ELAC Miracord 50 H

  • Hallo Elacer
    Dachte ich hatte den hier schon mal vorgestellt, scheinbar nicht.
    Bin eigentlich Dualist, aber den musste ich für kleines Geld einfach mitnehmen, da geschäftlich unterwegs und das Teil stand um die Ecke.



    Chassis in gutem Zustand
    Zarge und Haube nicht so
    Tonabnehmer noch nicht identifiziert aber Audio Technika Nadel drauf
    Haube eine Seite Holzleiste kaputt ausgebrochen und Kunstoff über die gesamte "Klebenaht" aufgebrochen, mal kucken ob ich die retten kann, ansonsten Neubau.
    Geschwindigkeitseinstellung klappt nicht da Reibrad verharzt
    Tonarm eingestellt und Tonabnehmer auch ....
    ... und läuft
    Spielt Musik aber brummt neben Musik wie Sau, werde mal noch den Adapter wechseln, vielleicht hilft ansonsten erst mal alle Kontaktstellen säubern. Wie krieg ich das geschraubte System raus?


    Habe vor das Ding langsam - er steht jetzt schon ein Jahr bei mir - wieder herzurichten.
    Mal schauen was rauskommt.

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

    Einmal editiert, zuletzt von Max66 ()

  • Nach hinten rausziehen?
    Das hab ich probiert dpa geht gar nix.
    Die BA hab ich gelesen.
    Mal nochmal kräftig dann reissen :D

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

  • Den Tonarmschlitten nach vorn rausziehen. Dann mittels der Stirnseitigen Schraube das System mit Halter evtl. nach hinten schrauben um an die evtl. Kontermuttern zu kommen.
    Eigentlich sind sie Systeme nur geschraubt, sprich ohne Kontermutter...
    Die Stirnseitige Schraube dient zum Einstellen des VTA

  • Das ist drunter Audio Technika Nadel, System made in Japan keine Kennzeichnung, einer ne Ahnung


    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

    Einmal editiert, zuletzt von Max66 ()

  • Hab den Dreher mal "gegen" meinen Wohnzimmerdreher 1229 mit DM 103 und Shure High Track Nadel laufen lassen.
    Da hat der schöne 50 H mit dem verbauten System keine Chance. Dagegen war er flach und leise.
    Optisch ganz schön aber klanglich bin ich etwas enttäuscht. Kann man den sinnvoll aufrüsten?
    Weiss noch nicht ob der bleiben darf, braucht viel optische Arbeit neben der Neuschmierung....

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

    Einmal editiert, zuletzt von Max66 ()

  • Genau, mach doch mal ein schönes und gut klingendes System welches und hast und kennst drunter. ;)

    ---------------------------------------------------------------------------------


    Es grüßt,
    der Fritz und der Paul, aus dem badischen Schwarzwald


    Meine analoge Hifi

  • @Andreas
    Sorry, hab mich entschieden, der bleibt. Hab zu lange nach einem geschaut, weil er mir optisch einfach zu gut gefällt.
    Und Hobbys kosten halt... Zeit und Geld. :thumbsup:;(


    Ich hab tatsächlich ein Shure M95 EDM in neuwertigem Zustand aber ohne Nadel. War mal bei eine 1219er verbaut.
    Nach dem ich eure Odysseen mit der Vivid Line Nadel gelesen habe weiß ich aber nicht ob ich mir das antue.


    Jetzt muss ich die Kiste bei Gelegenheit erst mal so sauber machen, dass alles einwandfrei läuft. Der miese Ton könnte auch von erklebten oxidierten Kontakten herrühren. Also erst mal sauber machen und sauber zum laufen bringen.


    In diesem Zuge habe ich heute mal meine verschiedenen Tonabnehmer und Nadeln aus den Drehern genommen und auf den 1229 gesetzt.
    Also auch wenn ich mich jetzt als Taube Nuss oute... ich höre gerne Rock und Metall und höre im Vergleich DM 103 ME mit gelber Saure High Track original DN 345 Original und M 91 MGD mit Shure High Track grau DN 339 Original M 75 D mit 75-6 und ein Ortofon Mark? mit VMS MK2 und ein DM 103 ME mit Saure NB 71 auch Original.


