Nadel für Dual1249 / D 105 ED

  • Hallo nochmals,


    ich denke ich werde mir zu bzw. nach Weihnachten die JICO gönnen, man lebt ja nur enmal. Gibt es noch einen Tip bezüglich der Bezugsquelle, bis jetzt habe ich bei MrStylus den günstigsten Preis gefunden, ich hoffe der Vertreiber ist soweit OK.


    Gruß

    Stefan

  • ich denke ich werde mir zu bzw. nach Weihnachten die JICO gönnen, man lebt ja nur enmal. Gibt es noch einen Tip bezüglich der Bezugsquelle, bis jetzt habe ich bei MrStylus den günstigsten Preis gefunden, ich hoffe der Vertreiber ist soweit OK.

    Hallo Stefan,


    meinst Du die Jico SAS?

  • Hallo Stefan,


    Mr Stylus ist okay. Er ist hier auch im Dualboard vertreten und wird von vielen Käufern hier gelobt.
    Du kannst ruhigen Gewissens bei ihm einkaufen.
    Und gratuliere zu Deiner Entscheidung. :thumbup:

    Man muss sich ja auch mal was gönnen, und ich denke, dass Du es nicht bereuen wirst.

  • Hallo,


    die Nadel wurde nun geliefert, welche Auflagekraft soll ich einstellen, finde unterschiedliche Angaben im Netz? Muss sonst noch eine Einstellung geändert werden?


    Gruß

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    die Auflagekraft bei Jico SAS Nadeln ist immer 1,25 g. Das Antiskating solltest Du ebenfalls auf 1,25 stellen, und zwar nach der Q4 Skala (Quadro).

  • Hallo,

    Zitat:
    Caution:

    Always use the S.A.S needle at the recommended tracking force settings (1.25±0.25grams). If the stylus pressure is above the recommended range it may ruin or damage the stylus and record and cause poor sound reproduction.

    It is important to clean your records and stylus to protect them from abrasion damage caused by dust and debris that have accumulated on records or that have adhered to the stylus tip.

    Take precautious not to allow anything to come into contact with the stylus that will cause damage.

    To determine when to replace your stylus you should take the various playing conditions into consideration. On average the stylus lasts two or three times longer than the average diamond tip stylus. However, record material quality, tracking force, surface dirt and alignment all play a synergistic role towards stylus longevity.

    As with the original Shure's, if you use the brush guard system, this "lifts" the stylus up with about half a gram so you will need to increase your tracking force setting to 1.75 to achieve about 1.25 grams at the tip

    Übersetzungsergebnisse

    Vorsicht:

    Verwenden Sie die S.A.S-Nadel immer mit den empfohlenen Einstellungen für die Nachführkraft (1,25 ± 0,25 Gramm). Wenn der Stiftdruck über dem empfohlenen Bereich liegt, kann dies den Stift beschädigen oder beschädigen und aufnehmen und eine schlechte Klangwiedergabe verursachen.

    Es ist wichtig, dass Sie Ihre Schallplatten und Ihren Stift reinigen, um sie vor Abriebschäden zu schützen, die durch Staub und Schmutz verursacht werden, der sich auf den Schallplatten angesammelt hat oder an der Stiftspitze haftet.

    Achten Sie darauf, dass nichts mit dem Stift in Kontakt kommt, was zu Schäden führen kann.

    Um festzustellen, wann Sie Ihren Stift ersetzen müssen, sollten Sie die verschiedenen Spielbedingungen berücksichtigen. Im Durchschnitt hält der Stift zwei- oder dreimal länger als der durchschnittliche Diamantstift. Die Qualität des Aufzeichnungsmaterials, die Nachführkraft, der Oberflächenschmutz und die Ausrichtung spielen jedoch eine synergistische Rolle für die Langlebigkeit des Stifts.

