welche Birnchen wo kaufen für Skalenbeleuchtung CR61

  • Hallo, hab vor 3 Wochen endlich die Ausschlachtgeräte entsorgt, die ich gehortet hatte und nun fällt das linke von den beiden Lämpchen der Senderskala-Fenster-Beleuchtung am Tuner aus.

    Welche Lämpchen eignen sich denn? Hat jemand sogar einen Kauftipp, wo man ein Lämpchen findet und bestellen kann? Aufräumen kann tückisch sein...Gruß ;-) DerGerd

  • Hi Gerd !


    Laut Plan ist das eine 15V / 0.2A (~3W) Lampe. Der Sockel müßte E10 (Schraubgewinde) sein.


    https://www.rec-electronic.de/…5v02a-mit-sockel-e10.html

    https://www.conrad.de/de/p/bar…v-2-80-w-1-st-720172.html



    Ich würde dann beide tauschen, weil die Tücken der statistischen Wahrscheinlichkeit verheißen bei zwei etwa gleich alten Glühbirnen beim Ableben der einen im gleichen Stromkreis das baldige Ende der anderen. Frag' mal Leute, die Glühbirnen für Weihnachtsleuchter kaufen ...


    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hi Gerd !

    komisch, jetzt geht das Lämpchen einfach mal so wieder, ..scheint ein Wackler zu sein...

    Kommt drauf an, ob Lampe im Sockel, Kabel zum Sockel oder Glühdraht in der Lampe selber.


    Bei letzterem ist der Selbstheilungseffekt nicht sehr lang andauernd. Wenn der Draht irgendwo durchgebrannt ist und durch Drehen oder Rütteln der Birne wieder Kontakt findet, verschmilzt er durch den Stromstoß u.U. wieder. Allerdings verkürzt sich damit auch die aktive Länge und damit fließt ein höherer Strom, als ursprünglich vorgesehen. Dadurch brennt der Glühfaden an der nächsten geschwächten Stelle bald wieder durch.


    Die Dinger halten überraschend lange.

    In meiner "Gold Edition" KA31 sind noch die originalen Birnen von der Produktion drin, deren Köpfe zur besseren Lichtstreuung mit einer weißen Farbe überpinselt worden sind. Und das Ding ist von 1973 - und viel genutzt gewesen.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Moin, ja, ich schließe innerlich schon Wetten ab , ich mag diese grüne, beruhigende Skala, das kenne ich von dem alten Röhrenradio meiner verstorbenen Oma (1906 geboren), diese Art von Dualtuner (hier im CR 61 Reciever, der ja mal sauteuer war damals) haben noch einige Merkmale der alten Radios und gehören doch vom Design her in die 70er:



    Grüße

    :)

    Einmal editiert, zuletzt von DerGerd ()

  • Wenn ich mich mal hier anhängen darf. Gibt es bei Conrad auch die Lämpchen für die Stereoanzeige? Ich finde mich mit der Bezeichnung der Sockel nicht zurecht.

    Die grün angemalte Pegelanzeigelampe scheint noch intakt zu sein aber vielleicht ist Ersatz trotzdem nicht schlecht.

    Viele Grüße, Flo

  • Hi Flo !


    Für den CR61 ?


    Das ist eine T5 Glassockellampe (T5 = 5 mm Breite des Sockelflansches) in 12V / 35mA.


    Bei Conrad gibts die wieder nur zu Apothekenpreisen - wenn überhaupt. Eher nicht. T5 ist bei denen wohl rausgeflogen.

    Jedenfalls ist die Sockelform nicht in der Auswahlliste drin. Arschgeleckt - rasiert - Dreifuffzich. Dann eben woanders gucken.


    Amazonien ist raus. Der einzige Link ist "derzeitig nicht lieferbar".


    Ebay:

    https://www.ebay.de/itm/Glasso…f90736:g:JEoAAOSwNe9dbMf-


    (1 Stk - 1€)


    https://www.ebay.de/itm/Glasso…f9072c:g:p54AAOSwx0FdbMjX


    (3 Stk. - 1.80€)


    https://www.ebay.de/itm/Glasso…ee6e7d:g:Q3cAAOSwJcldbMjb


    (5 Stk. - 2.60€)


    .... 10 gibts für 4.40€ ... alles der selbe Verkäufer. 4.95€ Standardversand aus Hilden. <X


    Da frag' mal rum, wer da wohnt, ob der die abholen kann ...


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Ich habe mich vertan und meinte die KA60. Ich dachte das sei gleiche Baustelle.

    Da sind drei verschiedene Lampentypen verbaut.

    Die T5 haben wir nun schon mal. Danke dir

    Viele Grüße, Flo

  • Hi Flo !


    KA60 = CR60 = ungefähr CR61.


    Die Skalenbirnen müßten bei allen E10 Schraubsockellampen 15V / 0.2A (= 3 Watt) sein.

    Die Instrumentenbirne ist die schon erwähnte 12V / 0.035A T5-Glassockellampe.

