Geständniß - bin einmal fremgegangen

  • Hallo liebe Mitforenten,
    es fällt mir schwer, aber ich muß gestehen, daß ich fremdgegangen bin, aber ich konnte nicht anders, als ich es erfuhr: Ich mußte eine komplette Braun Atelier Anlage (Verstärker A2, Tuner T2, Tape C3, Plattenspieler P4 - wem die Kürzel was sagen) vor dem ebay verramschen retten.


    Ich fühle mich aber gar nicht so mies, der Plattenspieler vermittelt trotz schicker Hülle irgendwie sehr große Dual Ähnlichkeit.


    Fast alles funktioniert super, nur der Tuner macht Sorgen:


    Sendersuchlauf geht nicht, weil selbst bei starkem Sender die Abstimmungsanzeige nicht zentriert - dadurch schaltet er auch nicht auf Stereo um. Naja, vielleicht gibt es ja irgendwo im Netz auch ein Braun Forum, wo mir jemand einen Tip geben kann.


    Klanglich ist die Anlage noch einen Tick wärmer wie der CV1700 und ein wenig druckvoller.


    Viele Grüße
    Christof

    CV1700,CV1400,CT1641,CT1440,CS741Q,CS731Q,C830,C809,C5850

  • Hallo Christof,


    Schau mal bei:
    http://www.radio-braun-forum.de


    Falls Du Interesse an einem Braun T1 Tuner hast, melde
    Dich per PN.
    Grüße
    Matze

    C 830,839,C844CV440+441, CT441, CD41, G1/AT-OC7+Braun M12 CS 731/ElacESG 795,CS 5000/OM 20, 750/ElacESG 794,CV 1450, CT 450, CS 741/60E,CV 5670; CD 5150 HecoMyth.500,Braun AF1,P4, PA4,CC4, CD3, SW2,LS130,Elac PC 910/EMC-1

  • Zitat

    Original von flyboy
    ..


    Ich fühle mich aber gar nicht so mies, der Plattenspieler vermittelt trotz schicker Hülle irgendwie sehr große Dual Ähnlichkeit.


    ..
    Viele Grüße
    Christof


    Wenn mich die Erinnerung an Noko's Buch nicht täuscht, sind in den Modellen P3 und P4 Komponenten des 728/741Q verbaut.


    edit: Ist ein 728Q, ich hatte mich dazu schon einmal in der AAA geäußert


    Gruß


    Wolfgang

    Dual 505-3 defekt, Dual 1229 (alle Nuss.)
    Linn: LP12 Majik,Karousel, Lingo 4 (Kirsch), Thorens TD160 Super/SME3009R (Mahaghoni), TD240-2 (Nuss.), Restteile TD2001

    Saba 8050 defekt und 8120 (Nuss.), Yamaha A-S701 (Silber)

    Ehemalige Dual:CS504,CS505-1/-2,CS522,1214,1219,1229(2x,darunter SABA 785),1246 (3x),1249 (2x),704,CS627q,2*CS741q Satin und Anthrazit,CR60,C810,C812,C919-1, MV61,CR1730,C824,komplette 1462er-Serie in Braun Resterampe: Verkauf oder Wertstoffhof

    Einmal editiert, zuletzt von analogi67 ()

  • Moin,


    Glückwunsch. Der Tuner T2 muss neu abgeglichen werden, meine Freundin hat den gleichen, da habe ich das vor 2-3 jahren auch gemacht, die Symptome waren die selben.


    Grüße,
    dieter

  • Hallo Christof


    Glückwunsch, vom Design einmalig schön, wurde später leicht abgewandelt (chromfarbende große Füße und die Abschrägungen auch zur Seite) von T u. A abgekupfert). Hast Du sie in grau oder schwarz?


    Gruß Jürgen

  • Jupp!


    Möglicherweise bringt ein gefühlvoller Neuabgleich der (zwei) Spulen des Quadratur-Detektors Abhilfe. Das war jedenfalls bei meinem Telefunken RR200 und an Brüderchens Hitachi-Tuner bei der 25-Jahres-Inspektion nötig.... die beiden Patienten hatten jedenfalls die gleichen Krankheits-Symptome wie Dein T2.