    Leute aktuell bin ich noch beim Probehören mit In Flames Clayman. Große Unterschiede kann ich nicht feststellen.....
    Abtastverhalten und Auflösung finde ich bei allen gut. Vielleicht ist das DM 103 mit der gelben High Track am besten definiert aber da muss ich noch ein wenig reinhören.


    Nun zum Problem mit dem Elac... wenn er sauber ist hab ich kein Adapter für den Tonabnehmer... also Adapter suchen damit die "Klicker" geschraubt werden können. Denke ich werde dann mit dem M91 MGD anfangen, das hab ich doppelt und wahrscheinlich werde ich mir noch ein paar Nadeln zutun. Aber ob das die Vivid wird, weiß ich noch nicht.


    Kommende Woche werde ich auf jeden Fall die Tonabnehmer und Nadeln mit in die Firma nehmen und unter einem Mikroskop mal anschauen.
    Mal kucken ob die optisch nach gut aussehen. Gut spielen tun sie.... nach meiner doch Laienmeinung.

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

    Einmal editiert, zuletzt von Max66 ()

  • @Andreas
    Sorry, hab mich entschieden, der bleibt. Hab zu lange nach einem geschaut, weil er mir optisch einfach zu gut gefällt.
    Und Hobbys kosten halt... Zeit und Geld. :thumbsup:;(


    War auch nicht ganz ernst gemeint. Freut mich, dass Du nun doch Gefallen an ihm findest. Ich gebe meine "Bahnschranke" auch nicht mehr her ^^
    ... wer weiß, wer weiß, ... :whistling:

    Viele Grüße Andreas


    Biete: PE2020L (1xLuxuszarge 1xSiemens), Elac Miracord 50H2, Dual CS704
    Suche: Weltfrieden

  • Bin halt doch Nichttechniker.
    Wie krieg ich mein DM103 oder mein EM95EDM unter das Headshell vom Miracord??
    Ich Kriegs nicht hin.

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

  • Nach dem ich ein wenig gekuckt hab, müsste das EM95 EDM klappen, einfach glatt draufsetzen?

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

  • Bin halt doch Nichttechniker.
    Wie krieg ich mein DM103 oder mein EM95EDM unter das Headshell vom Miracord??
    Ich Kriegs nicht hin.

    Wo ist dein Problem? Zeig mal her!

    Viele Grüße Andreas


    Biete: PE2020L (1xLuxuszarge 1xSiemens), Elac Miracord 50H2, Dual CS704
    Suche: Weltfrieden

  • Hallo zusammen

    Habe heute den Dreher mal auf die Terrasse genommen und den Reibradmechanismus sauber gemacht. Den Tonabnehmer hatte ich schon länger draussen und die Kontakte im Headshell gesäubert. Anderes System drunter, Ortofon VMS 20 MKII.

    Jetzt läuft er richtig gut und hat auch gut Bumms. Brummen ist komplett weg, den Motor hört man ganz leicht, aber den richt mer auch noch.

    Werde die nächsten Tage mal versuchen die restliche Mechanik neu zu fetten und vielleicht die alte Elektrik umlöten.

    Zarge und Haube muss denke ich neu, Haube ist zu kaputt, Zarge zu angedatscht.

    Wichtig, er macht jetzt gute Musik, darf bleiben, vorerst. :)

    Freundliche Grüße aus dem tiefen Süden
    Axel


    Dual 1229 DM 103 M-E - Shure Hi Track Original
    Dual 1219 DM 103 M-E mit Nachbaunadel
    Dual 1218 M91 MGD mit Shure High Track
    Dual 1228 M91 MGD mein erster selbst revidierter
    Lager zur Revision:
    Dual 1229 DM 103 M-E
    Dual 1226 DM 75
    Dual 1218 DM 75
    Elac Miracord 50 H

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!