ELAC EL 141 S und mein Tag der schweren Entscheidung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Anstehendes Software-Update ab Mittwoch, den 8.4.2020. Währenddessen wird das Forum für einige Zeit nicht erreichbar sein.

    • awi schrieb:

      Was machst Du jetzt mit dem Rest der Boxensammlung?
      Die braucht er ja jetzt nicht mehr, die wird verschenkt. Ich stelle mich mal ganz vorne an ... :D
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: Golden 1, CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, AT33 PTG II, Ortofon MC20 Super ... MM-Systeme: ELAC 796 HSP, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Moin Allen aber besonders Axel!

      :D ;) Ne, ne verschenken wohl eher nicht weil ich immer nur schwer was abgeben kann was ich einmal habe, aber . . .
      . . . wenn jemand vorbei kommt zum Probehören und findet gefallen an einem Paar (ausgenommen die ELAC 141 S, die MB Quart 740 konvex und die Arcus TM 86) dann trenne ich mich gerne von einem Paar bei einem Verkaufspreis immer etwas unter dem eigenen Einkaufspreis. :)
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand November 2019) mit:
      Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Moin Allen!

      Nur mal so als Info.
      Das Testfieber hatte mich wohl heute gepackt und so stellte ich dank meines verfügbaren angeschlossenen Equipment noch folgende Vergleichsschaltung her:

      TOTO CD mittels Marantz CD-40 weiter über Fisher CA 2310 aber nun gegen TOTO Vinyl mittels des bereits genutzten SABA PSP 350 incl. ELAC ESG 896 mit der 290 HB 30 (5/75 μm v.d.Hul II) über den SABA MI-215

      Der Abgleich der Lautstärkeeinstellung konnte nun mittels Smartphone und APP "phyphox" und dort durch das Messen der "Audio Amplitude" zwar nicht wissenschaftlich genau aber mit einer mir ausreichender Genauigkeit erfolgen.
      Ein direkter A - B Vergleich aus meiner Sicht möglich, da die Verstärker über einen 4-fach Umschalter in Bruchteilen einer Sekunde umschaltbar sind.

      Ergebnis für mich: Keinerlei Ergänzungen / Änderungen zu meinen bisherigen Feststellungen

      Mein ganz persönliches Fazit aus den bisherigen Hörproben mit meinen Geräten:
      - Nadel/TA-System (wenn diese auf vergleichbaren Qualitätslevel liegen) ziemlich unwichtig :whistling:
      - Verstärker (wenn diese auf vergleichbaren Qualitätslevel liegen) ziemlich unwichtig :whistling:
      - A und O eines guten Klanges sind die Lautsprecher ohne wenn und aber für mich :thumbup:
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand November 2019) mit:
      Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Moin Peter und Axel!

      Ihr habt eine Konversation. :)
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand November 2019) mit:
      Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling: