Dual CS 600 Brummproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual CS 600 Brummproblem

      Hallo Leute,

      ich habe mir den Dual CS 600 gekauft und habe ein Problem, welches ich mit absolut keinem meiner bisherigen oder weiteren Plattenspielern hatte/habe - der Plattenspieler brummt. Ich habe noch nie ein Problem mit Brummen gehabt, doch hier bekomme ich es einfach nicht weg. Wenn ich den Tonarm, den Armlift, die Tonarmbasis oder die kleine Imbusschraube (für Tonarmhöhenverstellung) hinten berühre, wird das Brummen leiser, ist aber noch vorhanden. Die Verstärker alleine brummen nicht. Auch der Rega am Phonoeingang brummt nicht. Sobald ich aber den Dual anschließe, brummt es. Mittlerweile ist alles vom Verstärker abgezogen, nur der Dual ist dran und es brummt immer noch. Es brummt auch, wenn ich den Plattenspieler gar nicht am Strom habe, sondern nur mit dem Verstärker über das Chinchkabel an den Phonoeingang anschließe.

      Woran könnte es liegen?

      Die Tonabnehmerkabel sind alle korrekt und vernünftig dran, die Masseverbindung vom Dreher zum Verstärker auch.

      Vielen Dank im Voraus!
    • Hallo,

      steht der Lift zu hoch, sodass der Tonarm sich nicht absenken kann?
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 8erberg ()

    • Hallo,

      das ist nicht normal. Da scheint jemand bei der Montage nicht korrekt gearbeitet zu haben. Hört sich damit nach Garantiefall an.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hallo Peter,
      ich habe mal 3 Fotos von der Tonarmbasis vom 550 angehängt. Hier funktioniert der Lift einwandfrei. In der Position vorgeneigter Tonarmhebel steht der TA relativ hoch, sobald der Hebel nach hinten gelegt wird, neigt sich der TA langsam nach unten.
      Wenn es so wäre, wie Jürgen schreibt, müsste es bei mir auch so sein, dan die TA-Konstruktion beim 550 gleich ist. Als ich noch den 600er hatte, war der TA-Lift nicht das Problem.
      Ich denke der TA-Lift ist fehlerhaft :/ .
      Viele Grüße,
      Stephan
      Bilder
      • 80EED213-D4EE-4147-B833-0C18A6AB6C0E.jpeg

        73,51 kB, 375×500, 12 mal angesehen
      • 1C198408-441B-4650-9FA2-653DB91C2177.jpeg

        69,77 kB, 375×500, 12 mal angesehen
      • 78CE7D8E-8550-49DE-B2BC-0F024A7E7855.jpeg

        63,61 kB, 375×500, 12 mal angesehen
      Dual 481A und andere/anderes :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stevie ()