Dual 701 mit Ortofon 2M

  • Hallo zusammen


    hat jemand von euch einen Dual 701 das mit einem MM-System Ortofon 2M betreibt?

    Habe es heute in einem Inserat gesehen und würde gerne erfahren, ob da was speziell eingestellt werden muss.


    cu mauri


    Dual 701 , Dual 601 , Dual 701-1
    Sony 700ES , Sony 730 ESX , Sony X55ES , Sony 227ESD , BOSE , KEF ,Sony HAP-S1,Q-Acoustics Concept 40

  • Hi Mauri !

    Habe es heute in einem Inserat gesehen und würde gerne erfahren, ob da was speziell eingestellt werden muss.

    Ja. Du brauchst das blaue Strobo-LED-Set vom Dualfred ...


    :D


    Im Ernst: Nein.


    Die Auflagekraft ist vom Hersteller mit 1.6 - 2.0p / 1.8p empfohlen angegeben.

    Die Nadel ist eine 8 x 18µ Ellipse, die recht gut mit der AS-Skalierung korreliert, die für 10 x 18 ursprünglich mal angelegt wurde.


    https://www.ortofon.com/ortofon-2m-blue-p-333


    Es ist mit 1.3 KOhm Spulenwiderstand / 700mH Induktivität angegeben und für 150 - 300pF @ 47KOhm auf der Verstärkerseite.

    Damit sollte es im Grunde mit den meisten Verstärkern zurecht kommen. Das normale Anschlußkabel am 701 (das hellgraue von Dual) hat im Schnitt auf der Länge hinten bis vorne an den Armkopf um 100pF, da bleiben noch 200pF am Verstärker Luft nach oben. Wenn der nicht gerade FTZ-kastriert ist und zusätzliche kapazitive Dämpfer bekommen hat, dürfte das klanglich gut ausgehen. Der Dreher selber ist das geringste Problem dabei.


    Es ist etwas holperig unterzubauen und auszurichten, weil das Gehäuse etwas ungebührlich klobig ist.

    Wenn Du nur LPs hörst: mach' Dir die Arbeit das System mit einer 12" RIAA-Schablone vernünftig auszurichten.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Ja hatte ich schon gemacht, mit dem TK24 so wie auf dem Bild, nicht mit dem 14er, dafür ist das 2M zu breit.


    Grundsätzlich ist zu sagen, dass das 2M um eine Spur zu breit ist für die Dual TK, ich habe für mich die Lösung gefunden dass ich die „Montage“ Knochen wie ich es Nenne, wie diese: Klick verwende, im Normalfall genügt die Dünnste, einstellen kannst das ganz normal mit einer Schablone, ich nehme die Schön Schablone 2 , oder auch mit der Dual Lehre, von der Höhe her musst du schauen, ich glaube mich zu erinnern dass beim 701 eine höhere Unterlage von Nöten ist, sieht man auch auf dem Bild, oder ein Zusätzliches Slipmat, das hatte ich im Einsatz beim 701 mit dem 2M Blue, derzeit habe ich ich das Blue aber am 1249, und das 2M Bronze am 704, ich bin ein Fan der 2M Serie, aber dazu gibt es hier viele Meinungen...., aber Grundsätzlich passt das 2M gut zum 701 wie ich finde


    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Danke mal für euren Feedback .

    peter du bist eine Wissensdatenbank :)  :thumbup: . Dein revidierter Dual 701 läuft immer noch perfekt auch ohne Siegel 8o

    @Gunther wäre es möglich, dass du ein paar Fotos hochladen kannst von deinem Dreher mit dem 2M darauf?


    Danke & Gruss

    mauri

    Dual 701 , Dual 601 , Dual 701-1
    Sony 700ES , Sony 730 ESX , Sony X55ES , Sony 227ESD , BOSE , KEF ,Sony HAP-S1,Q-Acoustics Concept 40

  • Tut mir leid Mauri, ich habe kein Foto mehr mit dem 2M Blue am 701, wie geschrieben ist das jetzt am 1249, aber ich habe dieses Zusätzliche Slipmat drauf, bin Total zufrieden damit, keine Aufladung, kein Dreck am Vinyl, und ich finde es Optisch auch passend Klick

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Hallo Mauri,


    Bei mir laufen 701 Serie 1 und Serie 2 mit einem 2M blue und 2M bronze. Sende dir gerne Bilder zu, falls noch Interesse besteht.

    Gruß

    Michael

  • Hallo Michael


    das wäre super , danke


    cu mauri

    Dual 701 , Dual 601 , Dual 701-1
    Sony 700ES , Sony 730 ESX , Sony X55ES , Sony 227ESD , BOSE , KEF ,Sony HAP-S1,Q-Acoustics Concept 40

  • Hi Mairi, ich habe habe z. Zeit die 2m Black an meinem Dual 701 und bin damit auch sehr zufrieden. In meiner Kette klingt das richtig gut. Sie hat unten rum genug Druck, eine gute Stimmenwiedergabe und löst in den Höhen sehr fein auf. Alles wie es sein sollte. Ich habe auch noch die 2m Bronze und die macht das ähnlich gut.


    Grüße Joe

    Dual CS 701, 721, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / Thorens TD 126 mk3

  • mein Serie 1- 701 aus Erstbesitz unverbastelt, soll eine Originalverkablung noch von 240pF haben (wurde mit M20e noch ausgeliefert, Original DIN-Stecker dran) , lt. Verkäufer/Revidierer, spätere Versionen des Drehers sollen eine andere Verkablung mit nicht viel mehr als 100pF gehabt haben sein...

    Das normale Anschlußkabel am 701 (das hellgraue von Dual) hat im Schnitt auf der Länge hinten bis vorne an den Armkopf um 100pF

    Einmal editiert, zuletzt von DerGerd ()

  • Danke mal an alle für die Informationen.


    cu mauri

    Dual 701 , Dual 601 , Dual 701-1
    Sony 700ES , Sony 730 ESX , Sony X55ES , Sony 227ESD , BOSE , KEF ,Sony HAP-S1,Q-Acoustics Concept 40

  • Mal ne Frage in die Runde:

    Warum sollte man sich das 2M Bronze statt eines Super OM 30 holen? Laut Tests sind das im Grunde die gleichen TAs und Nadeln nur in unterschiedlichen Bodies. Das Bronze ist für gewöhnlich 50€ teurer. Spricht außer Design noch mehr für das Bronze?


    Grüße,

    Marcel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.