CT 1540 Display sehr Dunkel

  • Hallo Liebe Dual Gemeinde,


    Bin gerade dabei den CT 1540 wieder flott zu machen, ich habe bis jetzt den ein und aus Schalter erneuert, und den Knallfrosch, damit ich mal in Ruhe den Status checken kann, soweit so gut, scheint alles zu Funktionieren, nur das Display ist sehr Dunkel, da muss man schon den Raum verdunkeln damit man es ablesen kann, die Werte die es Anzeigt scheinen föllig Normal zu sein.


    Hoffentlich hat jemand eine Idee wie das Problem gelöst werden kann....


    Vielen Dank
    Lg Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • hallo Gunther


    meß mal am IC7800 ob die +15V vorhanden sind, ist ein 7815 Spannungsregler und überprüf gleichzeitig die Elkos im Umkreis


    Albert

    Gruß
    Albert

  • eventuell auch die Plexiglasscheibe von innen vor dem Display reinigen, dahinter sammelt sich gern ein Schmutzbelag an der die Helligkeit beeinträchtigt
    auch mal über das Display selbst drüberwischen


    Albert

    Gruß
    Albert

  • Hallo Albert,


    Ja mache ich, danke, die Elkos die Rundum Passen habe ich sogar da liegen, sollte der IC7800 einen Defekt haben (da ist die Platiene nähmlich schon ziemlich schwarz) weist du zufällig welchen Ersatz Typ verbaut gehört? Den Originalen habe ich nirgends mehr gefunden.


    Danke dir
    Lg
    Gunther


    PS: die Frontblende habe ich schon Runter in der Zwischenzeit l.., daran lag es leider nicht...

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • hallo Gunther


    der yA7815 ist ein gängiger Typ der heut noch eingesetzt wird
    bevor du einen neuen bestellst meße erst ob die +15V da sind und löte die Lötstellen am Regler nach,
    der 7815 wird relativ heiß weil Dual damals keine Kühlkörper verwendet hat, dadurch kann er sich selbst auslöten, hab ich alles schon erlebt


    https://www.reichelt.de/spannu…to-220-a-7815-p23458.html
    Albert

    Gruß
    Albert

  • Hallo Albert,


    Danke dir für die Hilfe, werde mal alles umsetzen, und melde mich danach wie es aussieht..


    Lg
    Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Und baue einen Kühlkörper an beide Regler. Siehe Bild.


    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


  • Und baue einen Kühlkörper an beide Regler. Siehe Bild.

    ja danke werde ich machen, hatte mir auch schon Gedanken gemacht wie ich die Zukünftig Kühle, hatte mir schon überlegt ob ich sie nicht aus der Platine verbanne und Verstetze - ähnlich wie beim CV 1500 , nur dass wir ja keine eingebauten Kühlrippen haben....


    Lg Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Hi !

    hatte mir schon überlegt ob ich sie nicht aus der Platine verbanne und Verstetze

    Die 78xx- und LM340-Spannungsregler haben auf dem mittleren Pin und der Kühlfläche Masse liegen.
    Damit kann man sie ein Stück nach hinten einfach platt und ohne Isolierscheibe dazwischen mit etwas Wärmeleitpaste an die Wand dübeln und die Verbindungen mit kurzen, isolierten Kabeln herstellen.


    Das ist kein Problem, solange die Kabel nicht länger, wie 10 - 15 cm werden. Sonst muß man kleine 100nF Keramikkondis zwischen Eingang und Masse und Ausgang und Masse direkt am IC-Körper anbringen, um die Dinger am Schwingen zu hindern.


    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • hatte mir schon überlegt ob ich sie nicht aus der Platine verbanne

    Habe ich für mich verworfen. Der eine 5 Volt-Regler reicht schon.
    Jedesmal, wenn die Platine raus muss die vielen Leitungen ab und wieder anlöten ist blöde.
    Durch den separaten Kühlkörper und die 6 tragenden Beinchen ist das eine stabile und völlig ausreichende Sache.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


  • Sagt mal, wenn ich die Platine schon herausen habe, soll ich zb die Potis auch gleich tauschen...,?


    Lg
    Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Wenn sie schwarz angelaufen sind, ja.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


  • Moin,


    Klinke mich mal kurz ein, mein Display fängt auch langsam an.
    Wie auf dem Bild zu sehen ist, macht die "8" ein bisschen Schlapp...



    Und wenn ne 1 oder 7 erscheint, wirds noch etwas dunkler.
    Oder bilde ich mir das ein? :?:



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!


    ***Bitte keine Fachfragen per PN, nutzt das Board, dan kann Jeder mitlesen***

  • Hallo Ernst,

    Oder bilde ich mir das ein?

    nein, das bildest du dir nicht ein.
    Diese Anzeigen werden im Alter langsam aber sicher immer schwächer. Ich habe schon mehrere ausgewechselt. Das Problem dabei ist, das eine neue sofort auffällt. Also müssen alle ausgetauscht werden.
    Am Pin 19 vom Segmenttreiber-IC MM5450 ist zwar ein Widerstand für die Helligkeit angeordnet, eine Änderung hat aber meistens nicht mehr viel gebracht.
    Bei den Anzeigen muss man auf die Type achten. Siehe nachstehenden Text aus dem Datenblatt des MM5450.

    The MM5450/MM5451 is designed to drive com
    mon anode-separate cathode LED displays. A single pin
    controls the LED display brightness by setting a reference
    current through a variable resistor connected to VDD
  • Wenn sie schwarz angelaufen sind, ja.

    Danke HaJoSto, 2 sind schwarz, einer Normal, denke dann macht es Sinn gleich alle 3 zu Tauschen? oder?


    Lg Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Wenn eins noch silbern ist musst du es nicht tauschen.
    Denke beim Tausch an die Voreinstellung. Also erst am Alten den eingestellten Wert messen und den dann beim Neuen übernehmen.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


  • So liebe Freunde,


    Alles Genacht wie von euch geschrieben, Spannung ist da, die Elkos Rundum getauscht, zur Sicherheit, dann auch gleich alle Getauscht die die Selben werte hatten damit mal keiner Beleidigt ist von den Elkos, auch die beiden Potis die Schwarz waren wie besprochen mit HaJoSto, ursprüngliche Werte übernommen.


    Hat das gebracht das Strom usw. alles ok ist , Display war beim Einschalten etwas heller, aber nicht optimal, hab dann mal mit dem Finger auf das Display geklopft, dann plötzlich Normal hell, und dann war plötzlich Sendepause am Display, jetzt sieht man fast gar nix mehr, irgendwo auf der Platine wo das Display sitzt ein Bekantes Kaltlötstellen Problem?


    Lg


    Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • hallo Gunther


    also wieder zerlegen und mit einem Schraubendrehergriff die Platine mit Display abklopfen
    bis die kalte Lötstelle bzw der fehlerhafte Steckkontakt gefunden ist


    viel Erfolg


    Albert

    Gruß
    Albert

  • also wieder zerlegen und mit einem Schraubendrehergriff die Platine mit Display abklopfen
    bis die kalte Lötstelle bzw der fehlerhafte Steckkontakt gefunden ist

    Danke Albert,


    ich freu mich Riesig....... :D:D:D:D


    lg Gunther

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • du kannst dich riesig freuen ,du bist fast am Ziel


    nur nicht aufgeben, es lohnt sich :D


    Albert

    Gruß
    Albert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.