• Bonjour an alle,
    ich bin ganz neu und habe seit 3 Stunden ein Dual cs 1225-1 für eine faire Preis bekommen.... und höre gerade Musik und freue mich wie eine kleine Schulmädchen...
    Hatte noch ein Pro-Ject recordmaster gehabt aber diese total manuell Benutzung hat mich voll genervt.
    Der 1225 benutze ich mit ein Harman Kardon PM650Vxi und Klipsch R-610f Boxen und der Resultat ist nicht schlecht...


    Meine Frage wäre, was für eine nadel wäre zu empfehlen? Ich höre nur alte Post-punk, Ende 70 Anfang 80 r Jahre (Bands wie: Joy Division, Siousie and the Banshees, The Sound....etc)


    Danke im voraus und viva Dual


    Franck


    Ps: Es tut mir Leid für die Rechtschreibung, aber ich nicht aus Deutschland...ich bin Franzose... Bonne soirée et merci d'avance...

  • Bonsoirée Franck :)


    Erst einmal herzlich Willkommen im Land der nur leicht durchgeknallten Dualisten ^^


    Der 1225 ist ein feines schweres Teil, das zum Musik hören gut geeignet ist - und da es sich bei Deinem Geschmack nicht um die Feinheiten einer jeden Hochtonschwingung geht, bist Du sicher mit einem Shure M75D gut bedient - denn das lässt sich mit schönen elliptischen Nadeln auch in höhere Sphären bringen. Dazu bietet es ordentlich Bass :D


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • bonsoir,


    also erstmal merci beaucoup.
    Der Tonabnehmer die ich drauf habe ist der DMS 210...die Nadel wahrscheinlich ein DN 211...wäre der Schure M75D kompatibel?

  • wäre der Schure M75D kompatibel

    Was immer Du meinst, aber ja.
    Das DMS ist eingeklickt und das M75 sollte auch für das Klicksystem sein (es gibt auch welche zum Schrauben)
    Dann ziehst Du die Strippen ab von dem TK, klickst es aus und setzt dafür das Shure rein.
    Vorher die Strippenbelegung aufschreiben damit Du weisst, welches Kabel wohin kommt.
    Der 1225 kommt wunderbar mit einem M75 klar!

    Liebe Grüße
    Martin


    ...bedenken muss man als aktiver Musiker immer eins: Sobald der Drummer einsetzt, ist das alles wurscht!
    "SloeGin"
    (Resümee bei der Suche der optimalen Einstellung von Musikinstrumenten)

  • die Nadel wahrscheinlich ein DN 211...wäre der Schure M75D kompatibel?

    Die Shure-Nadel passt allerdings nicht aufs DMS 210. Das ist von Audio Technica.



    LG, Micha

  • Gut, daß Micha aufgepaßt hat - da drohte nämlich ein Mißverständnis.


    Du kannst zwar das Tonabnehmersystem Shure75 auf den Tonkopfträger montieren (einklicken), wenn Du das DMS 210 von AudioTechnica vorher entfernt hast.


    Aber Du kannst natürlich keine Nadel, die für ein Shure75-System vorgesehen ist, in ein DMS210 einschieben. Das paßt nicht - andere Firma.


    Im übrigen finde ich, daß das DMS 210 gar nicht so schlecht ist und auch ganz gut zum 1225-iger paßt.


    Ich würde, falls Du experimentieren willst, das DMS210 in der Hinterhand behalten und mir anderes System mit kompletten TK bei EBay kaufen. Dann kannst du schnell mal wechseln und z.B. für Klassik ein anderes System nehmen als für Rock/Pop.


    Gruß,
    Kurt

  • ...schon bestellt... kommt Dienstag oder Mittwoch... vielen Dank Gentlemen...
    Et je vous souhaites une bonne soirée.


    Franck

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!