Dual 721 Schraube am Tonarmlager anziehen. Wie fest?

  • Hallo, ich habe eine Frage: Ich habe an meinem Dual 721 an der Schraube gedreht, die oben auf dem Tonarmlager sitzt. Jetzt weiß ich nicht wie fest ich diesen wieder anziehen soll. Wenn ich sie löse ist das ganze Lager locker. Wenn ich Sie rein schraube berührt irgendwann die Schraube die kardanische Aufhängung. Dann ist die Aufhängung wieder fest, aber wie fest muss ich die Schraube anziehen?

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine.


    Grüße Joe

    Dual CS 701, 721, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / Thorens TD 126 mk3

  • Wenn ich Sie rein schraube berührt irgendwann die Schraube die kardanische Aufhängung.

    Sie MUSS auf jeden Fall mittig ins Lager greifen! Dann sollte sie mit

    minimalem Spiel gekontert werden.



    LG, Micha

  • Richtig, vorn am Tonarmkopf muss minimales (!) Spiel fühlbar sein. Gleichzeitig muss der Tonarm den “Pustetest“ bestehen.


    Ausbalanciert und AS auf null, muss sich der Tonarm durch vorderes seitlich leichtes anblasen / anhauchen ohne Stocken bis zur Mitte bewegen lassen.

  • Ok Danke. Ist da oben in Metallring eine kleines Loch was ich mit der Schraube treffen muss. Ich kann das so nicht erkennen?


    Danke


    Ps: Welche Funktion hat die silberne große äußere Schraube?

    Dual CS 701, 721, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / Thorens TD 126 mk3

    Einmal editiert, zuletzt von Buchi ()

  • Hallo Buchi,


    die Anleitung zur Justage der Tonarmlager samt einer Schnittzeichnung ist hier, und hier ist eine Explosionszeichnung. Mir ist nicht ganz klar, was Du mit »Metallring«, »Loch« und »große äußere Schraube« meinst.


    Beste Grüße, Uwe

    »Die Mutter guckt alleine Krimi oder Quiz, und die Tochter ist da, wo die Action ist.« (Udo L., 1974)

  • Meine Meinung dazu ist unpopulär aber ich darf sie ja äussern. Wenn man so wenig Wissen hat sollte man nicht erst überall rumdrehen sondern erst fragen. Gerade die Tonarmlager sind nicht einfach einzustellen.


    Mein Tip: gebe an wo du wohnst und versuche kompetente Hilfe zu bekommen vor Ort.


    Ansonsten steht auch hierzu in der Serviceanleitung (nicht in der Bedienungsanleitung) wie die Lager zu justieren sind. Das dies ohne Hilfsmittel oder Dualwerkzeuge immer nur eine funktionierende Annäherung sein kann sollte verstanden werden.


    Die Serviceanleitung findest Du genau dort wo du auch die Bedienungsanleitung findest. Siehe anderer Thread.

    Seems like a touch, a touch too much


    Gruß Matthias

  • Ok, danke für die Antworten. Ich habe noch mal genau hingeschaut und die kleine Aussparung gesehen wo die Schraube rein muss. Wie beschrieben bis minimal Spiel reingeschraubt und dann mit der Kontermutter fixiert. Da das ja die einzige Schraube war, und ich ja sonst nicht verstellt hatte, ist jetzt alles wieder gut.

    Danke für eure Hilfe.

    Dual CS 701, 721, 731q, 1219, 1218 / Elac Miracord 770h / Thorens TD 126 mk3

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.