• Hallo liebe Dualgemeinde


    Ich habe eine Frage zum Thema Retippen.
    Zahlt es sich aus die Nadel eines original M20e retippen zulassen?


    Gruß Manfred

    Ich höre Musik mit Dual CT 19 weisses Gehäuse mit schwarzer Front, Dual CV 62, Dual CS 505, Dual CS 728Q und Dual CL 100 Lautsprechern

  • Oh weh, die Meinungen gehen da sehr auseinander. Was möchst denn hören? ;)


    Meine Erfahrungen sind dahingehend, dass ich lieber ein neues System kaufen würde. Andere singen Lobeshymnen auf's Retippen.

    Viele Grüße


    Jochen

  • Das hab ich mir schon gedacht. Läuft darauf hinaus das ich es einfach Mal probiere
    Danke für die Antwort

    Ich höre Musik mit Dual CT 19 weisses Gehäuse mit schwarzer Front, Dual CV 62, Dual CS 505, Dual CS 728Q und Dual CL 100 Lautsprechern

    Einmal editiert, zuletzt von Triple-Mani ()

  • Wenn nur der Stein von Träger runter ist, spricht eigentlich nichts dagegen.

    MfG
    Stefan


    CT 19 NB, CV 121 NB (schwarze Front), C 919 S, CK 6 NB 1209 M71/M91 (im Wechsel), CS 741 Q (Anthrazith) MCC-120, CS 601 NB M20E, 1228 in WEGA 3231 Grado XG

  • Hallo Manfred!


    Weshalb retippen?
    Es gibt doch noch Original-Einschübe für das M 20 E.


    Es sei denn, Du möchtest da eine Shibata oder Microridge dranmachen lassen!?!


    MfG Gerd

  • nein...macht für mich keinen sinn, weils noch originalnadeln zu einem fairen preis gibt...ausserdem ist das system den finanziellen aufwand nicht wert und ein retipptes system entspricht nicht dem original. das system selber ist auch recht anfällig für kanalausfälle.


    was evtl doch dafür spräche: manche originalnadeln passen nicht gut in den alten systemkörper....


    romme

  • Danke für die unterschiedlichen Antworten
    Hab mir heute eine neue originale Dual DN350 bestellt.
    Gruß Manfred

    Ich höre Musik mit Dual CT 19 weisses Gehäuse mit schwarzer Front, Dual CV 62, Dual CS 505, Dual CS 728Q und Dual CL 100 Lautsprechern

  • Und ich, für meinen Teil, habe einige P8 es supernova ...


    Ich finde die Teile grandios .. auch, wenn das Erste etwas Zickig bei der Justage war ... nun ist das für mich kein Ding mehr ...


    Das VdH Nädelchen wartet mit satten und klarem Bass über einen klasse bis exquisiten Hochtonbereich auf. Schön räumlich..


    Die Shibata ist einen Tick klarzeichnender mit einer überragenden Räumlichkeit. Im unteren Bereich nicht ganz so stark wie die VdH...


    Die elypsoiden Nadel ist klasse... aber kein Vergleich zu den vorgenannten... eben halt elypsoid und mit spitzem Schliff ... wss sich durchaus bemerkbar macht ...


    Was die MF Schliffe anbelangt, bin ich noch in der Testphase...



    Vg
    Ludger

  • @601_1700_839


    Bin seeeeeehr zufrieden

    Ich höre Musik mit Dual CT 19 weisses Gehäuse mit schwarzer Front, Dual CV 62, Dual CS 505, Dual CS 728Q und Dual CL 100 Lautsprechern

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!