HS 140 und Dual 1229, geht das?

  • Ihr Lieben,


    unter anderem habe ich eine HS 140 als Musikanlage in Betrieb. Die war eine Zeitlang dazu gedacht, vornehmlich Schellack-Platten abzuspielen. Deswegen ist auch ein 1214 eingebaut worden. Da ich die Anlage derzeit verstärkt auch zum abendlichen Abspannen und Abspielen von normalen LPs -zumeist Klassik- benutze, wollte ich ihr einen neuen Dreher gönnen und habe in meiner Naivität einen 1229 gekauft. Und habe das dumpfe Gefühl, dass sich die HS 140 nicht mit dem Dreher umrüsten lässt. Die Zargen wären auf jeden Fall zu tauschen (wie auch immer das gehen soll). Hat jemand von Euch schon mal den Versuch unternommen oder ist das Unterfangen von vornherein zum Scheitern verurteilt?


    Schon jetzt danke für Tipps und Hinweise und liebe Grüße vom Thomas

    Meine Lieblinge: DUAL CS 5000 mit Ortofon OM 20, Braun PS 500 mit Denon DL110 und AKAI AP 306 mit Denon DL110

  • Hallo Thomas,


    Erstmal herzlich willkommen hier im Dual-Board und viel Spaß hier.

    Diese Umrüstung wird leider so nicht funktionieren, auch wenn die Grundfläche der Geräte identisch ist. Der 1214 ist ein Chassis mit der "mittleren" Platine und der 1229 hat die große Platine. Die würde zwar ins Gehäuse passen, aber vernünftig geht das nur mit extrem viel Aufwand und ordentlichen Fähigkeiten bei der Holzbearbeitung.


    Die HS 140 sollte aber schon einen Entzerrer-Vorverstärker für Magnetsysteme eingebaut haben, denn original gehört in die Anlage ein 1226 mit Shure M75D. Wenn Du in den 1214 (wieder) ein Magnetsystem einbaust, hättest Du schon eine deutlich bessere Qualität. Vielleicht ist der Vorverstärker ja nur überbrückt worden?


    Falls Du tatsächlich einen besseren/neueren Spieler einbauen möchtest, wäre die "edelste" Lösung ein 491 mit Direktantrieb.


    Als erstes würde ich nachschauen, ob der Entzerrer-Vorverstärker noch vorhanden ist oder Dein derzeit genutztes System ein Magnetsystem ist. Dann kann man ungefähr abschätzen, wieviel Aufwand entsteht.

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual CS 704 mit X-5 MC von Jo, 491 in kleiner Zarge mit M75D und Stylus Company N75ED; vor der "Werkstatt": 2x 731Q mit Automatikproblemen,
    Abzugeben: 505-4 revidiert, 1219 Chassis zum revidieren, optisch gut, 1010S Chassis zum herrichten, Sony PS-LX4 und noch mehr...

  • Hallo Thomas,

    Das dürfte schon ein räumliches Problem werden.

    Die HS 140 wurde mit einem 1226 ausgeliefert = mittlere Platine. Der von Dir anvisierte 1229 hat eine grosse Platine.

    Noch dazu treibt den 1229 ein grosser "Dosenmotor", Das dürfte kaum in der originalen HS - Zarge unterzubringen sein.

    Ausser man schreinert sich ein komplett neues Gehäuse für die HS... wers kann...(ich nicht).


    Grüsse

    Florian

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

  • die HS152 hat eine grosse Platine, aber da passt ein 1229 nicht rein, weil der Motor Platz braucht, der nicht vorhanden ist. Der 1245 oder 1246, die in der HS152 drin sein können, sind aber auch nicht schlecht

  • Ich hatte es befürchtet, herzlichen Dank für Eure Antworten. Ein MD75D ist tatsächlich in den 1214er hineingekommen. Bei dem Dreher stört mich hausptsächlich das Fehlen des Antiskating. Ansonsten wären der HS 140 Plattenspieler willkommen, die auch 78er abspielen. Mal schauen, wie ich meine Neuerwerbung in Betrieb nehme.



    Liebe Grüße vom Thomas

    Meine Lieblinge: DUAL CS 5000 mit Ortofon OM 20, Braun PS 500 mit Denon DL110 und AKAI AP 306 mit Denon DL110

  • Sollte deine HS elektrisch gleich der HS 141 (meine ;)) aufgebaut sein, wäre es möglich, dass der Dreher einen 150 V Motor hat. Dann brauchst du einen mit 150 V Motor!

    Alla Hopp
    Jo

  • Ich hatte es befürchtet, herzlichen Dank für Eure Antworten. Ein MD75D ist tatsächlich in den 1214er hineingekommen. Bei dem Dreher stört mich hausptsächlich das Fehlen des Antiskating. Ansonsten wären der HS 140 Plattenspieler willkommen, die auch 78er abspielen. Mal schauen, wie ich meine Neuerwerbung in Betrieb nehme.



    Liebe Grüße vom Thomas

    Hi Thomas, es gibt eine Reihe von mittleren chassis mit Antiskating, die in den HS140 passen würden. Aber Vorsicht mit dem Motor, weil der eingebaute Motor von dem HS140 mit 150V läuft. Der 1218 oder 1228 sind feine Dreher, die über jeden Zweifel erhaben sind, wenn sie frisch gewartet sind, die kann man ja auch an 230V betreiben, und nicht an dem vorgesehenen 150V Anschluss.

  • Hallo,


    eine Alternative wäre einfach an den 1229 einen Phonopre hängen und dann an die HS in den TAPE oder TUNER-Eingang.


    Dann hat man 2 Plattenspieler im Einsatz...


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Vielen lieben Dank für Eure Tipps,


    die Geschichte ist wie folgt ausgegangen: bei einem Düsseldorfer Dual-Spezialisten konnte ich einen 1218 erstehen, den er mir auch gleich eingebaut hat. Das Gerät habe ich mit einem Grado Prestige Blue ausgestattet. Ein Balance-Problem entpuppte sich als Defekt des benutzten Kopfhörers. Die HS 140 klingt jetzt richtig fein.


    1229 hat ein neues Anschlusskabel bekommen Das Gerät zickt allerdings ein wenig. Ausgestattet mit einem OM 20 klingt er eigentlich fabelhaft. Aber er gibt ein kläglich kreischendes Geräusch ab, wenn der Tonarm eine Platte abspielt. So ab der Hälfte der Seite. Was das nun weder ist?


    Und die Dual-Familie bekam Zuwachs: aus einer Wohnungsauflösung habe ich einen 1015 in einer HS 31 gerettet. Ausprobiert habe ich ihn noch nicht, werd's aber nachholen.


    Liebe Grüße vom Thomas

    Meine Lieblinge: DUAL CS 5000 mit Ortofon OM 20, Braun PS 500 mit Denon DL110 und AKAI AP 306 mit Denon DL110

  • Aber er gibt ein kläglich kreischendes Geräusch ab, wenn der Tonarm eine Platte abspielt. So ab der Hälfte der Seite. Was das nun weder ist?

    Hallo Thomas,


    steht der Lift zu hoch?


    Gruß Gerd

    2x Dual 714Q silber, Dual-Leuchtwürfel

    Technics SL-Q2 silber
    Technics SL 1300

  • Hallo Gerd,


    das ist ein guter Hinweis, der ist tatsächlich letztens angehoben worden.


    Liebe Grüße vom Thomas

    Meine Lieblinge: DUAL CS 5000 mit Ortofon OM 20, Braun PS 500 mit Denon DL110 und AKAI AP 306 mit Denon DL110

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.