Funktion des Gummirings beim Modeselector?

  • Hallo,


    sagt mal, was ist eigentlich die Funktion des Gummiringes im Modeselector beim 1219/1229? Ich habe den MS vor einiger Zeit repariert, allerdings funktioniert er im multi-Betrieb nicht zufriedenstellend. Der Pimpel wird nicht richtig mitgenommen, der Abstand vom Haupthebel und Pimpel ist nur ganz wenig, vielleicht 1/2 mm zu groß. Das führt dann dummerweise dazu, dass der Arm entweder gar nicht oder nur ein Teil mitgenommen wird und irgendwo aufsetzt.


    Interessanterweise ist es so, dass, wenn man mit einem spitzen Gegenstand von oben in den Schlitz rechts neben dem Tonarmlager drückt auf die silberne Metallpimpelplatte dann geht es wieder für einen Moment. Kann es daher sein, dass der Gummiring auch die Aufgabe hat, den Pimpel-Haupthebel-Abstand konstant zu halten und evtl. ein verschlissener/ausgeleierter Gummiring Ursache für das Problem ist? Der Gummiring sah eigentlich noch ganz gut aus, nicht rissig oder dgl, deshalb habe ich ihn nicht getauscht, obwohl die "passenden" Gummidichtungen aus dem Baumarkt als Ersatz schon hier liegen. Soll ich nochmal ran oder kann es andere Ursachen haben? Es ist ja kein so akutes Problem, eher ein Schönheitsfehler und bevor ich mir mglw. neue Probleme aufhalse frage ich lieber erstmal hier. :)


    Gruß,
    Thomas

  • Hallo Ronny,


    ich habe mich dem Mode-Selector so genähert, wie es in der (irgendwo hier verlinkten) Reparaturanleitung geschildert war. Ihn gereinigt und geschmiert. Nur das Gummi wollte ich nicht austauschen, weil es noch gut aussieht. Ist seine einzige Funktion die, die Kugeln in ihrer Position zu halten? Mit der Pimpelposition hat das nichts zu tun?


    Gruß,
    Thomas

  • Thomas,


    der Führungsbolzen ist die Drehachse für den Tonarm.
    Dieser Führungsbolzen hat für beide Stellungen Löcher für die beiden Kugeln, die wiederum, fixiert durch besagten Gummirimg, den Führungsbolzen in exakter Position halten.
    Wenn der Führungsbolzen und die beiden Kugeln nicht wirklich richtig gut gangbar sind, können Probleme bei der Automatikfunktion auftreten.
    Der MS kann, muss aber nicht für Deine beschriebenen Probleme verantwortlich sein.
    Ich empfehle aber grundsätzlich, den MS gemäß Boardanleitung zu warten, früher oder später reisst das Gummi oder die Kugeln verklemmen sich, dann musst Du eh da ran.

  • Hm, also bedeutet das, dass der Gummiring selbst nicht die Höhe (= Rastung) des Steuerpimpels beeinflusst? Und soviel Spiel haben Kugeln doch nicht, dass ein ausgeleierter Gummiring eine falsche Rastung bewirkt, sodass der Pimpelhalter geringfügig zu tief zu stehen kommt, oder?


    Wenn ich's mir recht überlege habe ich damals das Gummi gar nicht komplett abgenommen sondern nur reichlich WD 40 auf alle Teile gesprüht. Danach flutschte der Bolzen wieder einwandfrei. Der Grund war wohl, dass ich Angst hatte, dass mir die Kugeln rausfallen und ich sie nicht mehr richtig eingesetzt bekommen. Macht es denn einen Unterschied, ob man den Gummiring abnimmt und/oder austauscht oder lediglich reichlich Fett auf die Mechanik sprüht?


    Gruß,
    Thomas

  • Der Gummiring fixiert nur die Kugeln im Führungsbolzen.
    Der Führungsbolzen selber bestimmt die Höhe des Tonarms, wenn also die Kugeln z.B. wg. Verharzung nicht richtig in den Löchern einrasten stimmt die Höhe des Tonarms nicht und somit kann (!) es zu Problemen bei der Automatik kommen.


