Dual MCC 110 mit NAD 3020i merkwürdiger Klang

  • Hallo beisammen
    Ich brauche mal eine Rückmeldung zu euren Erfahrungen zum Klangverhalten eines Dual MCC 110 mit NOS Nadel.
    Ich habe meinen Dual 731Q von einem Standard MM Tonabnehmer ungerüstet.
    Hierzu habe ein komplettes Set ergattert von einem MCC 110 mit NOS Nadel und einem MCT 101. Headshell war auch dabei, Gewicht habe ich mir auch zugelegt.
    Der erste Versuch alles am NAD 3020i mit MM Phonoeingang zu betreiben scheiterte gänzlich ohne Ton. Nach Recherchen fand ich heraus dass der Tonabnehmer falsch verkabelt war, und habe nun auf beiden Kanälen auch eine Ausgabe.
    Was mich jetzt sehr irritierte, dass bei der Wiedergabe der Schallplatten quasi Null Räumlichkeit herüber kommt und quasi zwischen den Lautsprechern genau in der Mitte Stereoeffekt herrscht und minimalen verschieben links oder rechts sehr ausgeprägt ist. Besonders die Höhen und Mitten sind sehr dominant.
    Ich werde das nun noch mit einem NAD Phonoverstärker mit MC Eingang vergleichen, aber es würde mich interessieren ob das Klangverhalten normal ist oder ich in der Verkabelung, Tonabnehmer Feineinstellung oder anderen Punkten noch was zu tun habe, um eine räumliche Darstellung zu bekommen.
    Danke für euren Input.

  • Du hast schlicht die Phase bei einem Kanal vertauscht, sodass sich die tiefen Töne, die auf Schallplatten bis ca. 150 Hz immer nur in mono vorkommen, quasi aufgehoben werden.
    Sind die Anschlüsse am Tonabnehmer farblich gekennzeichnet? Ansonsten steht eigentlich immer L, R, LG und RG an den Anschlusspins. Im Zweifel am Anschlussschema des alten Tonabnehmers orientieren.
    Ich habe hier noch auf einem Zettelchen notiert, wie es richtig gehört:


    rot = r +
    grün = r -
    weiß = l +
    böau = l -


    - wird oft mit G markiert.


    So müsste es funktionieren.


    Viel Erfolg!


    Diethelm :-)

    "Leeve Mann!", sach ich für die Frau.

  • Habe nun alles nochmal geprüft und gemäß Vorgabe verkabelt. Habe mich da auch nochmal am ULM60E orientiert. Das ist richtig, dass die R+ und L+ am gleichen Kanal hingen und es sich komisch anhört. Denn mit der richtigen Verkabelung bleibt der linke Kanal tot. Ich gehe davon aus, dass die Nadel kaputt ist. Denn ich habe von allen Kontakten Durchgang, so dass nur noch die Nadel selber als Fehlerquelle übrig bleibt, was extrem ärgerlich ist, denn dann war das Geld für die Tonne

  • MCC 110 mit NOS Nadel
    Der erste Versuch alles am NAD 3020i mit MM Phonoeingang zu betreiben scheiterte

    Am MM Eingang muss das auch scheitern, das hat aber dennoch nichts mit dem fehlenden Kanal zu tun.


    Wenn Du von den Kabeln am Tonabnehmer zu den RCA (Cinch) Steckern Signal hast, ist der Tonabnehmer
    defekt. Die Nadel kann nicht nur links oder nur rechts ausgeben.

    Gruß
    Michael


    -----

  • Nur mal zur Sicherheit:
    Das MCC ist wie folgt belegt - Blick von hinten auf den TA
    Oben ist Plus und unten ist Minus, rechter Kanal rechts und linker Kanal links, also so:
    - rechts oben = Rot
    - rechts unten = Grün
    - links oben = Weiss
    - links unten = Blau


    Beim ULM 60 sieht das anders aus, Ortofon geht bei den ULMs über Kreuz, bzw. hat plus auf der rechten Seite und minus auf der linken Seite.