    Die Stereoanzeige wird von zwei in Reihe geschalteten 6-7V / 0.03A T5 Glassockellampen befeuert.


    https://elektro-schaffer.de/ep…60d860072/Products/501620

    (10 Stk VPE)


    https://elektro-schaffer.de/ep…60d860072/Products/501705

    (10 Stk. VPE)


    https://www.ebay.de/itm/5x-6-7…1e4bfd:g:eRcAAOSwE35gFCbn


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hallo Flo,


    man kann alle Lämpchen einer KA 60 ohne allzu großen Aufwand auch durch LEDs ersetzen.


    Beste Grüße, Uwe

    »Die Mutter guckt alleine Krimi oder Quiz, und die Tochter ist da, wo die Action ist.« (Udo L., 1974)

  • Hi Uwe !

    man kann alle Lämpchen einer KA 60 ohne allzu großen Aufwand auch durch LEDs ersetzen.

    Ja, aber das sieht irgendwie Scheiße aus.


    Ich habe das mal probehalber gemacht und die Skalenausleuchtung ist trotz Weitwinkel-LED immer noch sehr schattig.

    Die Lampen sitzen ja im Winkel links und rechts dahinter und man bräuchte mehr LEDs die der Skala direkt zugewand sind. Das ist wieder ein Handstand im Eimer ohne wirklich praktische Nutzen.

    Die Instrumente werden auch nicht mehr vernünftig ausgeleuchtet und im "Stereo"-Schauzeichen bilden sich deutlich zwei hellere Zonen ab, wo die LEDs dahintersitzen.


    Nix für mich.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • ich hab am Tuner vom Vorbesitzer auch Leds für die Stereoanzeige (3x) und das sieht bei Weitem nicht so cool und flächig-sauber aus wie beim Cv 61, wo noch die alte Birne drin ist...

  • Ich danke vielmals.

    Den Umbau auf LED spare ich mir. Diese ganze Bestellerei ist immer sehr anstrengend für mich. Ich kenne mich nicht aus und brauche immer ewig, bis ich alles beieinander habe. Wie gerne hätte ich einen Elektronikbauteileladen in der Gegend.

    Aber es ist schön, dass es hier Helfende gibt.


    Jetzt noch die Trimmpotis R33 für die Endstufe vom KA60. Ich brauche da ein 1kOhm Poti oder? Da weiß ich inzwischen, dass das mittlere Beinchen mit einem Außenkontakt verbunden werden muss und dass manche Spindeltrimmer nehmen, die besser einstellbar seien (?).

    Dieses Poti?


    Die Kondensatoren habe ich schon raus gesucht. Das kann ich inzwischen ;-) Dann habe ich alles (vermeintlich...ich vergesse nämlich immer etwas...)

    Viele Grüße, Flo

  • Hi Flo !

    Jetzt noch die Trimmpotis R33 für die Endstufe vom KA60. Ich brauche da ein 1kOhm Poti oder? Da weiß ich inzwischen, dass das mittlere Beinchen mit einem Außenkontakt verbunden werden muss und dass manche Spindeltrimmer nehmen, die besser einstellbar seien (?).

    Dieses Poti?

    Das nehme ich auch immer und das sollte es tun.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Guten Tag,

    heute kamen diese Birnchen an. Im Kuvert war außer Glasstaub nicht mehr viel zu finden. Verpackungskünstler gibt es also nicht nur bei Plattenspielern, sondern auch bei solchen Kleinigkeiten. Dafür, dass die fünf Birnchen 7,50 mit Versand gekostet haben, hätte ich dann doch etwas mehr Kreativität beim Verpacken erwartet. Wobei er sie sogar schön einzeln mit Klebeband auf ein Papier geklebt hat....

    Nun muss also eine andere Quelle her.

    Viele Grüße, Flo

  • Ich hatte zuletzt diverse Skalenbirnchen hier gekauft (sehr gut verpackt, im Klemmbeutel plus in einer 2cm hohen, fest kartonierten Box), Lieferung innerhalb von 2 Tagen:


    https://www.ebay.de/usr/pap-audio-parts


    Grüße

    Rudi


    edit: Sehe gerade, das ist der gleiche Händler, den Tobi auch schon verlinkt hat. Bin sehr zufrieden mit den Artikeln und dem Service dort.

  • schau mal hier:

    https://www.mgg-lamps.de/katalog/


    Oft geht es mir so, dass ich den Typ nicht kenne. Dann suche ich erstmal die richtige Bezeichnung und werde in der Regel bei Ebay fündig.


    Verkaufer:

    jankodo_de

    kummert-business


    Gruß

    Marcus

    Marcus Kühner
    www.dual-hifi.de


    High End: Clearaudio mit Tonarm Magnify und Benz Wood, CS 750 mit Benz ACE-H, Golden 11 mit MCC 120, McIntosch MA 6600, Teac VRDS 25X
    Home Office: Golden Stone, AVM V3, Marantz CD 72, Akai GX 77, Nubert Aktiv
    Hobby Keller: Dual CV 1450, CT 1450, C844, C 846, CE 2000, 1219, Philips N7150

    Oldi-Ecke: C 939, TG 29, CL 380, 1209, Telefunken Concertino 301

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.