Nachfolger für den Thorens TD 240-2 angekündigt

  • Hallo, ich schreibs mal in diesem Bereich, da das Gerät ja im Prinzip nur ein umgelabelter Dual ist.


    Thorens hat den Nachfolger des TD 240-2 angekündigt.

    Der soll jetzt TD 103 A heißen.

    Neu sind angeblich bessere Tonarmlager und Tonarmkabel, ein Anschlußblock mit vergoldeten Cinchbuchsen und ab Werk ist jetzt das 2M Red anstatt des AT95E verbaut.

    Außerdem wurde die Optik gepimpt.

    Die UVP steigt auf satte 999,- €.


    Das alte Thomson-Chassis will also niemand zu Grabe tragen.

    Das hält sich jetzt schon satte 37 Jahre und die 40 wirds wohl auch noch erleben.

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

  • Habe ich grade auch gesehen.

    Finde es komisch, dass die Zahl von 240-2 auf 103 geändert wurde.
    Für micht heißt eine kleinere Zahl, dass der Spieler "schlechter" ist und weniger kostet.
    Es gibt aber Thorens Modelle wo die Zahl größer ist, aber der Preis niedriger.
    Und war es nicht bei Thorens so, dass die neuen Modelle MK. 1,2,3,4 usw. hießen?

    Der neue CS 600 heißt MKII und Thorens macht jetzt -2,3,4 bzw nennt Modelle ganz um.
    Haben die da irgendwas vertauscht?


    Grüße
    Fritz

  • Hallo,


    nachdem der CS 460 vom 465 beerbt worden ist, war damit zu rechenen - oder eben der Einstellung dieses Modells.


    Und was den Namen angeht - nun die sind Schall und Rauch - der Dreher selbst ist für mich klasse. Bei mir hört das Auge zu min . 50% mit.


    Deshalb komme ich auch mit vielen, technisch über alle Zweifel erhabenen Dreher, nicht mit.


    Den TD 103 A finde ich jedenfalls in beiden Varianten richtig schön. Wenn wir halbwegs gut durch diese Zeiten kommen...vielleicht:).


    Bis denne


    Wolfgang

  • Hallo,


    vom Design her ein sehr schöner Spieler, gefällt mir sehr gut. Wenn jetzt noch die Automatikhebel aus Alu und hübscher wären. Vielleicht tut sich noch was Fehrenbacher / Blackwald.


    Gruß

    Stefan


    Dual CS 750, Dual CS 750-1, Dual CS 721, Dual 1249, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

  • Meine Rede! Das muss man doch hübscher hinbekommen können.

    Gruß,
    Ingo

  • Gefällt mir nicht so recht. Der Rest ist ja ganz hübschlich, aber vor der Tonarm-Seite muss man dann doch eher die Augen verschließen, denn dieser komische Mix aus Schwarz und verschiedenen Silber-Tönen, mal matt, mal glänzend, geht irgendwie gar nicht.


    Grüße aus München!


    Manfred / lini

  • , aber vor der Tonarm-Seite

    Hallo,


    Manfred ich gebe Dir Recht. Diese Zarge zusammen mit dem 465....sähe gefälliger aus.


    Na warten wir mal ab, was da noch so kommen wird. Es ist ja nicht so, als ob wir keine Möglichkeiten hätten derzeit Platten zu hören;)


    bis denne


    Wolfgang

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!