HS53 (1218)

  • Hallo,


    leider bringt mich mein Projekt HS53 doch an meine Grenzen X/. Deshalb suche ich im Rhein-Main-Gebiet einen Forianten, der die Sache noch zu einem guten Ende bringen kann.

    Würde mich wirklich sehr freuen, wenn sich jemand dazu bereiterklären könnte. Selbstverständlich gegen eine angemessene Aufwandsentschädigung.


    Danke und Gruß

    Volker

  • Hallo,


    ich schiebe das nochmal hoch und erweitere auch den Radius aus dem Rhein-Main-Gebiet raus.

    Das Gerät hat schon einen großen idellen Wert für mich. Deshalb fände ich es wirklich klasse, wenn sich dem doch jemand annehmen könnte!!


    Gruß

    Volker

  • Hallo Volker,

    dann beschreibe doch mal deine Probleme. So ist keine Aufwandsabschätzung möglich.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

  • Hallo HaJo,


    hatte vor Urzeiten schon einmal eine HS und wollte irgendwann einfach mal wieder eine besitzen. Hab mir dann besagte HS53 in sehr schlechtem Zustand (Plattenspieler) zugelegt, für wahrscheinlich zuviel Geld.

    An der HS den Knallfrosch gewechselt, den Trafo ruhig gelegt und die Spannung auf 240V umgelötet und alles etwas gereinigt.

    Am Plattenspieler war der Tonarm hin. Diesen habe ich von einem 1218 Schlachtgerät gewechselt. Hatte dann div. Probleme mit der Startautomatik.

    Alle möglichen Tipps aus dem Board nachgelesen und irgendwann lief diese - im Handbetrieb- so einigermaßen.

    Dann habe ich die Geräte wieder verbunden und was passiert: Motor(?) scheint ohne Kraft, Teller dreht kaum an, Automatik bleibt stehen.


    Da kam ich zu dem Entschluß, dass mein Talent wohl nicht ausreichend ist. Trotzdem und gerade auch weil ich schon sehr viel Zeit (und auch wohl zuviel Geld) investiert habe, würde ich das Gerät nun gerne kompetent reparieren lassen.

    Ich poliere in der Zwischenzeit die Knöpfe und flicke die Haube :S .


    Gruß

    Volker

  • Hallo Volker,

    danke für deine genaue Beschreibung.

    Aber dann ist das nicht mein Gebiet. Du suchst jemanden, der sich mit der Mechanik gut auskennt. Ich bin darin zwar nicht ganz blind, aber von der Elektronik verstehe ich etwas mehr.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

  • Schade, aber danke fürs Nachfragen!

    Wenn sich niemand findet, werde ich wohl auf die Suche nach einem funktionierenden 1218 Chassis gehen müssen ;) .


    Gruß

    Volker

  • Tja..Südhessen isind noch ein paar Kilometer mehr, sorry...

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

  • An der HS den Knallfrosch gewechselt, den Trafo ruhig gelegt und die Spannung auf 240V umgelötet und alles etwas gereinigt.

    Der eingebaute 1218 braucht wahrscheinlich 150V. Falsch.

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

    2 Mal editiert, zuletzt von Albert W. ()

  • Der eingebaute 1218 braucht wahrscheinlich 150V.

    Das hat doch damit nichts zu tun. Der hätte doch seinen eigenen 150V-Abgriff am Trafo und der ist unabhängig davon, ob der Trafo auf 220V oder 240V gelötet ist.


    Wenn ich mich nicht täusche hat die HS53 aber eh einen 220V-Dreher eingebaut.


    Gruß Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

    2 Mal editiert, zuletzt von MaxB ()

  • Hi !

    Wenn ich mich nicht täusche hat die HS53 aber eh einen 220V-Dreher eingebaut.

    Ja - hat sie.

    Die hat schon den neuen Trafo mit den beiden Sekundärwickungen, wie er mit dem CV40 (meine ich) kam.

    Da gibt es keinen 150V-Abgriff mehr.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Prinzipiell ist das möglich bei Darmstadt wenn das nicht zu weit ist , die mechanischen Probleme kann ich mir ansehen , im Gegensatz zu Hajo hört es bei mir dann bei der Elektronik auf bis auf Kleinigkeiten ;)

    Hallo Dennis,


    danke! Ich würde mich dann per PN bei dir melden!?


    Gruß

    Volker

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.