Zwei Laienfragen

  • Moin Norbert,


    da Du ja die Auflagekraft mit der Waage überprüft hast und das TK, so wie ich es sehe einwandfrei sitzt, würde ich fast vermuten, dasss der Nadeleinschub nicht mehr in Ordnung ist. Verglichen mit anderen Bildern im Netz steht der Nadelträger steiler und bei Deinen eingestellten 0,9g sollte Dein Nadelträger auch steiler stehen.

    Ich habe leider kein V15III zum vergleichen hier, aber das sieht nach einem Problem mit dem Cantilevergummi oder sowas aus.


    Wenn Du die Möglichkeit hast, ein anderes V15 oder einen anderen Einschub zu testen, solltest Du das mal tun.


    Viel Erfolg!

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual CS 704 mit X-5 MC von Jo, CS 701.1 mit Panasonic EPC270 und BD oder AT 3200XE, 491 mit M75D und Stylus Company N75ED; Yamaha C-4 Vorstufe, TPA 3255 Class D Endstufe, Philips CD 460, Eigenbau-LS;

    vor der "Werkstatt": 2x 731Q, Philips CD 303;
    Abzugeben: CS 504 schwarz, 626 in weiß, 505-2 ohne Haube, 505-3 DD-Umbau mit EDS 500, 1239 in Nussbaum-Zarge, 1010S Chassis defekt, i-Supra Phono-VV, 2-3 Paar Eigenbau-Lautsprecher und noch mehr...

  • Die Nadel sieht im unbelasteten Zustand aus meiner Sicht OK aus!

    Ich habe mal auf die Schnelle (deswegen nicht so scharf) mein V15 mit originaler Supertrack Plus Nadel fotografiert

    Die Nadel guckt weiter nach unten raus, deswegen macht mein V15 keinen Bauchklatscher.

    Also fahr dein V15 III ruhig auf 0,9 gr. wenn es sich gut anhört.

    Oder sogar mal auf 0,6 versuchen, immerhin gibt Dual eine Gewichtsbreite von 0,5 - 1,2 p an.


    https://www.hifi-archiv.info/Dual%20Anleitungen%20&%20Kataloge/Dual%20Systeme%20und%20Nadeln/Shure%20V-15%20Typ%20III/V15-01.jpg

  • Das ist ja keine original Nadel. Sie hat wahrscheinlich keinen Federdraht wie bei Shure üblich war, sondern nur ein strammeres Lagergummi.

    Ich hatte vor ein paar Woche eine Analogis Nadel gekauft, die genau das umgekehrte Problem hatte.


    Der Nadelträger zeigte zu weit nach unten und berührte das Röhrchen vom Einschub, wenn man nur 1p Auflagekraft einstellte. Das klirrte furchtbar. Mit 2p lief sie dann gut. Aber das war ja nicht so vorgesehen. Ich bekam eine neue Nadel die dann in Ordnung war.


    Ich habe dann den Nadelträger mit Lagergummi aus dem Röhrchen geschoben. Das Gummi war verdreht montiert. Neu gerade eingeschoben lief die Nadel dann auch.

    Gruß

    Rainer


    DUAL CS 601 (DMS 242E)

    DUAL CS 621 (DMS 240E, AT13Ea, AT-VM 95 ML)

    DUAL CS 721 (Yamaha MC-5/9, Ortofon M20E)

    DUAL CS 704 (Shure V15 III)

    DUAL CS 731Q (ULM 60E, ULM 68E, AT 95E/Pro, MCC120)

    DUAL CS 701/70 (Ortofon M20E)

    Shure M 95 G-LM, DL-110, DL-103, Benz Micro Gold, Pickering XV15, Technics EPC 270C, Grado Prestige XG, AT20SLa, AT OC-7

    DUAL C844

    Denon DCD-1460

    Sony DTC-57 ES

    Onkyo Tx-N808

  • Moin Günther,


    gute Idee! :)

    Habe mal eine Nadel, die eigentlich für mein M95 gedacht war, drunter gehängt - TOP!

    Scheint also eher ein Problem mit der Nadel/Nadelträger zu sein! Da werde ich doch mal mit dem Verkäufer reden müssen!


    Gruß Norbert


    Uuups, war da etwas schnell!


    @Lu & Rainer, habe jetzt mal den Verkäufer angeschrieben und ihn um eine Einschätzung gebeten. Erst wenn ich hier nicht weiter komme, würde ich versuchen an dem Nadelträger etwas zu verändern bzw. mit dem Gewicht soweit nach unten gehen.


    Melde mich wenn es Neues dazu gibt!


    Allen ein schönes Restwochenende und vielen Dank für die Hilfe!


    Gruß Norbert

    Steht bei mir:

    NAD 7020i, NAD 502

    Dual CS704, Luxman PD-284

    Sonus Faber Prinzipia, Q-Acoustics 3010i


    "Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren". (Karl Popper)

    Einmal editiert, zuletzt von Nokli () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Nokli mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Moin Norbert!

    habe jetzt mal den Verkäufer angeschrieben und ihn um eine Einschätzung gebeten.


    Kenne durch Einkäufe in Oldenburg den Herrn Naber. Er ist aus meiner Sicht ein TOP-Verkäufer und fairer Partner!

    Denke mal das er dir zu deiner Zufriedenheit helfen wird.

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand Juli 2021) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + AT VM95 ML oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Moin Dietmar,


    ja genau, das ist der Verkäufer, den ich angeschrieben habe. Habe schon einige Dinge bei ihm gekauft und war bisher immer sehr zufrieden.

    Grundsätzlich ist es ja auch kein großer Problem, wenn mal etwas schief geht.

    Wir werden uns schon einig! :thumbup:


    Gruß Norbert

    Steht bei mir:

    NAD 7020i, NAD 502

    Dual CS704, Luxman PD-284

    Sonus Faber Prinzipia, Q-Acoustics 3010i


    "Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren". (Karl Popper)

  • ... sieht aber doch ein Wenig verbogen / verformt aus oder täuscht das nur?


    Gruß aus Lippstadt, Michael

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • Ich glaube das täuscht. Auf einer glatten Unterlage liegt es plan auf!


    Gruß Norbert

    Steht bei mir:

    NAD 7020i, NAD 502

    Dual CS704, Luxman PD-284

    Sonus Faber Prinzipia, Q-Acoustics 3010i


    "Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren". (Karl Popper)

  • Die Nadel zeigt jetzt schon nach vorne, was sie nicht sollte. Wenn sie dann erstmal in die Rille eintaucht,

    steht sie vollkommen falsch.

    Das Ding ist eine Montagsnadel, tausche sie um.

    Liebe Grüße
    Ludwig

    Ich vermisse den Dislke Button


  • Moin zusammen,


    hatte die Nadel an den Lieferanten (Cleorec) zurück geschickt und jetzt eine neue bekommen.

    Passt jetzt! Wirklich eine gute Adresse in Oldenburg!


    Gruß Norbert

    Steht bei mir:

    NAD 7020i, NAD 502

    Dual CS704, Luxman PD-284

    Sonus Faber Prinzipia, Q-Acoustics 3010i


    "Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren". (Karl Popper)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.