. Ein Thorens TD 160 B MKII mit einem SME 3009 Tonabnehmer.


    Wenn man diese "Thorens-Schwabbler" mag, ein toller Spieler!


    Ich selbst habe hier auch einen TD 160 B MKII stehen, allerdings mit dem SME- Serie III- Tonarm. Dem habe ich eine neue "Bodenplatte" verpasst und ein paar Gerätefüße. Der hatte damals auch diese "Rauchglasgraue"- (getönte) Haube verbaut. Allerdings war diese nicht mehr zu retten, da schon gerissen und mit Ausbrüchen. Dem habe ich dann eine neue klare Haube verpasst.



    Man mag die "Schwabbler", oder auch nicht. Für mich persönlich ein ausgezeichneter (Riemenangetriebener) Plattenspieler. Zum SME 3009- Tonarm: Ein richtiger Klassiker - optisch eine Augenweide! Auch wenn es zum 3009er die unterschiedlichsten Meinungen gibt. Wenn es bei Dir klanglich, optisch und von der Haptik her alles passt, viel Spaß beim Platten Hören! Genau darum geht es! Spaß am Hobby!


    Plattenteller- Lager reinigen, frisch mit Schmiermittel versehen, neuen (möglichst originalen) Riemen drauf (Laufflächen vom Riemen (Zwischenteller, Antriebspulley) vorher gründlich reinigen) - Läuft.

    Ein alter "Trecker". ;):)


    Viel Spaß damit! Und: Tolle Arbeit!

    ---------------------------
    MFG: Maico


    ... Die Musik entsteht durch die Pausen zwischen den Noten ...

  • Schöne Arbeit!


    Der Tonarm ist im Übrigen ein SME 3009 S2 improved und ist besser als sein bescheidener Ruf. Ist etwas limitiert in der Auswahl bei niedriger Compliane, kann aber echt Spaß machen. Was für einen Tonabnehmer hast du dran?

    Jazz is not dead - it just smells funny

  • Moin,


    Plötzlich 5-mal das gleiche Katzenbild in einem 13 Jahre alten Thread in einem Fachforum.;(

    Spätestens bei 7 verschiebe ich ins OT.;)


    Rainer

    --------------------------------------------------------------------------
    *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
    (frei nach Loriot)

  • ... eine Schelmine, die sich freut, der bisher männlichen Berichterstattung hier bezüglich Handbetrieb, eine würdige Fortsetzung imaginiert zu haben. 😉


    "Thorens Schwabbler"...eyeye...ich war schon mit dem Schraubendreher dran, weil ich mich wunderte, dass der ganze Aufbau so schwabbelt. 🙈

    Was ein skuriles Gerät.


    Apropos Gerät... dein "Schwabbler" ist wunderschön! 🙏

    Ich werde meinen auch noch etwas pimpen... höhere "Füßchen" braucht er. ☺


    Schöne Arbeit!


    Der Tonarm ist im Übrigen ein SME 3009 S2 improved und ist besser als sein bescheidener Ruf. Ist etwas limitiert in der Auswahl bei niedriger Compliane, kann aber echt Spaß machen. Was für einen Tonabnehmer hast du dran?

    Dankeschön!

    Ich lese nur SME 3009 auf der Platte des Tonabnehmers.


    😂 bei dir hängt wohl die Platte?

    Ich sehe nur 1 Katzenbild.


    Ist ne Fachkatze...believe me 😌

    2 Mal editiert, zuletzt von Mina () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Mina mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Der SME ist der Tonarm, der Tonabnehmer sollte vorn dran geschraubt sein:/

    Jazz is not dead - it just smells funny

  • bei dir hängt wohl die Platte?

    Ja, Danke. Sehr freundlich!


    In Beitrag 144, 145, 146, 147,149.


    Rainer

    --------------------------------------------------------------------------
    *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
    (frei nach Loriot)

  • Nicht böse sein! 😌

    Ich kann hier noch nicht einmal die Beitragszahlen sehen. Ich sehe nur einmal meinen Fachflausch auf S.7.


    Vielen Dank auch für die Aufnahme! Sehr gnädig 🙏



    Ich gelobe Besserung...stecke noch nicht so in der Technik drin.


    LG Mina


    Edit: Mist...jetzt sehe ich Mr. Mika auch 5x. Liegt wohl am zitieren. Not my fault. 😄

  • Der SME ist der Tonarm, der Tonabnehmer sollte vorn dran geschraubt sein:/

    Du meinst den Kopf? 🙈

    Da steht SME drauf.


    Hhhhmmmm, da wo SME drauf steht, dat is die Headshell - auf Dual-Deutsch auch Teka :)

    Jazz is not dead - it just smells funny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.