Dual 1249 - Brummprobleme

  • Ich habe hier im forum schon mal wegen meinem 1249 und den Brummproblemen gefragt. Ich habe viele Tipps bekommen, leider waren sie alle nicht zielführend.


    Meine Erdung (Der Dual ist auf Cinch umgerüstet) funktioniert soweit, die Kontakte sind alle gereinigt. Die Kabel sind alle intakt (mit dem Multimeter durchgemessen).
    An anderen Geräten liegt es auch nicht. Habe es getestet während nur der PS und der Verstärker eingesteckt waren.
    Die Strobolampe ist es auch nicht.


    Ist der PS nicht am Strom bekomme ich auch kein Brummen, stecke ich ihn ein höre ich ein Brummen/Sirren.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und bitte daher nochmal um Ideen, egal wie abstrus sie zu sein scheinen.


    Grüße,
    Zoltec

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

  • Ich vergaß: Wenn ich den Motor abstecke, dann verändert sich das Brummen und wird leiser. Könnte es am Kondensator liegen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

  • Hallo.
    Die Kontakte im TK sind alle vorhanden?
    Ich hab beim 601 ein ähnliches Problem gehabt. DIN ab Chinchstecker ran...
    Erdung an Zugentlastung ran..
    Massebrücke gekappt... BRUMMMM BRUMMMM.
    Hab versucht den Fehler zu finden...
    Habe dann wieder die massebrücken zusammen gelötet und die Erdung abgemacht...
    Und siehe da kein BRUMMMM BRUMMMM mehr.


    Beste Grüße
    Carsten

  • Hallo Carsten,


    ja, die sind alle da.


    Habe es grade probiert, durch das zusammenführen der Massebrücken und dem entfernen des Erdungskabels wird das Brummen leiser, aber mit dem Erdungskabel und getrennten Massebrücken ist es noch leiser. Nur leider nicht zufriedenstellend leise.


    Das Brummen kommt auch nur, wenn der PS am Strom ist.


    Danke und Grüße,
    Zoltec

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

  • Hmm..
    Der kurzschließer ist auch sauber?
    Eventuell muss der einwenig aufgebogen werden. Eventuell liegt ein Kabel vom tonarm irgendwo an wo es nicht sein soll? Kondensator ist gefauscht?


    • Gruß Carsten
  • Im Service Manual vom 1249 wird der Einschalter (wenn dieser es wohl ist) parallel mit einem Kondensator gelistet. Der Kondensator dient der Funkenlöschung. Wird der Schalter geöffnet übernimmt der Kondensator den Strom und verhindert an den Schaltkontakten die Funkenbildung. Da der Kondensator sehr klein ist fließt nur ein geringer Reststrom.


    Hier mal ein Beinchen hochlöten und einschalten, hören.



    Das Brummen müsste eigentlich vom Motor kommen, hatte ich bei einem anderen Hersteller auch mal.

    Gruß Sven


    ---------------------------------------


    Ich höre mit Dual CS604, Dual C822 und Dual CV1400 alles an CL 380. Die zweite Anlage besteht aus Thorens TD160, CL 172


    Willst du die moderne Zeit genießen, muss der Strom durch Drähte fließen.
    Ein sonderbares Ding ist jedoch das Licht, manchmal brennt es, manchmal nicht.

  • Der Kurzschließer sieht OK aus, funktioniert auch im Automatikbetrieb. Die Tonarmkabel sind alle fest. Den Kondensator habe ich noch nicht ausgetauscht.


    Ich habe mal den Kondensator umgangen, heißt, das grüne Kabel zum Kondensator direkt mit dem grünen Kabel zurück verbunden, was auch den Ein-/Ausschalter übergangen hat. Das Brummen war noch da.


    Der Motor selbst induziert auch ein nerviges Geräusch, habe alle vier Kabel vom Motor abgemacht. Das Geräusch ist jetzt zumindest weg, es bleibt aber ein Brummen übrig.


    Grüße,
    Zoltec

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

  • Halle ich auch an meinen beiden 1249ern. Einmal waren es die korrodierten Kontakte am Headshellhalter und zum zweiten wars einfach die dumme Massedrahtbrücke,
    die man ja 2 mal knippsen muss ! Siehe Bild, hört man dann aber, wenns nur in einem Kanal brummt


    Habe zu viele Plattenspieler und zu wenig Platz.

