(Gebraucht-)Kaufberatung

  • Ich benutze immer noch den Verstärker einer AKAI Mini-Anlage

    Sag doch mal was für eine (Link).


    Ulli

    Ulli aus dem Ruhrpott


    man kann den Wahnsinn nicht mehr beschreiben, man kann ihm nicht mal mehr eine Narrenkappe aufsetzen (HDH)

    If my heart could do my thinking And my Head begin to feel. Would I look upon a world anew And know what's truly real (Van Morrison)


  • Danke Frank,


    die Bezeichnung des AKAIs wäre interessant, bin Ullis Meinung :)

    Ich habe auch an diese Möglichkeit gedacht, zb ein Grundig MXV 100 kam mir beim Lesen unter.


    Gerne nehme ich auch weitere Tipps entgegen, die in diese Richtung gehen!


    Gruß, Horst

  • im Prinzip geht jeder Amp/Receiver der über auftrennbare Vor Endstufe verfügt. Ich glaube das hab ich dir schon gesagt. Bin mir aber jetzt nicht sicher ob oder ob nicht

    Gruß Andy


    Die wichtigste Reise unseres Lebens könnte diejenige sein, bei der wir jemand anderem auf halben Wege entgegenkommen

    ( Verfasser unbekannt )

  • Hi Andy,


    ja klar, es geht jeder, aber ein jeder receiver/verstärker/preamp ist etwas anders aufgebaut und hat bessere und schlechtere phono-pres verbaut. daher bin ich immer froh, wenn ich konkrete empfehlungen bekomme.


    gruß!

  • also - der Verstärker nennt sich AKAI AM-M600. Er ist eigentlich Bestandteil/Zentrale eines Komplettsystems mit Tuner, CD-Player und Doppel-Cassettendeck, die übrigen Teile der Anlage werden mit Flachbandkabeln an den Verstärker angeschlossen, und auch von hier mit Strom versorgt. Wir haben die Anlage zusammen mit zwei Zweiwege Säulenlautsprechern von ATL/Hans Deutsch 1990 in einem Dortmunder HiFi-Studio gekauft, weil wir für die Stundentenbude meiner Frau eine Anlage haben wollten, die nicht so teuer ist, aber trotzdem nach HiFi klingt. Der Verstärker hat neben den Flachbandanschlüssen noch einen optischen Digitaleingang, einen Phono-Eingang und einen analogen Universalanschluss mit Ein- und Ausgang, man kann also auch noch ein analoges Tonbandgerät o.ä. mit Aufnahmefunktion anschließen. Die Verbindung vom Vorverstärker zur Endstufe ist auftrennbar, so dass man ihn als reinen Vorverstärker nutzen kann.


    Der Grund, weshalb ich den Verstärker empfehle - er klingt richtig gut, hat eine Phono-Vorstufe, man kann ihn als Vorverstärker nutzen, und er wird einem bei Ebay/Ebay-Kleinanzeigen zusammen mit den anderen Geräten quasi hinterhergeworfen, weil der CD-Player eine kurze Lebenserwartung hat. Ich habe die Anlage immer noch im Keller stehen, zum Radio hören und als Testsystem. Das zum Verstärker gehörende Doppel-Tapedeck ist auch besser als man vermutet, man bekommt es beim Kauf als Zugabe, und wenn man noch Cassetten hat, ist das eine nette Option. Eine Fernbedienung gehört auch dazu. Her wird z.B. grade so eine Anlage angeboten:


    https://www.ebay.de/itm/373424…3b72723ffeff72e%7Ciid%3A1


    Ich glaube, wenn man nur wenige Anschlüsse braucht, lohnt es sich ganz generell, sich diese Komplettanlagen um 1990 anzusehen. Die sind billig, weil sie niemand haben will, und leiden unter einem ähnlichen Image wie davor die Kompaktanlagen. Aber genau wie es unter den Kompaktanlagen richtige Perlen gibt, gibt es auch bei den Komplettsystemen viel Schrott aber auch einige richtig gute.


    Gruß Frank

  • Denon PMA-320 A, PMA-655R, PMA-735R, denon pma 1510ae, AVR-3801 kam mit Phono-Eingangskapazität von nur 100 pF.


    Vielleicht findet man da nen schnapp.


    Ronny

  • Vorverstärker NAD 114, NAD 1130 oder 1155 klingen gut und sind recht günstig zu bekommen.

    Mein Lieblingsstück: 4'33'' von John Cage :)

  • Hallo Horst, wenn Du einen guten halbautomat suchst von Dual dann nimm doch den CS 505-4 ,der wurde bis vor kurzen noch gebaut und ist richtig klasse.

    Gruß Jörg

  • Hallo Horst, wenn Du einen guten halbautomat suchst von Dual dann nimm doch den CS 505-4 ,der wurde bis vor kurzen noch gebaut und ist richtig klasse.

    er ist doch schon fündig geworden.

    Gruß Andy


    Die wichtigste Reise unseres Lebens könnte diejenige sein, bei der wir jemand anderem auf halben Wege entgegenkommen

    ( Verfasser unbekannt )

  • Klar ist ein Klassiker,habe selbst 2 1229 und würde sie nicht hergeben.habe alle beide überholt ,in Echtholzzarge mit Geheimfach.


    Hier mal einer.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.