    Eine richtige Entharzung und neue Schmierung des Bolzen samt Kugeln geht nur bei abgenommenen Gummiring. Und keine Angst wegen den Kugeln, die springen einen nicht an ;)

  • Danke für die Info, dann muss ich da wohl nochmal ran. Sollte das Problem sich nicht bessern melde ich mich nochmal.
    Wegen den Kugeln: ich hatte mal den Hebel für die Geschwindigkeitsumschaltung leichtsinnig auseinandergenommen und plötzlich sprang da eine Kugel durch die Gegend, die ich partout zuerst nicht mehr finden konnte. Seither sind mir Reparaturversuche unheimlich. ;(


    Gruß,
    Thomas

  • Hallo,


    dass ein ausgeleierter Gummiring eine falsche Rastung bewirkt, sodass der Pimpelhalter geringfügig zu tief zu stehen kommt, oder?


    Doch, genau das.
    Das Segment, auf dem der Pimpelhalter drauf ist, wird durch die beiden Kugeln auf richtige Höhenposition gebracht und gehalten. Ohne ordentlichen Gummiring nicht möglich.



    Gruß
    Benjamin

    Plattenspieler in Verwendung: *Dual 1019, 1219, 1229, 1249, 701 "MK1", 721* *Perpetuum Ebner 2020 L* *Kenwood KD3100* *Hitachi HT-500* *Elac 50H* *Philips 312 Electronic*

  • Moin,


    grade wollt ich mal die Suche nach eben der selben Frage bemühen....das der thread nun gleich an zweiter Stelle auf der ersten Seite ist denkt auch keiner :thumbsup:


    Ich hab also bei meim 1249 ebenfalls nach der Anleitung neu geschmiert, auch den Gummiring runter gemacht, nachdem es fertig war, ging auch alles fein, vielleicht so 10-15 mal, dann gab es wieder das Problem, dass der Tonarm nicht komplett zurückfährt am Ende und dann wieder auf die Platte fällt. Wenn ich dann nochmal auf Stop schalte gehts manchmal, aber nicht immer...


    Ich hatte mir den Gummiring begutachtet, der war eigentlich in Ordnung. Allerdings hatte er innen, dort wo die Kugeln sitzen Vertiefungen - ich hab überlegt, muss dass so sein, oder ist das eine "Alterserscheinung und kann zu meinem Problem führen?


    Gruß & Danke,
    alex

    castles made of sand
    fall in the sea


    eventually

  • Hallo zusammen,


    warum hängt Ihr eigentlich immer alles so an Euren alten Gummiringen. Ich wechsle die prinzipiel immer wenn ich schon dabei bin und hatte noch nie Probleme hinterher. Die Dinger sind über 30 Jahre alt, die zerbröseln früher oder später sowieso alle (oder leiern aus oder..oder).
    Ärger mit den großen Wechslern resultiern fast immer aus dem MS. Also schön auf Vordermann bringen, dann klappt es auch die nächsten 20 Jahre wieder ;)



    Grüße
    Kai

    VG

    Kai







  • Hallo Kai


    Kannst du mal sagen womit du die neuen Gummiringen ersetzt? Ich besitze einen 1229 und habe mich schon abgefragt ob ich eine neue Gummiring bekommen kann oder wie ich eine neue anfertgen soll.


    Gruss Bertje

    Bertje
    Plattenspieler sind wie Menschen, wenn Sie zu lange stillstehen fangen Sie an zu protestieren.
    Lieblingsdreher 1246, 704

  • Hallo Bertje,


    Gummischlauch mit passendem Durchmesser, sollte stramm draufgehen.


    Dann kannst Du scheibchenweise in die Gummiringproduktion gehen. :thumbup:

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hallo Kai


    Kannst du mal sagen womit du die neuen Gummiringen ersetzt? Ich besitze einen 1229 und habe mich schon abgefragt ob ich eine neue Gummiring bekommen kann oder wie ich eine neue anfertgen soll.


    Gruss Bertje

    Hi,


    aus der Baumarktsanitärabteilung. Quetschdichtungsring 3/8 " 8mm. passt perfekt. Bei Hornbach 4 Stück für ein Euro.


    Gruß
    Kai

    VG

    Kai







  • Hai Ronny und Kai


    Danke für die Antworten. Ich werde mich Baumarktsanitärabteilung mal einem Besuch bringen.


    Gruß
    Bert

    Bertje
    Plattenspieler sind wie Menschen, wenn Sie zu lange stillstehen fangen Sie an zu protestieren.
    Lieblingsdreher 1246, 704

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.