  • Hallo.
    Eventuell liegt es an den korrodierten Kontakten im TK oder Kurzschließer.
    Diese bekommt man mit einen Glasfaserradierer schön wieder blank.


    Hier der Stift


    Der kurzschließer war schwarz. Nach der Bearbeitung ist er wieder schön blank.


    Eventuell hilft es auch die Zungen vom kurzschließer etwas aufzubringen.


    Beste Grüße
    Carsten

  • wenn es brummt, wenn der Tonarm in Ruhe ist, also nicht gerade schwenkt hat es nichts mit dem Kurzschließer zu tun. Dieser ist logischerweise nur in Aktion, solange das Kurvenrad dreht :-)
    Also ist entscheidend, WANN es brummt. Bei der bisherigen Beschreibung ist das nicht ganz klar.

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

  • Während dem Rüberschwenken im Automatik Modus ist alles ruhig, wenn der PS nicht eingesteckt ist, also kein Strom fließt, auch.
    Die Massedrahtbrücken habe ich gekappt, der Kurzschließer ist aufgebogen. Die Headshell-Kontakte sind sauber...


    Habe ich was vergessen/übersehen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

  • Hmm...
    Die Stifte am TK federn auch ein und aus? Nicht das die Stifte nicht richtig ausfedern und so kein Kontakt zur TK Platte entsteht.
    Nehme den TK mal ab und prüfe ob die Stifte weit genug ausfedern...



    Diese Stifte sind gemeint.


    Gruß Carsten

  • Neues Kabel dran gelötet und vielleicht zu lange?
    Ist mir mal passiert...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Man soll das TK vor dem Löten ja auch auseinander und die federnden Stifte heraus nehmen - Kunststoffe pflegen eigentlich vor Metallen zu schmelzen, aber das weiss ja Jeder. Weiss das Jeder? Nein!


    8|:S:thumbdown:

  • vielleicht liegt es auch am Cinch-Kabel.
    Hatte im Sommer so einen Fall. Teures Sommer-Kabel mit 2 Innenleitern am 721er, dieser brummte ohne Ende, hab alles versucht,
    bis ich das Kabel gegen eines mit einem Innenleiter ( Oehlbach Beats ) getauscht hatte, dann war Ruhe.

    Habe zu viele Plattenspieler und zu wenig Platz.

  • Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen, ich habe jetzt ein hochwertiges Cinchkabel an meinem Umschalter, welches aber extrem lang ist. Ergebnis kein Brummen gar nix. Vorher hatte ich ein sehr kurzes Kabel, das wohl aber billigster Herstellung war. Resultat: Ich habe gedacht ich stehe auf einem Hubschrauberlandeplatz.


    Falls jetzt Fragen aufkommen, der nächste Flughafen ist mehrere Kilometer weit weg. :D

    Gruß Sven


    ---------------------------------------


    Ich höre mit Dual CS604, Dual C822 und Dual CV1400 alles an CL 380. Die zweite Anlage besteht aus Thorens TD160, CL 172


    Willst du die moderne Zeit genießen, muss der Strom durch Drähte fließen.
    Ein sonderbares Ding ist jedoch das Licht, manchmal brennt es, manchmal nicht.

  • Also, ja die TK-Kontakte sind blitzeblank und die Federn sind noch stark. :)


    Ich hab grade das Stromkabel am Dual abgemacht, und dann in die Steckdose gesteckt. Das Brummen wurde wieder stärker, obwohl der Dual ja garkeinen Strom bekommt. Ich denke ihr habt also recht, es liegt an falschen Cinch-Kabeln. Danke!


    (Ich habe den Plattenspieler schon umgerüstet bekommen, ich bin also unschuldig :D )


    Welche Kabel könnt ihr mir für meinen 1249 empfehlen?


    Grüße und vielen Dank an alle!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Zoltec


    Dual CS 1249 - Harman/kardon HK6500 - Infinity Renaissance 90
    In Reparatur: Braun CEV 510


    Verkaufe: ASW Cantius VI / 6

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.