    Upps! - Da hab' ich mich jetzt doch versehentlich auch als Fremdgänger ge-outet! :D


    Ich gestehe alles, Frau Schreinemakers! - Und mein Küchenradio ist auch nicht von Dual, sondern ein Braun SK2/2

  • Danke Euch für die netten Worte.


    Ich habe die Anlage in Schwarz. Und wenn einer von Euch Lust hat, mir kurz zu erklären, wie ich den Tuner abgleiche, wäre ich sehr dankbar.


    Gegebenenfalls per PN - is ja schließlich das DUAL Forum.


    Gruß
    Christof

    CV1700,CV1400,CT1641,CT1440,CS741Q,CS731Q,C830,C809,C5850

  • Eins vorweg:
    Ich selbst bin kein Techniker und kann keine Verantwortung für eine Fehlabstimmung des Tuners oder gar Personenschäden übernehmen! Im Forum gebe ich nur meine persönlichen Erfahrungen aus der Beschäftigung mit dem Elektronik-Hobby an, die möglicherweise mir unbekannte Irrtümer enthalten können.


    Die üblichen Sicherheits-Hinweise beachten! Also Finger weg von allen gefährlichen, d.h. unter Netzspannung stehenden Teilen am geöffneten Gerät (Netzteil, Netz-Sicherungen, Netzschalter usw.). Zum Schutz vor einem versehentlichen Berühren im Eifer des Gefechts vorsichtshalber die gefährlichen Stellen mit elektrisch isolierendem Material (Plastik) abdecken.



    VOR Herumdrehen an irgendwelchen Trimmern oder Einstellreglern muss unbedingt deren Original-Position markiert werden (z.B. Markierungen mit einem Folienschreiber). Sonst findet man nie mehr auch nur annähernd die Original-Grundjustierung des Herstellers. Die Einstellregler sollten grundsätzlich nur in sehr kleinen Schritten verändert werden - Nur 1/16-Umdrehung kann schon sehr viel verändern.


    Zum Thema:


    Leider habe ich keine Service-Anleitung für den Braun T2 Tuner im Netz gefunden.
    Ohne Schaltplan ist man beim Abgleich leider allein auf das erfahrene "Auge" angewiesen.


    Vielleicht hilft es uns weiter, wenn Du ein paar Fotos von dem Innenleben Deines Tuners hier hochlädst.



    Beim Synthesizer-Tuner "Hitachi FT-2" meines Bruders musste ich auch nur mit "Auge" und Ohr, glücklicherweise vorhandenem Oszilloskop und Online-Datenblättern zu den verbauten Chips auskommen. Die Fehler-Symptome waren jednfalls die gleichen, wie bei Deinem Braun T2.


    Im Anhang folgen zwei Bilder in der Art, mit der Du mir vielleicht weiterhelfen kannst. Einmal die komplette Platine eines Synthesizer-Tuners (Hitachi FT-2) . Dann der Ausschnitt (im ersten Bild blau umrandet) , in dem der FM/AM-Zwischenfrequenz-Baustein (Hitachi AN7273) steckt, der den FM-Quadratur-Detektor enthält. Die Abstimm-Spulen (blau umrandet) des Quadratur-Detektors ändern ihren Wert offenbar durch Alterung, so daß nach 25 Jahren eine Nachjustierung erforderlich ist. Heutige Tuner-Konzepte kommen übrigens ohne solche Abstimm-Spulen aus.


    Es ist auf jeden Fall notwendig, daß auf Deinem hochgeladenen Foto die Chip-Bezeichnungen lesbar sind.

  • Dirk - suuuuuuper danke Dir, er tut es wieder.


    Ich habe Dir alles genau per PN geschickt.


    Geniale Leute hier im Forum.


    Gruß
    Christof

    CV1700,CV1400,CT1641,CT1440,CS741Q,CS731Q,C830,C809,C5850

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.