Dual-Werkzeug zum einstellen der Tonarmlager

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual-Werkzeug zum einstellen der Tonarmlager

      ...was lange gärt...(schon beim letzten BW Stammtisch besprochen)


      So, ich habe hier ein paar Bilder und die Zeichnungen von den Original Werkzeugen, mit denen
      die Dual Service-Techniker die Tonarmlager eingestellt haben.
      Die Teile wurden in St.Georgen bei Dual hergestellt.


      Hier im Board hat ja ein jeder so seine eigene (teilweise perfekte) Methode entwickelt um die Lager
      zerstörungsfrei ;) einzustellen.
      Nun dachte ich mir, es kann ja trotzdem nicht schlecht sein, mal einen Blick auf die
      "Original-Hilfsmittel" zu werfen.


      Für das Bereitstellen der Teile danke ich unserem Forenmitglied & Dualtechniker Milan Babic.


      Viele Grüße,

      Rainer

      --------------------------------------------------------------------------
      *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
      (frei nach Loriot)
    • Und hier sind die technischen Zeichnungen für die Werkzeuge. (als pdf.Dateien)
      Nun kann also jeder, mit Dreh & Fräsmaschine im Keller mit der Produktion beginnen.
      Natürlich sind Rändelungen und Fasen für die Funktion völlig unwichtig, aber hübsch. :D

      Für die Zeichnungen geht mein Dank an Steffen Fichter.

      Viele Grüße,
      Rainer
      Werkzeug zur Einstellung des Tonarmlagers 1.pdfWerkzeug zur Einstellung des Tonarmlagers 2.pdf
      --------------------------------------------------------------------------
      *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
      (frei nach Loriot)
    • OK, und an alle, die (warum auch immer) die PDF Dateien nicht öffnen können, die Zeichnungen
      noch mal als JPG´s. (aber schlechter Aufgelöst)

      Viele Grüße,
      Rainer
      --------------------------------------------------------------------------
      *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
      (frei nach Loriot)
    • Guten Abend,

      danke Rainer , auch für die Mühe mit den Zeichnungen bitte ein dankeschön an Steffen Fichter ausrichten :thumbup: ... und natürlich auch mein Dank an Milan Babic (wir hätten ohne seine Hilfe, wohl noch keine Bilder zu sehen bekommen?!)

      Einen schönen Abend noch, Gruß Thomas :)
      Zitat von; Johann Gottfried Seume;

      „Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,böse Menschen haben keine Lieder.“

      Heco VICTA 701II/-/ Onkyo A-8470 /-/Dual CST 3510- Dual CS 2225/-/Ortofon super OM 40
      ___
      CAT Berlin 2007-2/-/ Onkyo A-8220 /-/ Dual CS1254 1/2"/ Ortofon OM 10
      __
      Onkyo TA - RW70/- Onkyo T4711/- Onkyo DX - 7711/-Sennheiser HD 560 Ovation (mod.)
      Ortofon X5MC/OM/OM super/T4P OMP/Dual DM236/MMP450/TechnicsP30S
    • Sehr schön!

      Übrigens, die Rändelungen sorgen für wesentlich mehr Grip und Fasen sind gegen Verletzungen an scharfen Kanten gut.


      Gruß
      Benjamin
      Plattenspieler in Verwendung: *Dual 1019, 1219, 1229, 1249, 701 "MK1", 721* *Perpetuum Ebner 2020 L* *Kenwood KD3100* *Hitachi HT-500* *Elac 50H* *Philips 312 Electronic*
    • Auch von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Ich habe die Dokumente gleich mal gespeichert ...
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II ... Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720