Dual CS 731Q Stroboskop defekt

  • Hallo,

    wo muß ich ansetzen bei der Fehlersuche oder gibt es vielleicht sogar ein bestimmtes Bauteil das öfter beim 731 Ärger macht?

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Moin Thorsten,

    das naheliegenste sind die LED's selber, die geben schon mal den Geist auf. Da in Reihe geschaltet fällt das Strobo komplett aus wenn eine platt ist.

    Hast du die mal auf Durchgang gecheckt?

    Gruß

    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll-Adapter, TKS OM Body, TKS AT-VM95E , Federhaus aus PEEK, Diverses

  • Moin Torsten,

    funktioniert das Stroboskop gar nicht mehr oder nur noch teilweise?

    Bei Totalausfall ist es wohl meistens der Tod der Glimmlampe. Meine (beim 704) war am flackern und ich habe es durch einfaches Reinigen (mit Schmirgelpapier) der Anschlusspunkte der Glimmlampe behoben.

    8)

    Gruß Lothar


    Plattenspieler: Dual CS 604, CS 621, CS704, DT250 USB - Verstärker: Denon PMA 720 AE - Boxen: Teufel Ultima 40 MK 2

  • Hallo,

    danke erstmal, dann werde ich die LEDs erst mal prüfen. Da sind also mehrere verbaut. Das Stroboskop ist komplett tot.

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Hat nicht jede LED mal als Glimmlampe angefangen <X


    Duck und weg ...

    8)

    Gruß Lothar


    Plattenspieler: Dual CS 604, CS 621, CS704, DT250 USB - Verstärker: Denon PMA 720 AE - Boxen: Teufel Ultima 40 MK 2

  • danke erstmal, dann werde ich die LEDs erst mal prüfen. Da sind also mehrere verbaut.

    Es sind zwei 5mm-LEDs. Wenn man die ersetzt, kann man natürlich eine andere Farbe nehmen. Man sollte aber keinesfalls allzu superhelle Ausführungen einbauen, das ist einfach zu grell und beleuchtet abends den ganzen Raum... ;)


    Das ist "amber" mit 250 mcd...

    Früher dachte ich, wenn man alt wird, sieht man die Welt mit anderen Augen. Heute bin ich selbst über sechzig und sehe sie noch genau wie vorher!
    Und immer noch analog... ;)

  • Es sind zwei 5mm-LEDs.

    Wenn's kein 731 Clone ist sollten es drei sein... ;).


    So long


    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll-Adapter, TKS OM Body, TKS AT-VM95E , Federhaus aus PEEK, Diverses

  • Okay, ist schon ein paar Jahre her...;)

    Früher dachte ich, wenn man alt wird, sieht man die Welt mit anderen Augen. Heute bin ich selbst über sechzig und sehe sie noch genau wie vorher!
    Und immer noch analog... ;)

  • Hallo,

    habe jetzt die LEDs überprüft und auch eine Spannung angelegt und siehe da, Sie leuchten. Also die LEDs sind es schon mal nicht. Andere mögliche Fehlerquelle?

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Hast du einen Oszilloguck?



    Überprüfe die beiden Transistoren T9303 und T9304 und die darum befindlichen Bauteile.Auch der IC 9303 (MC14040) könnte defekt sein. Am Pin 12 muss eine Rechteckspannung raus kommen. Prüfe diesen Wert mit dem Multimeter im 20 ACV Bereich. Wenn der Kondensator C9011 parallel zu den LEDs ein Tantal-Typ ist kann der auch defekt sein. Mit dem Ohmmeter prüfen.

    Und zu guter letzt kann es eine Unterbrechung oder kalte Lötstelle sein.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

  • Hallo,

    vielen Dank für das Schaltbild und die Tipps. Ein Oszi habe ich nicht, werde in den nächsten Tagen dann die Tipps abarbeiten .

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Hallo,

    C9011 ist kein Tantal und in Ordnung. An Pin 12 von IC 9303 stehen 5,2 Volt an. Die Transistoren scheinen in Ordnung zu sein, werde aber zur Sicherheit diese ausbauen und überprüfen.

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Hallo Thorsten,

    An Pin 12 von IC 9303 stehen 5,2 Volt an.

    sind die 15Volt am IC OK?

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

  • Hallo,

    an Pin 16 habe ich auch nur 5,2Volt.

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Hallo Thorsten,

    an Pin 16 habe ich auch nur 5,2Volt.

    sorry, das war mein Fehler. Die ICs werden nur mit 5Volt versorgt. Da habe ich mich ganz einfach verguckt.

    Scheinbar kommt aus dem IC aus Pin 12 kein Pegel raus. Stell das Multimeter auf Wechselspannungsmessung und max. 20Volt und miss die Spannung an Pin12.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

  • Hallo,

    wie schon geschrieben, an Pin 12 liegen 5,2 Volt Wechsel.

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

  • Moin,


    wenn Du die Basis von T9303 (BC239) testweise auf Masse legst, also Basis und Emitter brückst, müssen die LED's dauerleuchten.


    Ist das nicht der Fall ist stimmt was mit T9303 und T9304 bzw. deren Versorgung noch nicht.


    Wenn die LED's dann leuchten bleibt nur noch C9310 (22nF) und IC9304 (MC14040).


    Gruß

    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll-Adapter, TKS OM Body, TKS AT-VM95E , Federhaus aus PEEK, Diverses

  • Hallo,

    auch ich muß mich korrigieren. Man sollte kein Meßgerät benutzen von dem man eigentlich weiss, dass es bei Wechselspannung falsche Werte liefert.

    Also an Pin 12 von IC 9304 liegen 2,85 Volt und am Stecker der LEDs runde 2 Volt. Da ich sowieso bei einem Elektronikversender bestellen mußte, habe ich mir von TI gleich auch das IC 14040 mitbestellt.

    Den Tipp T9303 auf Masse zu legen, werde ich ausprobieren.

    Gruß

    Thorsten

    [size=8]Derzeitige Hauptanlage: CV 1500, CV 1540, C 839, CS 650RC, Heco Aleva

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.