    Wie bei den Original-Shures wird der Stift bei Verwendung des Bürstenschutzsystems mit etwa einem halben Gramm "angehoben", sodass Sie die Einstellung der Spurkraft auf 1,75 erhöhen müssen, um an der Spitze etwa 1,25 Gramm zu erreichen

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

    2 Mal editiert, zuletzt von papaschlumpf ()

  • Wie bei den Original-Shures wird der Stift bei Verwendung des Bürstenschutzsystems mit etwa einem halben Gramm "angehoben", sodass Sie die Einstellung der Spurkraft auf 1,75 erhöhen müssen, um an der Spitze etwa 1,25 Gramm zu erreichen

    Hallo,


    das dürfte wohl eine Anleitung für die N97 sein. ;)

  • das dürfte wohl eine Anleitung für die N97 sein.

    Ich denke mal,
    1,25 ± 0,25 Gramm bei einer N97, sind wohl auch 1,25 ± 0,25 Gramm bei einer D 105 ED.8)

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Hallo,


    vor der Einstellung natürlich den Tonarm neu auspendeln.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Falscher Film?(

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Moin


    Hier gibt es das Shure m105E mit Bürstchen und das Angebot ist Top in Ebay .

    https://www.ebay.de/itm/333816879324

    Gruß Frank



    Hauptdreher : Luxman PD444,Trio PC400,Garrad 401

    Tonabnehmer : ADC,Grace :love:

    Tonarme : Mission 774 . Audiocraft AC 3300,300,300MKll; Grace G 1040,

    565 .

    ADC LMF 1&2 .

    Verkauf aktuell

    Luxman 441

  • Moin


    Die Nadeln passen auch ins Shure 95ed ,Shure SC39 und einige Nadel davon hier bzw. Bucht verkauft .Also immer Ausschau halten ;) und nicht vergessen die Shure SPS Serie :thumbup:



    Gruß Frank


    Hier in Betrieb im SHure SC 39

    Gruß Frank



    Hauptdreher : Luxman PD444,Trio PC400,Garrad 401

    Tonabnehmer : ADC,Grace :love:

    Tonarme : Mission 774 . Audiocraft AC 3300,300,300MKll; Grace G 1040,

    565 .

    ADC LMF 1&2 .

    Verkauf aktuell

    Luxman 441

    Einmal editiert, zuletzt von franky1964 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von franky1964 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo nochmals,


    wie wird das Antiskating nach Nadeltausch eingestellt? Dieses ist doch auch abhängig vom Nadelschliff, beim 1249 ist die Skala ja dreigeteilt.


    Gruß

    Stefan

  • Hallo,


    Q4? enspricht das der CD4 Skala laut Bedienungsanleitung ( Spezialtonabnehmersystem)?


    Habe jetzt die Nadel eingebaut und alles neu eingestellt, der Klang ist wirklich beeindruckend. Bei den Pink Floyd Platten (deren Klang mich bisher schon begeisterten) ist noch mehr Räumlichkeit zu hören, das macht wirklich Freude. Ich bereue die Anschaffung nicht, das ist mir dieses Hobby (und die tägliche Entspannung) wert.


    Gruß

    Stefan

  • Q4? enspricht das der CD4 Skala laut Bedienungsanleitung ( Spezialtonabnehmersystem)?


    Habe jetzt die Nadel eingebaut und alles neu eingestellt, der Klang ist wirklich beeindruckend. Bei den Pink Floyd Platten (deren Klang mich bisher schon begeisterten) ist noch mehr Räumlichkeit zu hören, das macht wirklich Freude. Ich bereue die Anschaffung nicht, das ist mir dieses Hobby (und die tägliche Entspannung) wert.

    Hallo Stefan,


    sorry, ich hatte es falsch im Gedächtnis, natürlich CD4, nicht Q4. Steht trotzdem für Quadro und war ursprünglich für die scharfen Shibata-Nadeln gedacht, die in den 70ern mit Quadrophonie bzw. Vierkanal-Platten zum Einsatz kamen.
    Die anderen Skalen stehen für Sphärisch und Elliptisch. Da der Micro-Ridge Schliff der SAS ein scharfer Schliff ist, nimmt man hierfür die CD4-Skala.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.