  • Messe mal direkt am Tonabnehmer hinten wo du die 4 Kabel angesteckt hast - bitte aber vorher diese abziehen - mit einem Multimeter den Widerstand pro Kanal, und schreibe die dann, dann kann man sicher sehen ob der Generator was hat oder nicht, die Werte sollten fast identisch seine auf beiden Kanälen dann schauen wir weiter,


    liebe Grüße
    Gunther

    liebe Grüße aus Wien
    Gunther


    Zum guten Ton gehört Dual

  • Moin,


    @Spitzenwitz: das sollte am MM-Eingang grundsätzlich schon funktionieren, da ja der passende ÜT MCT 101 vorhanden ist.
    Und in diesem speziellen Fall kann das durchaus die Nadel sein, da MCC 110 und MCC 120 (für MC-Systeme selten) wechselbare Nadelträger haben, bei denen die Spulen im Nadelträger sitzen. Wenn dann eine Spule durch ist, kommt das dann quasi von der Nadel/dem Nadelträger ;) .

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual CS 704 von Jo, CS 505-3Q von Kai; vor der "Werkstatt": CS 704 mit kleinen Problemen, CS 630 silber mit Tonarmproblem
    Abzugeben: 491a in Eigenbauzarge, CS 750 revidiert, CS 610 braun, 1209 Chassis mit defektem Arm, Onkyo Multiac 70P modifiziert und noch mehr...

  • Das ist schade, da hat der Spulentod wohl wieder zugeschlagen...

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK

  • Schwacher Trost, aber ich hab hier zwei MCC120 (=MCC110 als High-Output MC)
    mit identem Schicksal und ähnlichem monetären Verlust liegen....

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK

  • Reparatur Möglichkeit gibt es hier wahrscheinlich nicht, in dem die Nadel übernommen werden kann um nicht bei 200€ für eine Ersatznadel zu landen, oder?

  • Es lässt sich *technisch* reparieren, aber die Kosten übersteigen eine erneute "NOS" Anschaffung.


    Meine beiden liefen sogar zum Zeitpunkt der Anschaffung, aber selbst durch Lagerung gehen se u.U. hopps.

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK

  • Jetzt stellt sich die Gretchen Frage. Versuche ich eine baugleiche Nadel zu ersteigern oder verwerfe ich generell das System und gehe auf ein aktuelles 1/2 Zoll System mit neuen Abnehmer und Nadel?

  • Hallo (hierkönnteDeinNamestehen ;) ),


    das ist in der Tat die Frage...


    *Für mich* habe ich die zugunsten von neuen Systemen mit 1/2 Zoll Befestigung beantwortet,
    zumal der 731 dafür gute Voraussetzungen mitbringt.


    Gruß
    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK

  • Schwacher Trost, aber ich hab hier zwei MCC120 (=MCC110 als High-Output MC)
    mit identem Schicksal und ähnlichem monetären Verlust liegen....


    Das ist nicht ganz richtig, alleine die Nadel Macht den Unterschied, zwischen High und Low MC, in diesem Fall, wenn man eine 120er Nadel auf ein MCC 110 gibt hat man ein High Output MC, - kann man dann auf einen MM Anschluss geben, und umgekehrt wenn man auf ein MCC 120 eine 110er gibt, hat man ein Low MC System


    liebe Grüße
    Gunther

    liebe Grüße aus Wien
    Gunther


    Zum guten Ton gehört Dual

  • Hallo Gunther,

    aber ich hab hier zwei MCC120 (=MCC110 als High-Output MC)

    Das ist nicht ganz richtig

    hm, und was soll an dieser Aussage nicht richtig sein?


    alleine die Nadel Macht den Unterschied....... .........hat man ein Low MC System


    Die technischen Sachverhalte der Audio Technica Systeme MCC110 und MCC120 sind mir durchaus bewußt.


    Mein kurzes Posting sollte dem Threadersteller lediglich in seinem Verlust etwas Beistand leisten und habe deshalb
    bewußt auf weitere Angaben verzichtet :D .


    Beste Grüße


    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!