Dual 621 Kaufberatung

  • Hallo,


    wenn man den Tonarm manuell nicht weiterschwenken kann sollte man die Stellhülse (Armhöhe bei Automatikbetrieb) etwas niedriger stellen. Die Stellhülse befindet sich genau unter dem "Flügel" (Teil 164)


    http://www.hifi-archiv.info/Dual/626s/626s-10.jpg


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Hui, für mich als absoluten Laien muss ich mich da erstmal reinfuchsen während des Wochenendes.


    Aber danke schonmal für eure Hilfe.

  • Der Stift im roten Kreis schlägt auf seiner Bahn irgendwo an. Mit der Schraube

    daneben lässt sich seine Höhe einstellen.


  • Hallo


    die Stellhülse ist einfach links unterm Tonarmlager unter dem Plastikflügel. Ist die Stellhülse zu hoch kann man im manuellen Betrieb halt nicht weiter einschwenken.

    Also nix kompliziertes.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Es geht ja nicht nur ums Einschwenken, sondern darum, dass sich die Geschwindigkeit dabei von alleine von 33 auf 45 verstellt. Dafür kann, meiner Meinung nach, die obere Stellhülse nicht verantwortlich sein.

    Es könnte aber tatsächlich gut an dem von mickdry beschriebenen Stift liegen der bei manueller Betätigung gegen die Schiene des Tonarmanschlags für das automatische Aufsetzen kommt. Bei manueller Bewegung des Tonarms darf es da keine Berührung geben.


    Duale Grüße

    Christian

    Es muss immer weiter gehen!

  • Eine Frage dazu noch: Macht das was, wenn ich das Problem nicht behebe?


    Manuelles Starten werde ich eh nur selten machen und falls doch, kann ich ja auch erst kurz den automatischen Start abwarten, danach kann ich den Tonarm ja frei bewegen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.